Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Windows 8 für Zocker, Profi-Tipps für eure Geforce-Grafikkarte, 33 wertvolle Tipps zu SSDs: PCGH 10/2012 im Handel

    Umfangreiche Tipps und Tests zu allen angesagten Hardware-Themen bilden die Schwerpunkte der aktuellen PC Games Hardware 10/2012 (seit 05. September am Kiosk): Passend zum Test der Geforce GTX 660 Ti liefern die Kollegen umfangreiche Geforce-Tipps. Auch zu SSDs bekommt ihr die 33 besten Praxistipps. Zudem im Test: Windows 8, 15 Z77-Mainboards und preiswerte Midi-Gehäuse.

    Die neue Geforce GTX 660 Ti bietet sehr viel Spieleleistung für wenig Geld. Die Kollegen von PCGH zeigen, wie sich Nvidias Neuling gegen die ähnlich teure Radeon HD 7950 schlägt. Zudem sind SSDs dank sinkender Preise derzeit besonders gefragt. Mit den 33 Praxistipps zu SSDs vermeidet ihr Probleme und erreicht die beste Leistung. Bei Mainboards sind derzeit Sockel-1155-Platinen mit Z77-Chip besonders gefragt. Im Mammut-Vergleichstest prüft PCGH daher 15 Z77-Boards. Was Windows 8 im Spieleeinsatz wirklich taugt, wurde mit 52 aktuellen Games getestet.

    DVD Plus: Exklusive Video-Artikel, Testdatenbank 1.8 und E-Book im Wert von 40 Euro

    Ein Highlight der aktuellen Heft-DVD ist das mehr als 1.000 Seite starke E-Book zu Windows 7 im Wert von 40 Euro. Passend dazu wurden alle Artikel aus der Reihe "Wie funktioniert..." im PDF-Format auf die DVD gelegt. Außerdem bekommen Käufer exklusive Hörbücher zu den Themen 15 Jahre 3D und 10 Jahre PCGH. Mit den Vollversionen von Internet Accelerator 3.2 und Winoptimizer 2012 ist die DVD erneut voll mit praktischen Programmen.

    Außerdem gibt es zahlreiche exklusive Video-Artikel, die ihr ausschließlich auf der DVD findet. Dabei bietet PCGH anschaulich und leicht nachvollziehbar Tipps für Samsungs SSD 830, zum Thema CPU-Pins reparieren und einen Netzteil-Stresstest. Außerdem wird das UEFI für Z77-Boards von Asrock erklärt und ihr erfahrt, wir ihr den Kühler Accelero Mono Plus auf eine GTX 670 montiert. Auch die Funktionen des sehr nützlichen Tools Nvidia Inspector werden gezeigt.

    Videos auf der Heft-DVD 01 Videos auf der Heft-DVD 01 Quelle: PCGH Videos auf der Heft-DVD 02 Videos auf der Heft-DVD 02 Quelle: PCGH

    Beispiel Artikel 04 Beispiel Artikel 04 Quelle: PCGH Praxis: Geforce-Tuning

    Geforce-Nutzer sitzen an einem Strand aus Gold, aber die wenigsten buddeln darin. PC Games Hardware erläutert offizielle und geheime Funktionen – für alle Geforce-Karten ab Modellnummer 8! Dieser Artikel wandelt nicht auf ausgetretenen Pfaden Marke "Übertaktet, dann steigt die Leistung", sondern widmet sich den zahlreichen Funktionen des Geforce-Treibers. Viele Funktionen schlummern in seinem Code und warten darauf, von euch genutzt zu werden. Für das volle Spektrum ist eigentlich nur ein Zusatzprogramm nötig, das ihr auch auf dem Heft-DVD-Datenträger findet: der Nvidia Inspector.

    Beispiel Artikel 03 Beispiel Artikel 03 Quelle: PCGH Test: Geforce GTX 660 Ti

    Der vierte Aufguss von Nvidias GK104-Chip kommt auf der rund 300 Euro teuren GTX 660 Ti zum Einsatz. Wir klären, ob die hauptsächlich am Speicher beschnittene Karte eine Empfehlung wert ist.Die Geforce GTX 660 Ti wurde von vielen Spielern herbeigesehnt, da im aktuellen, Kepler-basierten Geforce-Portfolio bisher noch ein echter Preis-Leistungs-Kracher gefehlt hat. Mit einem Einstandspreis von rund 290 Euro ist die neue Geforce-Karte allerdings kein Sonderangebot – höchstens wenn man den Gegenwert des vielen Karten der ersten Charge beiliegenden Borderlands 2-Gutscheins voll mit einrechnet. Was die Karte an Spieleleistung für ihren Preis auffährt und wie sich die ungewöhnliche Anbindung von 2 GiByte mit 192 Bit auswirkt, klärt der PCGH-Test.

