Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4: SCEE-Chef Yoshida enttäuscht über bisherige Kritiken

    Gestern ist das Presseembargo für die PS4 ausgelaufen und zahlreiche Tests gingen online. Nach Einschätzung diverser Fachmedien hat die PlayStation 4 großes Potenzial, die die Next Gen-Konsole allerdings nicht zum Verkaufsstart abruft. Dass die Kritiken nicht besser ausgefallen sind, hat SCEE-Chef Yoshida ein wenig enttäuscht. Der führende Sony-Angestellte gibt sich dennoch zuversichtlich, er glaubt an das Spiele-Line-Up zum Launch.

    Der morgige Freitag läutet die nächste Konsolengeneration ein: Die PS4 erscheint an dem besagten Datum in Nordamerika. Im Vorfeld sind zahlreiche Tests zur PlayStation 4 online gegangen. Es wäre übertrieben zu behaupten, dass die Fachjournalisten unheimlich begeistert wären. In den bisher veröffentlichten Reviews wird der PS4-Konsole von Sony aufgrund des Leistungsvermögens zwar großes Potenzial zugesprochen, allerdings würde dem das Spiele-Line-Up zum Launch nicht ganz gerecht. Die Kollegen von Polygon schrieben beispielsweise, dass sie derzeit kein Game für die PS4 empfehlen können. Am Ende gab es eine Wertung von 7,5 von 10 möglichen Punkten.

    SCEE-Chef Shuhei Yoshida hat sich inzwischen zu den recht verhaltenen Testberichten geäußert. "Ja, es ist enttäuschend einige der niedrigen Wertungen zu sehen", gibt der führende Sony-Angestellte offen zu. Yoshida bleibt allerdings zuversichtlich, was den Verkaufsstart der PlayStation 4 betrifft. "Ich habe nicht ausreichend Zeit mit dem Lesen von Reviews verbracht, aber ich würde sie nicht als durchwachsen bezeichnen." Zum Launch der PS4 gäbe es einfach eine Menge an Videospielen, die Presse hätte sich womöglich nicht lange genug mit den Titeln beschäftigen können, glaubt Yoshida. Außerdem funktioniert die Online-Komponente der PlayStation 4 erst seit wenigen Tagen reibungslos.

    "Ich bin enttäuscht, aber ich denke nicht, dass sie besorgniserregend für den Launch des Systems sind. Ich habe all unsere Games gespielt, Killzone, Knack und Resogun, und ich hatte unglaublich viel Spaß mit diesen Spielen." Im Interview geht SCEE-Chef Shuhei Yoshida außerdem auf die mäßigen Kritiken zum Actionspiel Knack ein, das seinen Angaben zufolge kein typischer Launch-Titel sei, der mit hohen Wertungen bedacht wird. Was haltet ihr von den Aussagen von Yoshida zu den ersten PS4-Tests? Habt ihr die Next Gen-Konsole vorbestellt? Hinterlasst uns einen Kommentar am Ende dieser Meldung.

    01:47
    PlayStation 4: Trailer listet die PS4-Spiele auf
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 18 Kommentare zum Artikel
    Von Datamind
    In der Spieleindustrie gibt es IMHO keinen Messias, eher einen Luzifer der die Leute blendet, bevor er seine wahre…
    Von paysen
    Bei mir funktioniert keine PR. Und Microsoft ist sicher nicht der Böse, Microsoft wurde von Don Mattrick einfach…
    Von lurchie85
    Tut mir leid aber dieses Fanboy gelaber und MS gehate kann ich nicht mehr hören... Denkt was ihr wollt, die Sony PR…
    • Es gibt 18 Kommentare zum Artikel

      • Von Datamind
        Zitat von lurchie85
        MS ist der böse der jeden Kunden nur verarscht von vorne bis hinten und dem Kunden die Pest wünscht und Sony ist der Messias der uns alle erleuchten wird mit seiner PS4 wie sie es schon bei der PS3 getan haben :-B
        In der Spieleindustrie gibt es IMHO keinen Messias, eher einen Luzifer der die Leute blendet, bevor er seine wahre Gestalt zeigt...
      • Von paysen Erfahrener Benutzer
        Bei mir funktioniert keine PR. Und Microsoft ist sicher nicht der Böse, Microsoft wurde von Don Mattrick einfach Fehlgeleitet. Dass Don Mattrick damals von EA wegging war ein riesen Schritt für die Spieleindustrie. Dass er bei Microsoft anfing war der Beginn der ganzen Misere. Dass Don Mattrick dann…
      • Von lurchie85 Erfahrener Benutzer
        Tut mir leid aber dieses Fanboy gelaber und MS gehate kann ich nicht mehr hören... Denkt was ihr wollt, die Sony PR scheint ja wunderbar bei euch zu funktionieren 

        lassen wir es einfach dabei.. MS ist der böse der jeden Kunden nur verarscht von vorne bis hinten und dem Kunden die Pest wünscht und Sony…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1097388
PlayStation 4
PS4: SCEE-Chef Yoshida enttäuscht über bisherige Kritiken
Gestern ist das Presseembargo für die PS4 ausgelaufen und zahlreiche Tests gingen online. Nach Einschätzung diverser Fachmedien hat die PlayStation 4 großes Potenzial, die die Next Gen-Konsole allerdings nicht zum Verkaufsstart abruft. Dass die Kritiken nicht besser ausgefallen sind, hat SCEE-Chef Yoshida ein wenig enttäuscht. Der führende Sony-Angestellte gibt sich dennoch zuversichtlich, er glaubt an das Spiele-Line-Up zum Launch.
http://www.pcgames.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-SCEE-Chef-Yoshida-enttaeuscht-ueber-bisherige-Kritiken-1097388/
14.11.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/06/PS4_Lieferumfang-pc-games.jpg
ps4 playstation 4,sony,konsole
news