PC Games Exklusiv

Enthüllt: Wing Commander Online!

01.04.2007 10:27 Uhr
|
Neu
|

Enthüllt: Wing Commander Online! [Quelle: Siehe Bildergalerie] Bis jetzt war es streng geheim! PC Games enthüllt als erstes Magazin auf dem europäischen Festland Chris Roberts bisher größtes Projekt: Wing Commander Online!

Elfen und Orks, Orks und Elben: Die derzeitige MMOG-Schwemme beschränkt sich hauptsächlich auf Fantasy-Gefilde. Doch Der Herr der Ringe und Warhammer Online bekommen Konkurrenz aus dem Science Fiction-Lager. Mit Wing Commander Online steigt eine der erfolgreichsten Spieleserien der 90er Jahre in die Internet-Dimension ein. PC Games sprach mit Chief Programmer Alberto Estevez vom bisher unbekannten Studio Moonlit Entertainment über Kilrathis, Quests und Killer-Torpedoes.

PC Games: Alberto, kratzbürstige Katzen oder größenwahnsinnige Generäle - wer sind die Bösen bei Wing Commander Online?

Estevez: Das ist ja grad das Schöne am Wing Commander-Universum - es gibt keine einfachen Antworten! Wing Commander Online spielt lange nach dem Fall Kilrahs und sogar weit später als Wing Commander Prophecy. Menschen und Kilrathis vertragen sich trotz kleiner Scharmützel, die Rebellen haben mittlerweile ein eigenes, autarkes Gesellschaftssystem aufgebaut und die Nephilim haben mit einer Epidedmie zu kämpfen. Keine der vier Fraktionen ist der Über-Feind, den man vielleicht aus den Singleplayer-Spielen kannte. Jede hat eigene Ziele und Probleme.

PC Games: Wir dürfen also in Wing Commander Online einen Kilrathi-Dralthi oder einen Nephilim-Fighter von innen sehen?

Estevez: Definitiv! Der Dralthi ist sogar eines der vier Start-Raumschiffe, mit denen der Spieler die Anfangsregionen von Wing Commander Online erkundet - eine klapprige alte Kiste aus einem Krieg, der 500 Jahre vorbei ist. Aber auch wenn im Dralthi Kilrah-Technologie vorherrscht, wird das Handling genauso leicht sein, wie bei der Arrow, dem Anfangs-Gefährt der Konföderation. Wir achten sehr auf Chancengleichheit, egal welche Fraktion der Spieler wählt.

PC Games: Und nach den Startregionen? Wie wird gelevelt bei Wing Commander Online? Was für Quests erwarten uns?

Estevez: Dreh- und Angelpunkt bei allen Wing Commander-Spielen war immer die Weltraum-Bar. Diese Tradition behalten wir bei. Auf jedem Planeten, jeder Raumstation, jedem Großkampfschiff gibt es so eine Bar. Kontaktmänner der eigenen Fraktion verteilen hier die Hauptmissionen, die die Story voran bringen und die meisten Erfahrungspunkte versprechen. Daneben trifft der Spieler hier Kopfgeldjäger, Minenbesitzer, Geheimagenten und Privatleute - alle mit eigenen Geschichten und Aufträgen.

PC Games: Bei MMORPGs treibt viele Spieler grade die Jagd nach dem stärksten Schwert, der geilsten Rüstung an. Wie wollt ihr diesen Suchtfaktor bi Wing Commander Online einbauen?

Estevez: Im Prinzip genauso! Neben immer besseren und stärkeren Raumschiffen gibt es natürlich auch Spezial-Raketen, -Laserwaffen, -Antriebe und, und, und... ! Je nach Berufswahl, Erfahrung und Geldbeutel darf der Spieler sogar Hangar kaufen, Firmen und Gesellschaften gründen und damit dann sogar eigene Aufträge geben.

PC Games: Wird Wing Commander Online realmübergreifende Schlachten bieten?

Estevez: Ja! Der unausgesprochene Waffenstillstand zwischen den Fraktionen ist sehr brüchig. Die Frontlinien verschieben sich dynamisch. Mehr darf ich dazu aber leider noch nicht sagen! Lasst euch überraschen!

PC Games: Wann dürfen wir in die unendlichen Weiten von Wing Commander Online abtauchen?

Estevez: Noch im August diesen Jahres startet die geschlossene Beta. Je nach Erfolg liegt der Veröffentlichungstermin zwischen Weihnachten 2007 und Ostern 2008.

Erfahrener Benutzer
Moderation
01.04.2007 10:27 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
01.04.2007 21:55 Uhr
Zitat: (Original von Ganon2000 am 01.04.2007 17:19)
http://www.gamigo.de/news...

ROFL!

Zitat: (Original von gamigo.de)
In einer symbolischen Aktion, soll dann ein Teil dieser Spiele vor dem deutschen Reichstag in Berlin, am 20.04. verbrannt werden.

Das nenn ich mal einen subtilen Hinweis. Wer das nicht peilt dem ist nicht mehr zu helfen. 

SSA
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
01.04.2007 17:19 Uhr
Man sollte wohl das "[url]" am Ende des Links löschen.  Hier nochmal richtig:

http://www.gamigo.de/news...

Auf die WCO-Meldung bin ich übrigens nicht reingefallen. Genauer gesagt bin ich extra auf der Suche nach Aprilscherzen auf diese Seite gekommen und als ich das…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
01.04.2007 17:03 Uhr
Tja ich dachte auch zuerst *GEIL*!!!

Aber dann...  Ich hoffe mal "ernsthaft" IHR habt EA damit vielleicht nen klaren Denkanstoß verschafft die Lizenz von WC nicht im Archiv versauern zu lassen, sondern soetwas oder ähnliches daraus zu machen. :-X 

Na, Ihr habt doch einen guten…