Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Electronic Arts kauft Popcap: Das Pixar der Spielewelt - der PC-Games-Kommentar

    Eigentlich drängten die Plants vs Zombies-Macher von Popcap an die Börse, der große Zahltag stand unmittelbar vor der Tür. Doch dann kam Electronic Arts (EA) mit einem Angebot, das man nicht ablehnen kann. Läuft alles nach Plan, kassieren die Besitzer von Popcap in den nächsten Jahren über eine Milliarde Dollar. Mit Bejeweled, Zuma & Co. sichert sich EA die Kronjuwelen unter den Casualgames. Doch warum ausgerechnet Electronic Arts? PC Games-Chefredakteurin Petra Fröhlich kommentiert.

    Nur Gott weiß, wie viele hundert Stunden ich mit Pflanzen gegen Zombies verbracht habe. Mit Bohnen-Shootern, Maiskatapulten und explodierenden Kartoffeln habe ich nicht enden wollende Zombie-Lawinen davon abgehalten, die Strecke zwischen Gartenzaun und Terrasse zu überwinden. Klassisches Tower-Defense. Riesenspaß. Hinter simplen, aber ungemein fesselnden Spielen wie Plants vs Zombies, Bejeweled, Peggle und Zuma steckt Popcap. Das 200-Mann-Studio aus Seattle stand unmittelbar vor dem Börsengang, hat aber dann doch das milliardenschwere Angebot von Electronic Arts angenommen. Warum eigentlich? Und warum ausgerechnet ÈA?

    PopCap hat sich auf das Segment der Geschicklichkeits- und Zwischendurchspiele (sogenannte Casual-Spiele) spezialisiert und ist darin Weltspitze. Im Gegensatz zu Zynga (Farmville, Cityville, Empires & Allies), Travian oder Bigpoint (Dark Orbit, Seafight) verlangt Popcap kein Geld für virtuelle Items. Die meisten Popcap-Spiele kann man kostenlos ausprobieren – und wer möchte, kauft eben die Vollversion. Die iPad-Version von Plants vs Zombies kostet etwas mehr als 5 Euro, die iPhone-Ausgabe 2,39 Euro, das PC-Spiel 12 Euro und die Variante für den Nintendo DS 27 Euro.

    Die seit Wochen als Gerücht kursierende und gestern Abend bestätigte Übernahme durch EA sorgt bei manchem Spielefan für Argwohn. In der (länger zurückliegenden) Vergangenheit hatte Electronic Arts kein glückliches Händchen mit solchen Übernahmen. Siehe Westwood Studios. Siehe Origin. Siehe Bullfrog. Siehe Pandemic Studios. Mit Bioware scheint's besser zu laufen. Ich meine: Der Megadeal ist logisch und sinnvoll, denn Popcap ist eine prima Ergänzung zu EA-Blockbustern wie Battlefield 3, Mass Effect 3, FIFA 12 und Star Wars: The Old Republic. Allenfalls Ubisoft hätte ich mir noch als Partner vorstellen können, die ja auch fleißig weiter zukaufen.

    Spielekonzerne wie Take 2, Ubisoft oder eben Electronic Arts haben gar keine andere Chance, als auf allen Hochzeiten zu tanzen. Das Geschäft mit klassischen PC-, Xbox- und PlayStation-3-Spielen ist riskant – ein, zwei größere Flops, schon trieft die Bilanz tiefrot. Es ist überlebenswichtig geworden, auf möglichst vielen Plattformen mitzumischen. Mit Massive-Multiplayer-Online-Rollenspielen. Mit Browser- und Facebook-Spielen. Mit Spielen für DS, 3DS, PSN und Xbox Live. Auf iPhone, Tablets und Android-Handys. Spiele für Jung und Alt, Männlein und Weiblein.

    Popcap ist eine ausgesprochen sympathische und coole Firma - selbst üblicherweise supernüchterne Firmenpräsentationen sind ein echtes Vergnügen, weil sie gespickt sind mit Anspielungen und Selbstironie.

    Popcap ist das Pixar der Spielewelt.

    Dem Team ist zu wünschen, dass der Druck einer börsennotierten Mutter nicht zu Schnellschüssen oder zu einem Ausmelken von Plants vs Zombies & Co. führt. Jetzt ist Activision Blizzard unter Zugzwang – ein Hersteller, der nach dem Aus für Guitar Hero im Wesentlichen um zwei Themen kreist: World of Warcraft und Call of Duty.

  • Plants vs. Zombies
    Plants vs. Zombies
    Publisher
    PopCap Games
    Developer
    PopCap Games
    Release
    05.2009
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von svd
    Die wirklich spaßigen und hochwertigen Casualgames von PopCap werden sich hervorragend eignen,um exklusiv über EAs…
    Von spitz-bub-88
    Na, da freue ich mich schon auf Plants vs. Zombies 12 mit der revolutionären 360° Steuerung. Oder der Plants vs…
    Von hagren
    Wie Deathknight schon sagte, ist BlackBox nicht dicht gemacht worden. EALA hingegen schon.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von svd Erfahrener Benutzer
        Die wirklich spaßigen und hochwertigen Casualgames von PopCap werden sich hervorragend eignen,
        um exklusiv über EAs Origin vertrieben zu werden.
        Wenn sich EA nicht verrechnet hat, könnte vlt. schon das Erscheinen von "Pflanzen gegen Zombies 2"
        Origin dauerhaft als ernstzunehmende Plattform für digitale…
      • Von spitz-bub-88 Erfahrener Benutzer
        Na, da freue ich mich schon auf Plants vs. Zombies 12 mit der revolutionären 360° Steuerung. Oder der Plants vs Zombies Manager, bei dem man seine Pflanzen von Steckling bis zur Kreuzung selbst züchten kann und nicht zu vergessen Sims vs Zombies, dem nächsten DLC für Sims 3.
      • Von hagren Erfahrener Benutzer
        Wie Deathknight schon sagte, ist BlackBox nicht dicht gemacht worden. EALA hingegen schon.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
833808
Plants vs. Zombies
Electronic Arts kauft Popcap: Das Pixar der Spielewelt - der PC-Games-Kommentar
Eigentlich drängten die Plants vs Zombies-Macher von Popcap an die Börse, der große Zahltag stand unmittelbar vor der Tür. Doch dann kam Electronic Arts (EA) mit einem Angebot, das man nicht ablehnen kann. Läuft alles nach Plan, kassieren die Besitzer von Popcap in den nächsten Jahren über eine Milliarde Dollar. Mit Bejeweled, Zuma & Co. sichert sich EA die Kronjuwelen unter den Casualgames. Doch warum ausgerechnet Electronic Arts? PC Games-Chefredakteurin Petra Fröhlich kommentiert.
http://www.pcgames.de/Plants-vs-Zombies-Spiel-15624/News/Electronic-Arts-kauft-Popcap-Das-Pixar-der-Spielewelt-der-PC-Games-Kommentar-833808/
13.07.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/05/Platz_31_-_Plants_vs._Zombies__PopCap__2010__-_Ingame.jpg
plants vs zombies,popcap
news