Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Schenk mir dein Herz - Kinokritik/Review

    Paul Kuhn, Bernd Birkhahn, Peter Lohmeyer
Quelle: Wüste Film

    Einfühlsames Drama, dessen Figuren aber der Tiefgang abgeht. Eher als Abendprogramm in ARD oder ZDF geeignet.


    Der Schlagerstar Alexander Ludwig soll in einer Rehaklinik sein Gedächtnis wiederfinden. Nach einem Herzanfall hat er die letzten zehn Jahre seines Lebens vergessen, er erkennt seine zweite Frau Maria nicht mehr und kann sich alltägliche Ereignisse nicht merken. Besserung tritt erst ein, als ihn der gealterte Pianist und Mitpatient Heinrich zum gemeinsamen Musizieren und der Gründung einer Jazzcombo überreden kann.
    Grimme-Preisträgerin Nicole Weegmann erzählt eine warmherzige Geschichte über Identitätsverlust und die Liebe zur Musik. Ein Film voller Nostalgie und überwiegend sympathischer Gestalten, allen voran der vom inzwischen 83-jährigen Klaviervirtuosen Paul Kuhn gespielte Menschenfreund Heinrich und die süße Mina Tander (Maria, ihm schmeckt's nicht!) als Maria. Dabei fehlen dem romantisch angehauchten Drama jedoch die Ecken und Kanten, die Geschichte bleibt sehr oberflächlich. Man merkt Weegmann an, dass sie bisher TV-Produktionen gemacht hat: Ihr Film wäre besser im Fernsehen aufgehoben als im Kino.
    (ts)

    Für weitere aktuelle News, Reviews und Specials folgen Sie uns auf Twitter.

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
822708
Peter Lohmeyer
Schenk mir dein Herz - Kinokritik/Review
Einfühlsames Drama, dessen Figuren aber der Tiefgang abgeht. Eher als Abendprogramm in ARD oder ZDF geeignet.
http://www.pcgames.de/Peter-Lohmeyer-Person-201295/Tests/Schenk-mir-dein-Herz-Kinokritik-Review-822708/
02.05.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/05/SourceCode_Plakat_A3_b2teaser_169.jpg
Schenk mir dein Herz, Drama, Peter Lohmeyer, Schlager
tests