Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Sprudelmax Erfahrener Benutzer
        Also ich hab zwar nur eine Standard-Maus mit linker und rechter Maustaste und Scrollrad, bin aber deswegen auch nicht schlecht in diversen Online-Games.
        Allerdings ist sie jetzt schon ein 'wenig' abgegriffen und ich werd mir wohl bald eine neue Maus zulegen. Aber da ist bei 40 Euros die absolute Obergrenze, ein paar zusätzliche Knöpfe, die nicht wirklich erforderlich sind, sind mir keine 20+ Euro wert!
      • Von excitusz Erfahrener Benutzer
        handhabung sieht zwar etwas umständlich aus, aber ein echter hardcorezocker wird früher oder später damit genau so umgehen können wie einer mit nur zwei knöpfen.

        Ob man es brauc ht ? ich denke ja, vorallem für online games wie wow, je nachdem welche aufgabe man im spiel hat /Raid/fun ect.


        DIe maus ist genial,. aber ich würde deswegen nicht wieder mit wow anfaNGEN, das währe mein ende ^^
      • Von lenymo Erfahrener Benutzer
        Uhi toll.... kann man mit dem Ding auch telefonieren?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693063
PC Games Hardware
PC Games Hardware testet...
Die Razer Naga soll Online-Rollenspieler glücklich machen. 17 Knöpfe sollen für gute Bedienbarkeit sorgen.
http://www.pcgames.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/News/PC-Games-Hardware-testet-693063/
20.08.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/08/Rzr_Naga_SideView02_090820101543.jpg
Razer Naga, Test, gamescom, PC, Hardware
news