Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Bugs lauern überall...

    Age of Empires - The Age of Kings ist ein klasse umgesetztes Rundenstrategiespiel für Nintendo DS. Age of Empires - The Age of Kings ist ein klasse umgesetztes Rundenstrategiespiel für Nintendo DS. Bugs. Lassen Sie sich das Wort mal wieder richtig auf der Zunge zergehen. Buuuugs. Wer Gothic 3 und die Gilde 2 gekauft hat, atmet jetzt wahrscheinlich schon energisch in eine Tüte - vor Wut. Dabei sind diese gescholtenen Titel lediglich zwei Beispiele für das, womit sich PC-Spieler seit Jahr und Tag rumplagen müssen. Sicher, Programmierfehler gab es auch früher - doch je komplexer, größer und aufwändiger die Spiele werden, desto anfälliger sind sie auch.

    Ich erinnere mich, als die Welt noch in Ordnung war. Damals, ich zockte auf meinem Super Nintendo und Gameboy, schienen Spiele einfach zu funktionieren. Modul eingelegt, Fernseher an und es lief. Stunden, Tage, Wochen. Kein Bug. Und wenn, dann waren es in der Regel harmlose Fehlerchen. Etwa wenn die drei Spielfiguren von Secret of Mana nachts gelegentlich neben dem Bett schwebten, anstatt friedlich unter ihrer Decke zu schlummern. Meine Güte - damit kann ich leben.

    Mißtrauisch wurde ich kurzzeitig im Jahr 1993, als ich The Legend of Zelda - Link's Awakening für den Gameboy spielte. Ein tolles Spiel. Aber es war seltsam: Wenn ich im Dorf gleich zu Beginn in einen bestimmten Bildschirm marschierte und dort per Wirbelattacke sieben Sträucher absäbelte, begann das Spiel fürchterlich zu ruckeln. Ich war entsetzt - mein Gameboy-Spiel ruckelt! Doch immerhin: Kein Absturz, keine Plotstopper, keine Hänger. Kurz: Keine Fehler. Lange Zeit wuchs ich somit in der Annahme auf, dass nur die armen PC-Spieler mit verbuggten Titeln zu kämpfen hatten, während die elitäre Konsolenliga ein ums andere Mal mit sauber programmierten Spielen bereichert wurde. So dachte ich - bis heute.

    Es ist der 29. Dezember 2006. Ich sitze auf meinem Sofa, den Nintendo DS in der Hand. Im Modulschacht befindet sich Age of Empires - The Age of Kings. Wer es nicht wusste: Die Firma Majesco hat den erfolgreichen Echtzeit-Klassiker Age of Empires 2 in ein rundenbasiertes Strategiespiel umgewandelt. Und das ist richtig gut gelungen: Fünf verschiedene Völker, zahlreiche glaubwürdige Einheiten, hübsche Kampfanimationen und originalgetreue Soundeffekte sorgen für schönstes Mittelalterflair. Auch die Missionen sind klug und motivieren zum Weiterspielen - ja, ich habe mir da einen richtigen Zeitfresser gekauft, ein tolles Spiel - das leider nicht völlig gesund zur Welt kam. Denn zum Ende einer besonders langen und gelungenen Mission geschieht, was ich bislang noch nie auf einer Konsole und ganz besonders auf keinem Handheld erlebt habe: Das Spiel schmiert ab. Nach einer vierstündigen Mission. Und ich habe nicht gespeichert, logisch. Warum auch? Konsolenspiele funktionieren doch immer, richtig? Oh süßer Frust.

    Was tue ich also? Ich starte die Mission neu. Diesmal bin ich schneller und habe den Einsatz nach knapp 2 Stunden geknackt. Kein Absturz. Was war geschehen? Ich habe nichts anders gemacht. Willkür. Drei Einsätze später: Das gleiche Problem. Ich möchte mich erhängen vor Wut. So langsam fallen mir immer mehr Fehler auf. Etwa wenn ich einen berittenen Kundschafter aussende, bleibt gelegentlich der Soundeffekt (Hufgeräusche) in einer Art Endlosschleife hängen. Bis zu zehn qualvolle Minuten lang. An einer anderen Stelle verweigert mir das Spiel die Eingabe - ich muss neu starten. Einer Einheit fehlt nach einem Upgrade plötzlich die Bezeichnung. Okay, das ist nicht schlimm, aber doch befremdlich.

    So. Abstürze. Soundbugs. Ganze Plotstopper. "Sind die noch zu retten?" schießt es mir durch den Kopf. Und in mir reift eine ganz bittere Erkenntnis: Mein Nintendo DS-Spiel werde ich niemals updaten können. Keine Patches. Kein Verbesserungen. Das Spiel ist fertig, auf das Modul gepresst - und so bei mir gelandet. Und nur für eine ganz kleine Sekunde denke ich an all die verbuggten PC-Spiele da draußen, die erst ein halbes Dutzend Patches brauchten, um vernünftig zu funktionieren. Und in diesem stillen Augenblick scheint mir die Aufregung um all die Gothics und Oblivions, die Gilden und Söldner, die The Falls und Vampire Bloodlines dieser Welt gar nicht mehr so schlimm.

    Wie steht es bei Ihnen? Haben Sie eine Konsole zuhause und schon Erfahrungen mit verbuggten Titeln gemacht? Ist ihre Xbox eingefroren, zickt Ihr Gameboy rum, fängt die Playstation zu Qualmen an? Schreiben Sie mir! Am Besten als Kommentar unter diesem Artikel, dann haben wir alle etwas davon. =)

  • Es gibt 43 Kommentare zum Artikel
    Von memberx1
    Naja zu Half-Life 2 fällt mir spontan ein, dass ich gleich beim erstenmal Durchspielen auf ein Loch in einem Level…
    Von Schlitzohr
    Also ich habe eine einzige Konsole in meinen Leben gehabt. Nämlich die Super Nintendo. Da waren die Games zwar…
    Von MICHI123
    Hm, hab nur wenige Spiele auf Konsole gespielt, Halo 1 und 2 zB, die waren beide absolut perfekt. ausser den minimalen…
    • Es gibt 43 Kommentare zum Artikel

      • Von memberx1 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Schlitzohr am 05.01.2007 23:25
        Also ich habe eine einzige Konsole in meinen Leben gehabt. Nämlich die Super Nintendo. Da waren die Games zwar schweineteuer (ca. 70€) damals schon!!! , aber dafür hats auch keine Bugs oder sonstiges gegeben. Meiner Meinung nach sind Bugs in Spielen…
      • Von Schlitzohr Benutzer
        Also ich habe eine einzige Konsole in meinen Leben gehabt. Nämlich die Super Nintendo. Da waren die Games zwar schweineteuer (ca. 70€) damals schon!!! , aber dafür hats auch keine Bugs oder sonstiges gegeben. Meiner Meinung nach sind Bugs in Spielen Fehler die aufgrund der zu kurzen Entwicklungszeit nicht…
      • Von MICHI123 Erfahrener Benutzer
        Hm, hab nur wenige Spiele auf Konsole gespielt, Halo 1 und 2 zB, die waren beide absolut perfekt. ausser den minimalen Fehlern, dass beim umdrehen manchmal bei besonders großen Leveln die Texturen kurz geladen wurden und erst dann aufpoppten, aber das war nur sehr kurz zu sehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
541220
PC Games Exklusiv
Die Bugs lauern überall...
http://www.pcgames.de/PC-Games-Exklusiv-Thema-160040/News/Die-Bugs-lauern-ueberall-541220/
04.01.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/05/NZone0506_Age_of_Empires_The_Age_of_Kings_01.jpg
news