Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PC Games Meisterwerke - Conflict: Freespace - The Great War

    Die Raumgefechte sind turbulent: Wir verfolgen ein feindliches Schiff, das ständig versucht, unserem Laserfeuer zu entkommen. Quelle: PC Games

    Abwechslungsreiche Missionen und rasante Weltraum-Gefechte zeichneten Conflict: Freespace - The Great War aus. Wir blicken in unserer Meisterwerke-Serie auf den Klassiker der Weltraum-Action zurück.

    Das kilometerlange Schlachtschiff der Shivaner erfüllt das gesamte Sichtfester des Cockpits. Wie ein schwarzer Engel verdunkelt der Kreuzer selbst die Sterne und bunten Nebel des Alls. Mit tödlicher Präzision versucht der kleine Jäger die Lasertürme und Generatoren des gewaltigen Schiffes auszuschalten. Die Shivaner dürfen unter keinen Umständen die Erde erreichen! Das würde das Ende der Menschheit bedeuten. Plötzlich ertönt es panisch aus den Lautsprechern: "Feindliche Jägerstaffeln gesichtet!" Und schon rasen die Schiffe wie ein Hornissenschwarm heran, Laserblitze durchzucken die Schwärze des Alls. Der Kampf hat begonnen!

    Krieg der Sterne

    Conflict: Freespace – The Great War versetzt euch in die Rolle eines jungen Jägerpiloten, der sich im Cockpit mehrerer Schiffe in actiongeladenen und schnellen Raumgefechten seine Sporen im schon jahrelangen Krieg zwischen den Menschen und Vasudanern verdienen möchte. Vasudaner? Von den eingangs erwähnten Shivanern wissen beide Parteien zu Beginn der Geschichte noch nichts. Viel zu konzentriert ist man auf die Feindschaften untereinander. Doch das ändert sich bald, denn als die Shivaner unvermittelt auftauchen und alle Außenposten beider Völker scheinbar mühelos überrennen, bleibt nur eine Lösung: Die Feinde müssen sich gegen diesen übermächtigen Gegner verbünden.

    Conflict: Freespace – The Great War legt viel Wert auf das Erzählen einer spannenden Geschichte. Grundsätzlich steht diese den großen Genre-Vertretern dieser Zeit wie Wing Commander oder X-Wing in nichts nach, jedoch muss man auf Dialogszenen und Videosequenzen mit Schauspielern verzichten. Ab und an zeigt das Spiel einen kurzen Renderfilm, der besonders wichtige Ereignisse im Verlauf des Krieges illustriert. Der Großteil der Story wird während der Missionsbriefings und während der Einsätze über Funk erzählt.

    Die Wahl der Qual

    Wir müssen dafür sorgen, dass unser Kreuzer unbeschadet durch das Asteroidenfeld gelangt, weswegen wir die Gesteinsbrocken zerstören. Wir müssen dafür sorgen, dass unser Kreuzer unbeschadet durch das Asteroidenfeld gelangt, weswegen wir die Gesteinsbrocken zerstören. Quelle: PC Games Wer Weltraum-Actionspiele kennt, weiß, wie sich Freespace spielt. Nach der Einsatzbesprechung wählt ihr euer Wunsch-Schiff aus – sofern ihr dieses bereits freigespielt habt. Ihr habt die Wahl zwischen wendigen, schlecht bewaffneten Jägern oder waffenstarrenden, aber trägen Bombern. Je nachdem welchen Einsatz ihr fliegt, solltet ihr entsprechend wählen. Nun bestimmt ihr die Bewaffnung, was ebenfalls taktisch gut überlegt sein muss, und werdet vom Trägerschiff ins All geschossen. Durch das Verteilen der Schiffsenergie auf Waffen, Schilde und Antrieb kommt auch Taktik ins Spiel. So muss man immer entscheiden, ob man mehr Schaden verursachen oder lieber schnell fliehen will.

    Spannung bis zum Schluss

    Hier geht es ordentlich zur Sache, denn Freespace, das im Jahr 1998 erschien, zieht die ganze Palette an Effekten, die 3D-Grafikkarten zu jener Zeit zu bieten hatten. Bunte Nebel lassen das All abwechslungsreich erscheinen, die Raumschiffe sind detailreich und interessant designt, die Explosionen erfüllen den gesamten Bildschirm. Während der Kämpfe kommt häufig das Gefühl auf, sich in gewaltigen Schlachten zu befinden. Viele kleine Jäger, mehrere Großkampfschiffe und zum Teil Asteroiden und andere Objekte füllen den Bildschirm mit hektischem Leben. Hier explodiert ein Schlachtkreuzer, da rast ein Jäger auf euch zu. Eure Kameraden brüllen durch die Lautsprecher, während eine neue Flotte in Sicht kommt. An Spannung mangelt es Freespace nicht.

