Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Playtime Special: So werden Games vertont - Mháire spricht für Demonicon ein und interviewt Miranda Lawson

    Im heutigen Playtime Special verschlägt es uns nach Hamburg - Kalypso ermöglicht uns einen kleinen Blick hinter die Kulissen einer Spielevertonung. Im toneworx-Studio versucht sich Mháire selbst einmal an zwei kleinen Rollen für das kommende Das Schwarze Auge-Actionspiel Demonicon, lässt sich Infos und Anekdoten zu Lokalsierungen und der Spielebranche im Allgemeinen erzählen und interviewt zum Abschluss noch Miranda Lawson ... oder besser ihre deutsche Stimme.

    Für Playtime waren wir diesmal im Norden Deutschlands unterwegs - in den toneworks-Studios in Hamburg wirft Videoreporterin Mháire Stritter einen Blick hinter die Kulissen einer Spielevertonung. Kalypso lässt uns dabei nicht nur ein wenig in den Alltag einer solchen Lokalisierung hineinschnuppern, Mháire darf auch selbst in die Tonkabine und spricht zwei kleine Rollen ein: Eine Gefangene und eine Prostituierte für das kommende Das Schwarze Auge-Actionspiel Demonicon. Als großer Rollenspielnerd fragt Mháire aber auch die Macher über die Hintergründe von Demonicon aus und darf sich schon mal darauf freuen, dass die Gegenspielerin mit der sexy-rauchigen Synchronstimme von Angelina Jolie versehen sein wird. Dabei kommen aber auch so einige Fakten zu Tage, die noch aus der Entwicklungszeit vor der Übernahme durch Kalypso stammen: Der damalige Publisher hatte einfach mit einigen Werbesprüchen und gefälschten Screenshots Investoren gesucht, tatsächlich aber praktisch nichts in der Entwicklung gehabt ... ein etwas anderer Einblick in die Gaming-Branche.

    Darüber hinaus machen wir uns über die Synchronisation von Spielen im Generellen schlau - wie unterscheidet sich die Arbeit von der bei Filmen oder Serien, welche klassichen Fehler und Anekdoten gibt es oder wie lange arbeitet man an Großprojekten wie Star Wars: The Old Republic? Zu guter Letzt schnappt sich Mháire noch einen echten Profi der Branche: Jennifer Harder-Böttcher hat als Teenager schon in Roseanne als Synchronsprecherin gearbeitet und durfte zuletzt als Miranda Lawson in Mass Effect 2 und 3 die knallharte Sexbombe raushängen lassen. Auch privat verbringt die Sprecherin viel Zeit mit PC-Spielen, ist seit Dark Age of Camelot MMO-Zockerin und amüsiert sich auch schon mal über die Reaktionen ihres Freundeskreises, wenn die Figur auf dem Bildschirm auf einmal ihre Stimme hat. Das extra lange Special haben wir diesmal in zwei Videos geteilt - im ersten Part finden sich die Interviews zu Demonicon und Mháires eigene Sprecherabenteuer, im zweiten die Hintergründe zur Videospielvertonung und das Gespräch mit 'Miranda'. Mehr Playtime und andere Shows und Specials zu Gaming findet ihr auf unserer Playtime-Seite.

    12:56
    Playtime Show 45: So werden Games vertont Teil 1 - Mháire spricht eine Rolle in Demonicon
    15:15
    Playtime Show 45: So werden Games vertont Teil 2
  • Es gibt 24 Kommentare zum Artikel
    Von Cityboy
    Da die Sprecher meistens eine Hauptsprechrolle bekommen und der dazugehörige Schauspieler wenns hochkommt einmal im…
    Von Enisra
    naja, arme Schlucker würde ich nicht sagen, aber wenn man für so einen Tag arbeit ganz gut Geld bekommt weil man da…
    Von Cityboy
    Yup, mein lieber Muckimann .. du hast da schon recht ... das interessante an den Synchronsprechern ist aber.. das die…
    • Es gibt 24 Kommentare zum Artikel

      • Von Cityboy Erfahrener Benutzer
        Zitat von Enisra
        naja, arme Schlucker würde ich nicht sagen, aber wenn man für so einen Tag arbeit ganz gut Geld bekommt weil man da alle 2 Monate ein paar Sätze ins Mikro labert
        Ich würde es genauso machen wär meine Stimme so gefragt ;-)
        Da die Sprecher meistens eine Hauptsprechrolle bekommen…
      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        naja, arme Schlucker würde ich nicht sagen, aber wenn man für so einen Tag arbeit ganz gut Geld bekommt weil man da alle 2 Monate ein paar Sätze ins Mikro labert
        Ich würde es genauso machen wär meine Stimme so gefragt 
      • Von Cityboy Erfahrener Benutzer
        Zitat von Muckimann
        Hehe gutes Video. Der Lehman spricht außerdem noch Kurt Russell und haufenweise beschissene Dokus auf N24 und n-tv. In den Dokus geht er mir schon arg auf den Sack, aber ansonsten hat er ne sehr markante und coole Stimme. Überhaupt gefallen mir solche rauchigen und…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1057782
Playtime
Playtime Special: So werden Games vertont - Mháire spricht für Demonicon ein und interviewt Miranda Lawson
Im heutigen Playtime Special verschlägt es uns nach Hamburg - Kalypso ermöglicht uns einen kleinen Blick hinter die Kulissen einer Spielevertonung. Im toneworx-Studio versucht sich Mháire selbst einmal an zwei kleinen Rollen für das kommende Das Schwarze Auge-Actionspiel Demonicon, lässt sich Infos und Anekdoten zu Lokalsierungen und der Spielebranche im Allgemeinen erzählen und interviewt zum Abschluss noch Miranda Lawson ... oder besser ihre deutsche Stimme.
http://www.pcgames.de/Playtime-Thema-237457/News/Playtime-Special-Demonicon-Miranda-Lawson-Synchro-1057782/
06.03.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/02/PlayTimeDemonicon1.png
playtime,das schwarze auge demonicon
news