    Beispiel Artikel 02 Beispiel Artikel 02 Quelle: PCGH Test: Windows 8

    Microsoft hat die Arbeit an Windows 8 abgeschlossen und präsentiert das fertige Windows als Windows 8 RTM nochmals allen MSDN-Abonnenten, bevor es im Oktober im Laden erhältlich sein wird. Microsoft geht die mit der Developer Preview eingeschlagene Richtung konsequent weiter: Windows 8 wird so erscheinen, wie es Microsoft im September 2011 erstmals der Öffentlichkeit zugänglich machte, nämlich mit Metro – inzwischen vorläufig in Modern UI umbenannt – als Standard-Oberfläche. Das anfangs vermutete Vorhandensein von Optionen zum Deaktivieren der neuartigen GUI stellte sich als Ente heraus. Microsoft präsentierte sein Betriebssystem bisher in drei Vorabversionen, die aktuelle RTM entspricht im Feature-Umfang dem fertigen Windows. Mit der fertigen Version wollte Microsoft sich eigentlich einen kleinen Spaß erlauben und sie mit der Build-Nummer "8888" unters Volk bringen. Da es bei der Anwendung einiger interner Tools Probleme gab, musste die Build-Nummer auf 9200 angehoben werden, was Microsoft sogar zwingt, die ersten Windows-9-Builds anders zu nummerieren.

    Beispiel Artikel 01 (1) Beispiel Artikel 01 (1) Quelle: PCGH Special: Spiele im Hardware-Check mit Aufrüst-Tipps

    Trotz der enormen Vielfalt an PC-Spielen konzentriert sich das Interesse der Zocker auf wenige Titel. Mit sechs typischen PC-Konfigurationen werden die Top-5-Spiele abgeklopft und getunt. Viele Spieler, wenige Spiele – so könnte man das Ergebnis der Forenumfrage zusammenfassen. Denn das Gros der Teilnehmer nennt nur fünf Favoriten als ihre zurzeit meistgespielten PC-Titel. Grund genug, anhand von sechs typischen Systemen die optimalen Einstellungen der fünf Top-Spiele zu ermitteln – und dabei beschränken sich die Kollegen nicht auf das lahme (und zudem falsche) Motto "30 Fps sind flüssig". Zusätzlich werden Tuning-Tipps und Aufrüst-Empfehlungen passend zum jeweiligen Spiel gegeben.

    Beispiel Artikel 05 Beispiel Artikel 05 Quelle: PCGH Test: 15 Mainboards mit Z77-Chip

    Mainboards mit Z77-Chip gibt es von Mini-ITX über Micro-ATX bis zu XL-ATX. Ab 90 Euro geht es los, die High-End-Varianten kosten hingegen bis zu 320 Euro. Der PCGH-Test hilft, das richtige Board zu finden. CPUs der Ivy-Bridge-Reihe bieten derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis; die passenden Mainboards verfügen über den Sockel 1155. Der ideale Chip für solche Platinen ist der Z77.

    Ausgabe bestellen

    Die PCGH 10/2012 erscheint am 5. September. Ihr könnt die Ausgabe auch im Aboshop bestellen. Außerdem lässt sich im Onlineshop von Pubbles zum EVT die aktuelle Ausgabe als digitale Kopie beziehen. Diese ist auf dem Desktop, auf dem iPad und auf Ebook-Readern lesbar.

    PCGH im Abo

    PC Games Hardware gibt es in vielen Abovarianten. Eine Übersicht aller möglichen Aboformen findet ihr in einem separaten Artikel. Es gibt darüber hinaus eine ständig aktuelle Übersicht über alle Prämien.




    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1022504
PC Games Hardware
Windows 8 für Zocker, Profi-Tipps für eure Geforce-Grafikkarte, 33 wertvolle Tipps zu SSDs: PCGH 10/2012 im Handel
Umfangreiche Tipps und Tests zu allen angesagten Hardware-Themen bilden die Schwerpunkte der aktuellen PC Games Hardware 10/2012 (seit 05. September am Kiosk): Passend zum Test der Geforce GTX 660 Ti liefern die Kollegen umfangreiche Geforce-Tipps. Auch zu SSDs bekommt ihr die 33 besten Praxistipps. Zudem im Test: Windows 8, 15 Z77-Mainboards und preiswerte Midi-Gehäuse.
http://www.pcgames.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/News/Windows-8-fuer-Zocker-Profi-Tipps-fuer-eure-Geforce-Grafikkarte-33-wertvolle-Tipps-zu-SSDs-1022504/
05.09.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/09/Beispiel_Artikel_01.jpg
pc games hardware,ssd,geforce
news