    Vor unserem Trägerschiff öffnet sich ein Hyperraum-Sprungtor. Ein feindlicher Kreuzer hat das System erreicht und kurz darauf entbrennt ein flottes und actionreiches Gefecht. Vor unserem Trägerschiff öffnet sich ein Hyperraum-Sprungtor. Ein feindlicher Kreuzer hat das System erreicht und kurz darauf entbrennt ein flottes und actionreiches Gefecht. Quelle: PC Games Die KI der Feinde und eurer Flügelmänner funktioniert allerdings nicht immer problemlos, was dazu führt, dass sich eure Kameraden oft dumm ins Feuer der Feinde stürzen oder ein Gegner euch einfach nicht ausweichen will. Ebenfalls problematisch gestaltete sich der Mehrspielermodus, der in den meisten Fällen überhaupt nicht starten wollte oder so hohe Lags aufwies, dass einfach kein Spaß an den Multiplayer-Gefechten aufkommen wollte. Conflict: Freespace – The Great War kann dafür im Einzelspielermodus umso mehr überzeugen. Die 30 Missionen machen selbst heute noch großen Spaß, sofern man mit der geringen Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten und den vergleichsweise geringen Grafik-Details im Weltraum leben kann.
    [STATEMENT ID=110314 TYPE=2]

    Namensverwirrung

    Descent: Freespace oder Conflict: Freespace? Beides mal dasselbe Spiel. Hierzulande erschien das Spiel 1998 unter dem Namen Conflict: Freespace – The Great War, während der US-Titel Descent: Freespace – The Great War lautete. Dabei handelt es sich aber um exakt dasselbe Spiel. Entwickler Volition war eine neu gegründete Firma, die sich aus Parallax Software formiert hatte, dem Entwickler der bekannten Descent-Spielereihe. Um den Namen der starken Marke zu nutzen, wurde das Spiel in den USA mit dem Titelzusatz Descent versehen. Für den Nachfolger Freespace 2 ließ man schließlich jegliche Zusätze weg, um sich auf den Kern der Reihe zu konzentrieren. Allerdings neigte sich die Ära der Weltraumspiele Ende des 20. Jahrhunderts ihrem Ende entgegen, weswegen es später auch kein Freespace 3 mehr gab.

    Freespace 2

    Freespace 2 Freespace 2 Quelle: PC Games Mit Freespace 2 ging der Krieg gegen die Shivaner mit verbesserter Grafik in die zweite Runde. Der 1999 erschienene Nachfolger Freespace 2 setzt die Handlung 32 Jahre später mit einem Bürgerkrieg zwischen den Menschen und Vasudanern fort. Wieder müssen sich beide Völker vereinen, als die Shivaner erneut zurückkehren. Spielerisch ähnelt Freespace 2 dem Vorgänger, nutzt aber höhere Auflösungen und eine deutlich bessere Grafik, die noch mehr und noch größere Schiffe in den Kämpfen ermöglicht.

    Die Missionen spielen sich ebenso abwechslungsreich und spannend wie im Vorgänger. Freespace 2 bildete die Grundlage für zahlreiche Mods zu Weltraumspielen, darunter auch die Wing Commander Saga, eine Modifikation, welche zeitlich während Wing Commander 3 spielt und viele spannende Raumschlachten bietet. Auch ein Remake von Conflict: Freespace – The Great War ist als Mod erschienen.

  • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von sauerlandboy79
    Hab ich sogar, jedoch nie durchgespielt. Freespace war viel packender.
    Von Lightbringer667
    StarLancer war glaub noch 1 oder 2 Jahre später. Auch nen gutes Spiel, wenn auch nicht ganz so toll wie Conflict:…
    Von sauerlandboy79
    Einer der letzten guten Space-Shooter, wenn nicht gar DER letzte klassische Weltraum-Shooter. Und grafisch war das…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144534
PC Games
Meisterwerke - Conflict: Freespace - The Great War
Abwechslungsreiche Missionen und rasante Weltraum-Gefechte zeichneten Conflict: Freespace - The Great War aus. Wir blicken in unserer Meisterwerke-Serie auf den Klassiker der Weltraum-Action zurück.
http://www.pcgames.de/PC-Games-Brands-19921/Specials/Meisterwerke-Conflict-Freespace-The-Great-War-1144534/
26.12.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/12/conflict_freespace_0003-pc-games_b2teaser_169.jpg
weltraum,simulation
specials