Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ohne Moos nix los: So scheffelt man Geld in PC- und Videospielen

    Auch in der Welt der Videospiele gilt: ohne Moos nix los! So müssen Sie beispielsweise in Titeln wie GTA 4 oder Red Dead Redemption nicht nur Gegner ins digitale Jenseits befördern, sondern auch darauf achten, dass die Kohle stimmt. Aber Vorsicht: Auch hier macht Geld alleine (meist) nicht glücklich.

    Wenn Sie als Niko Bellic auf den Straßen von GTA 4 genügend Bares gescheffelt haben, können Sie dem Helden nützliche Utensilien wie Scharfschützengewehre oder Handgranaten spendieren. Auch John Marston kommt in der weiten Prärie von Red Dead Redemption ohne das nötige Kleingeld nur schwer aus. Sein lahmer Gaul nervt nämlich bereits nach zehn Minuten und ein flottes Ross kostet hier ein halbes Vermögen. Es lohnt sich also erledigte Banditen nach Geld zu durchsuchen oder im Saloon die Pokerrunde zu dominieren.

    In vielen Spielen geht es allerdings nicht um den schnöden Mammon, sondern um Fantasiewährungen oder wertvolle Gegenstände. Wenn beispielsweise Kultklempner Mario in Super Mario Galaxy 2 ein neues Level freischalten will, bringen ihm Münzen oder bedruckte Scheine rein gar nichts. Der Nintendo-Gott akzeptiert nämlich ausschließlich gelbe oder grüne Sterne, die der knuddelige Held in der Spielewelt einsammeln muss. Und wer in Fallout 3 einen Reibach machen will, braucht dazu die nötigen Bierdeckel. Ach ja: Im virtuellen Krieg nützen ihnen weder Münzen, bedruckte Scheine, Sterne oder Bierdeckel etwas: Wer zum Beispiel in Call of Duty: Modern Warfare 2 oder Battlefield: Bad Company 2 ein luxuriöses Soldatenleben mit zielsuchenden Raketen und aufgemotzten Präzisionswummen führen will, muss im Mehrspielermodus beweisen, dass er eine echte Frontsau ist.

    Wie man sieht, gibt es in Videospielen nahezu unendlich viele Möglichkeiten an neue Ausrüstungsgegenstände, Bonus-Levels oder Extraleben zu gelangen - wir haben einige unterhaltsame Beispiele in unserer Bildergalerie für Sie zusammengetragen.

  • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von BlackAlpha90
    Bierdeckel  heheheEs funktioniert halt nicht immer, wenn man einfach zwei substantive zusammensetzt.
    Von Captain_Schorle
    Wahnsinn, wie tief das Sommerloch heute wieder ist...  
    Von radinger
    Ja und die werden bei Biere gerne als Verschluss verwendet.[/quote] Ein Bierdeckel ist aber, zumindest bei uns in…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
763557
Panorama
Ohne Moos nix los: So scheffelt man Geld in PC- und Videospielen
Auch in der Welt der Videospiele gilt: ohne Moos nix los! So müssen Sie beispielsweise in Titeln wie GTA 4 oder Red Dead Redemption nicht nur Gegner ins digitale Jenseits befördern, sondern auch darauf achten, dass die Kohle stimmt. Aber Vorsicht: Auch hier macht Geld alleine (meist) nicht glücklich.
http://www.pcgames.de/Panorama-Thema-233992/Specials/Ohne-Moos-nix-los-So-scheffelt-man-Geld-in-PC-und-Videospielen-763557/
11.07.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2003/04/ACF16E5.jpg
gta 4,fallout 3,fallout new vegas,battlefield bad company 2,call of duty 6 modern warfare 2,just cause 2,mario
specials