Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PC Games 04/2015: Kaspersky Anti-Virus 2015 gratis - Vollversion für 6 Monate und 3 PCs

    PC Games Hardware 04/2015: Kaspersky Anti-Virus 2015 als Vollversion (1) Quelle: Kaspersky/PCGH

    Nur in der Extended-Ausgabe der PC Games 04/2015 (ab 4.3.): Kaspersky Lab und PC Games sorgen mit Kaspersky Anti-Virus 2015 dafür, dass ihr online sicher unterwegs seid. Wir verraten euch wertvolle Tipps, wie ihr die Software optimal nutzt.

    In der Extended-Ausgabe der PC Games 04/2015 (ab 25.3. am Kiosk) findet ihr Kaspersky Anti-Virus in der aktuellen 2015er-Version - und zwar eine Lizenz für drei PCs und sechs Monate. Zum Vergleich: Normalerweise kostet eine entsprechende Version von Kaspersky Anti-Virus 2015 für zwölf Monate und drei PCs 49,95 Euro. Hier stellen wir euch die Vorteile der Antiviren-Software vor.


    PC Games Hardware 04/2015: Kaspersky Anti-Virus 2015 als Vollversion (2) PC Games Hardware 04/2015: Kaspersky Anti-Virus 2015 als Vollversion (2) Quelle: Kaspersky/PCGH Es ist kein Geheimnis, dass das Internet zahlreiche Gefahren birgt – für persönliche Daten, Nutzerkonten im Internet und natürlich für den Rechner selbst. Während besorgte Anwender oder Seitenbetreiber versuchen, ihr Sicherheitsniveau hochzuschrauben, werden auch Schadprogramme und andere Internetbedrohungen immer raffinierter. Deshalb gehört eine gute Antiviren-Software zur Grundausstattung eines Rechners mit Internetverbindung.

    Die Leser von PC Games Hardware identifizierten dieses Jahr Kaspersky Lab als Hersteller des Jahres bei der entsprechenden Wahl in der Kategorie "Sicherheitssoftware". Kaspersky Lab bietet eine umfangreiche Palette an Internet-Security- und Antiviren-Software an und ist auf diesem Markt führender Hersteller. In der PC Games 04/2015 findet ihr eine kostenlose sechsmonatige Vollversion von Kaspersky Anti-Virus 2015. Im Folgenden lest ihr eine Erklärung der Software.

    00:54
    Sie hassen Viren? Da haben wir eine Lösung parat!

    So installieren und aktiviert ihr den Schutz

          

    Auf diesem Bildschirm aktivieren Sie die Software. Aktiveren Sie hier auf keinen Fall die 30-tägige Testversion. Auf diesem Bildschirm aktivieren Sie die Software. Aktiveren Sie hier auf keinen Fall die 30-tägige Testversion. Quelle: Kaspersky/PCGH Die Installation des Schutzes ist ganz einfach. Ihr könnt Kaspersky Anti-Virus 2015 direkt von der Heft-DVD installieren. Falls ihr das Produkt von der Webseite des Herstellers herunterladen wollt, achtet bitte unbedingt darauf, nicht die Testversion auszuwählen. Dies ist wichtig, da ihr eure kostenlose 6-Monatsversion von PCG anschließend nicht mehr aktivieren könnt! Wählt stattdessen "Downloads für Lizenzinhaber aus" und ladet die aktuelle "Version 2015/Deutsch" auf euren Rechner herunter.

    Folgt den Anweisungen des Installationsassistenten und gebt den Aktivierungscode ein, den ihr im Einleger im Heft findet. Anschließend ist eure kostenlose Lizenz ein halbes Jahr lang gültig. Ihr könnt in dieser Zeit den Schutz noch auf bis zu zwei weiteren PCs installieren und aktivieren. Allerdings gilt als Beginn des Lizenzzeitraums der Tag der Aktivierung auf dem ersten PC. Solltet ihr die Software nach Ablauf der Lizenz weiterverwenden wollen, könnt ihr eine neue Lizenz im Online-Shop von Kaspersky Lab oder im Handel erwerben. Zudem plant Kaspersky Lab ein weiteres Sonderangebot zur Verlängerung für Nutzer der PCG-Lizenz. Die Aktivierung mehrerer Lizenzen aus der PCG hintereinander funktioniert aber nicht.

    Um eine reibungslose und erfolgreiche Installation von Kaspersky Anti-Virus 2015 vornehmen zu können, beachtet bitte folgende Systemanforderungen:

    • Ca. 480 MB Festplattenspeicher
    • Microsoft Internet Explorer 8 oder höher
    • Microsoft Windows Installer 3.0 oder höher
    • Microsoft .Net Framework 4.0 oder höher
    • Windows XP/Vista/7/8/8.1 jeweils als 32- oder 64-Bit-Version
    • Internetverbindung zur Aktivierung und für Produkt-Updates

    So funktioniert der Schutz

          

    Sobald Installation und Aktivierung abgeschlossen sind, werdet ihr in das Hauptmenü von Kaspersky Anti-Virus 2015 geleitet. Hier könnt ihr euer System oder Bereiche davon auf Schadsoftware untersuchen. Sofern keine Bedrohungen vorhanden sind, lautet der Schutzstatus im Hauptfenster "Der Computer ist sicher".

