Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4: Finale Details zu Hardware, Controller und Account-System aus Orbis-Unterlagen?

    Neue Gerüchte zur PlayStation 4: Das in der Regel gut informierte US-Blog Kotaku will nähere Details zu den Hardware-Spezifikationen der PS4 in Erfahrung gebracht haben. Die geleakten Infos sollen aus umfangreichen Orbis-Unterlagen von Sony stammen. Glaubt man den Daten, ist die PS4 mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher, einem Achtkern-Prozessor und einer GPU von AMD ausgestattet. Wir fassen die wichtigsten Details zur PS4 zusammen.

    Der US-Webseite Kotaku liegen offenbar finale Hardware-Daten der PS4 vor. Nach Angaben der Webseite stammen die Infos zur PlayStation 4 aus umfangreichen Unterlagen für Orbis (Codename der PS4). Die Dokumentation umfasse 99 Seiten und verrate unter anderem, dass die PlayStation 4 mit einem Achtkern-Prozessor ausgestattet sei. Demnach setzt Sony bei der PS4 auf einen 4x Dual-Core AMD64 "Bulldozer"-Prozessor. Als Arbeitsspeicher stehen der PS4 angeblich 8 Gigabyte zur Verfügung. Die genaue Bezeichnung der RAM-Bausteine listet Kotaku unterdessen nicht.

    Als Grafikkarte komme in der PlayStation 4 eine GPU von AMD zum Einsatz. Angeblich handelt es sich dabei um ein Modell der R10xx-Baureihe. Als Grafikspeicher stehen der PS4 laut Kotaku 2,2 Gigabyte zur Verfügung. Über die einzelnen Ports der PS4 weiß die US-Webseite ebenfalls zu berichten. Die PS4 ist demnach mit vier USB-3.0-Anschlüssen und zwei Ethernet-Ports ausgestattet. Audio-Receiver und -Lautsprecher sollen per HDMI und optischem Ausgang (2.0, 5.1 sowie 7.1 Kanäle) angeschlossen werden können.

    Wie schon bei der PS3 setze Sony auch bei seiner Next-Gen-Konsole auf ein Blu-ray-Laufwerk, berichtet Kotaku weiter. Die Festplattenkapazität wird mit 160 Gigabyte angegeben. Ob die Daten allerdings für die finale Version der PS4 zutreffen, bleibt abzuwarten. Nach Angaben von Kotaku handelt es sich hierbei um die Hardware-Spezifikationen erster Entwicklerkonsolen, die sich seit Januar dieses Jahres im Umlauf befinden. Die finalen PS4-Konsolen dürften sich hinsichtlich ihrer Spezifikationen aber vermutlich nur im Detail von den Dev-Kits unterscheiden. Wir rechnen zum Beispiel damit, dass die Festplatten der Verkaufsversionen über eine höhere Kapazität verfügen.

    Zudem will Kotaku neue Informationen über den Controller der PS4 erfahren haben. Die Webseite könne bisherige Gerüchte bestätigen und schreibt, dass Sony tatsächlich an einem neuen Gamepad für PlayStation 4 arbeiten würde. Der Controller verfüge über das typische Button-Layout. Hinzu kommen eine Rumble-Funktion und eine verbesserte Bewegungssteuerung. Als neu beschreibt Kotaku ein kapazitives Touch-Pad (ähnlich wie das Pad an der Rückseite der PS Vita), das am PS4-Controller angebracht sein soll. Den von Kotaku veröffentlichten Infos zufolge sei das Touch-Pad am PS3-Controller Multi-Touch-fähig.

    Ferner sei am PS4-Pad eine Share-Taste angebracht. Was sich hinter diesem Button befindet, könne Kotaku jedoch nicht sagen. Der Button könnte beispielsweise das Teilen von Infos sowie Screenshots auf Twitter und Facebook ermöglichen. Kotaku zieht aber auch ein neues Account-System in Betracht. Demnach könnten sich an einer PlayStation 4 mehrere Spieler gleichzeitig mit ihrem Profil anmelden und so beispielsweise Trophäen für ihren Account freischalten. Das System beschreibt Kotaku als "multi-user simultaneous logins". Alle weiteren Infos zur PS4 findet ihr unter diesem Link. Der Release der PlayStation 4 wird für Ende dieses Jahres erwartet.

    05:07
    Monatsvorschau Januar 2013: Die heißesten Konsolengames
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Vahit
    Also Ich denke das diese Daten gefällscht Sind Obwohl ein AMD Prozzezor Das Könnte sein also Nintendo setzt ja auch…
    Von Enisra
    deswegen macht mich das hier auch grade ziemlich stutzigWobei aber AMD als Zulieferer schon länger rumgeistert
    Von gutenmorgen1
    Das ist ja inzwischen ein bestätigter Fake. Dort gabe es aber keine Angeben zu Grafikspeicher, der GPU- und CPU…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Vahit
        Also Ich denke das diese Daten gefällscht Sind Obwohl ein AMD Prozzezor Das Könnte sein also Nintendo setzt ja auch Auf AMD Grafik und das schon seit 2 Konsolengenerationen !
        Also ich sag mal soviel ich denke das die Hardware speziel wird also auf anderen zb Grafikarten Basierend aber speziel für die Ps4…
      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        Zitat von Rabowke

        Was mich nur stutzig macht, dass die PS4 scheinbar die gleichen Daten hat wie die 720?! :-O

        deswegen macht mich das hier auch grade ziemlich stutzig
        Wobei aber AMD als Zulieferer schon länger rumgeistert
      • Von gutenmorgen1 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Rabowke
        Warum sollen Sony & MS nicht auch aus den "Fehlern" der Vergangenheit lernen? 

        Was mich nur stutzig macht, dass die PS4 scheinbar die gleichen Daten hat wie die 720?! :-O


        Das ist ja inzwischen ein bestätigter Fake.
        Dort gabe es aber keine Angeben zu Grafikspeicher,…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1045470
PlayStation 4
PS4: Finale Details zu Hardware, Controller und Account-System aus Orbis-Unterlagen?
Neue Gerüchte zur PlayStation 4: Das in der Regel gut informierte US-Blog Kotaku will nähere Details zu den Hardware-Spezifikationen der PS4 in Erfahrung gebracht haben. Die geleakten Infos sollen aus umfangreichen Orbis-Unterlagen von Sony stammen. Glaubt man den Daten, ist die PS4 mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher, einem Achtkern-Prozessor und einer GPU von AMD ausgestattet. Wir fassen die wichtigsten Details zur PS4 zusammen.
http://www.pcgames.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-Details-zu-Hardware-Controller-und-Account-System-1045470/
24.01.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/01/ps4_details.jpg
ps4 playstation 4,sony,konsole
news