Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Test Drive Unlimited: 14 Stunden Beta-Phase

    Test Drive Unlimited: 14 Stunden Beta-Phase Da Sie bereits gestern erfuhren, dass ich mich auch auf O'ahu herumtreibe, gehe ich heute etwas weiter ins Detail. Nach nunmehr fast 14 Stunden Spielzeit fielen mir doch Mängel an der Beta-Version auf.

    So ist die Quantität der Missionen zwar riesig, doch die Qualität bleibt nach längerer Spielzeit auf der Strecke. Immer wieder Transport-Missionen von A nach B. Seien es Autos, Personen oder gar Fahrzeuge. Haben Sie schon andere Missionen entdeckt? Scheuen Sie sich nicht, mich zu belehren.
    Auch die Rennen bieten auf lange Sicht nicht die erhoffte Abwechslung. Da bleibt nur der Mehrspielermodus. Doch genug der Nörgelei, denn vor allem in Letzterem liegt ein Großteil des Spielspaßes. Rennen gegen reale Menschen sind nun eben doch die schwierigsten und gleichzeitig motivierendsten. Bevor ich das vergesse: Die künstliche Intelligenz in Einzelspielermissionen ist so gut, dass die Rennen immer fair, aber dennoch fordernd sind. Toll!

    Blicken wir mal etwas genauer ins Fahrzeuginnere: Viele der Cockpits sind grobkörnig, selbst mit besten Grafikeinstellungen. Warum, wieso, weshalb? Bei einigen wenigen sind sie nämlich hervorragend bis ins Detail hoch aufgelöst, etwa beim McLaren SLR. Verwunderlich. Und wo wir uns schon vor dem Lenkrad befinden, fahren wir mit der Lenkradunterstützung fort. Einstellungen sind zwar massig vorhanden, bis das Eingabegerät allerdings komplett kalibriert ist, braucht es seine Zeit. Das bemängelten auch unsere Sneak-Peek-Teilnehmer. Spiele wie GTR 2 sind schneller eingestellt.

    Was allerdings wirklich - und damit meine ich wirklich - schade ist, sind die spät erscheinenden Autos der Nichtspielercharaktere. So ist vorausschauendes Fahren bei hohen Geschwindigkeiten schlicht nicht möglich. Da erhoffe ich mir noch Besserung!

    Genug der Kritik, schließlich befinden wir uns noch in der Beta-Phase: Luft nach oben ist eben noch vorhanden! Kommen wir zu den positiven Aspekten. Die Grafik ist ein Augenschmaus, vor allem mit 4x Anti-Aliasing oder wahlweise HDR kommt richtiges hawaiianisches Flair auf! Gefallen findet auch der dezente Motion-Blur-Effekt, der sachte im Hintergrund agiert und nicht wie bei anderen Rennspielen (auf Namensnennung wird an dieser Stelle verzichtet) das ganze Blickfeld einnimmt.

    Spannend sind und bleiben die Auto-Transport-Missionen, auch wenn ich sie eingangs kritisiert habe und sie auf Dauer ein wenig Abwechslung vertragen könnten. Ebenfalls interessant und lange fesselnd: Rennen, die über mehr als 60 km ablaufen - beispielsweise das Millionärsrennen, das satte 200 km bietet! Und dabei sollte klar sein, dass ich hier von echten Kilometern spreche. Um vom äußersten Osten in den äußersten Westen zu gelangen, bedarf es bei mittelprächtig motorisierten Wagen mehr als eine reale Stunde Fahrt. Genial!

    Gut integriert sind im Übrigen die auf der Insel verteilten Diner. Dort präsentieren User Ihre Rekorde und bieten anderen Fahrern an, diese einzustellen oder zu überbieten. Natürlich mit einem selbst bestimmten Preisgeld versehen! Auch die zum Tausch oder Kauf angebotenen Gebrauchtwagen sind ein weiteres nettes Mehrspieler-Feature. Ich könnte ewig so weitermachen, aber dann bliebe ja nichts mehr für den Test...

    Als nächstes nehme ich meinen eigenen virtuellen Club in Angriff - wer mitmachen will: Bewerbungen per Kommentar an mich! Und virtuelle Geldspenden könnte ich auch gebrauchen. Mein Nickname bei TDU: PCG_Sepp

    Frage eines Users:

    "Wird es Unterschiede zwischen der Xbox 360 Version und der PC Version geben?"

    Atari: "Kein Unterschied inhaltlicher Natur. Natürlich handelt es sich bei der PC-Version nicht nur um eine sture Portierung. Die Eden Studios haben schon Wert darauf gelegt die Steuerung anzupassen und die höheren Auflösungen von PCs zu unterstützen. Wenn die Zeit kommt, wird man höchstwahrscheinlich auch über die Vernetzung von Vista und XBox-Live nachdenken. Vista-fähig ist das Spiel jedenfalls."

  • Es gibt 30 Kommentare zum Artikel
    Von SteGERSTENBERG
    Soweit ich jetzt überall alles gelesen habe gibts nicht da keinen Story modus oder sowas wie in Carbon?…
    Von LeSolaire
    danke dir für deine schnelle antwort! freu mich riesig auf das game! 
    Von SebTh
    - Gummibandeffekt hab ich noch keinen festgestellt. Also die Rennen sind immer sehr fair bisher. - Sound: Du hast wie…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
543303
PC Games Exklusiv
Test Drive Unlimited: 14 Stunden Beta-Phase
http://www.pcgames.de/PC-Games-Exklusiv-Thema-160040/News/Test-Drive-Unlimited-14-Stunden-Beta-Phase-543303/
10.01.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/05/1146547812623.jpg
news