    Updates der Viren-Datenbanken finden mehrmals täglich statt; Ihr könnt jedoch auch manuell ein Update durchführen. Über den Punkt "Berichte" könnt ihr die Aktivitäten von Kaspersky Anti-Virus 2015 nachverfolgen. Das Tool "Virtuelle Tastatur" verhindert das Abfangen vertraulicher Daten beispielsweise durch Keylogger, etwa beim Anmelden an ein Benutzerkonto oder bei Online-Überweisungen, da ihr so die physische Tastatur nicht nutzt.

    Über den Punkt "Einstellungen" in der unteren Leiste des Hauptfensters gelangt ihr zu den Einstellungen von Kaspersky Anti-Virus 2015. Im Tab "Allgemein" könnt ihr das generelle Verhalten der Software konfigurieren. Zudem finden sich hier auch die Optionen zum Sichern und Wiederherstellen von Kaspersky Anti-Virus 2015. Im Tab "Schutz" stellt ihr das Verhalten der Software gegenüber Anwendungen ein, die ihr überwachen möchtet. Für jeden Anwendungstyp gibt es einen Ein/Aus-Schalter sowie ein Untermenü, in dem ihr mit einem Schieberegler ganz einfach festlegt, wie aggressiv Kaspersky Anti-Virus 2015 beim Zulassen oder Blockieren von möglichen Bedrohungen vorgehen soll.
    Einige der interessantesten Einstellungen verbergen sich hinter dem Tab "Leistung". Dort konfiguriert ihr Kaspersky Anti-Virus 2015 für die Verwendung auf Notebooks oder ob die Software das Spieleprofil verwenden soll. Dabei prüft die Software, ob Anwendungen im Vollbildmodus laufen. In diesem Fall schaltet sich Kaspersky Anti-Virus 2015 in einen "Silent"-Modus und unterdrückt Meldungen, die das Spielvergnügen stören oder das Spiel gar in den Hintergrund drängen könnten.

    Diese Funktion ist ebenfalls bei der Filmwiedergabe hilfreich. Hier legt ihr auch fest, wie sich Kaspersky Anti-Virus 2015 bei hoher Last verhält, zum Beispiel, wann Vorgänge pausiert werden.

    Noch mehr Einstellungen

          

    Im letzten Tab des Einstellungsmenüs mit der Bezeichnung "Erweitert" könnt ihr unter anderem die Benachrichtigungseinstellungen anpassen, sodass Kaspersky Anti-Virus 2015 nur dann Meldungen sendet, wenn es euch nicht stören würde. Auch die akustischen Hinweise lassen sich deaktivieren. Des Weiteren stehen hier die Optio­nen für die Quarantäne, etwa der maximal erlaubte Speicherverbrauch, zur Verfügung. An dieser Stelle könnte sich für Nutzer kleinerer SSD ein Blick lohnen, da die Maximalgröße der Quarantäne bei einem Gigabyte liegt.

    Hilfreich kann auch die Konfiguration von Ausnahmen bei Funden sein. Es kann nämlich vorkommen, dass gutartige Programme fälschlicherweise als schädlich erkannt werden. Das passiert beispielsweise bei Auto-It-Skripten, die gern genutzt werden, um komplette Eingabe- und Steuervorgänge am PC zu maschinell zu erledigen. Solltet ihr solche Automatisierungen auf eurem System nutzen, könnt ihr diese hier in der Liste der erlaubten Ausnahmen eintragen, sodass die Skripte nicht Gefahr laufen, von Kaspersky Anti-Virus 2015 unnötig blockiert zu werden.

    Kaspersky Anti-Virus erkennt zudem, auf welchem Typ System es läuft. Denn immer häufiger dient Windows auch als Betriebssystem eines Tablets, das durch einen Volumentarif Zugang zum Internet erhält. Der Antiviren-Wächter erkennt getaktete Verbindungen und reduziert dann selbstständig den Datenverbrauch, sodass die meist wenigen MBytes an schnellem oder kostenlosem Inklusiv-Volumen des Tarifs nicht innerhalb weniger Stunden im Leerlauf-Betrieb schon aufgebraucht sind.

    Bezugsquellen

          

    Ihr könnt die PC Games Extended an eurem lokalen Zeitungskiosk kaufen oder bestellen. Alternativ könnt ihr das Heft auch in unserem Online-Shop anfordern. Eine ein Jahr lang gültige Vollversion von Kaspersky Anti-Virus 2015 erhaltet ihr im Onlineshop von Kaspersky Labs.

  • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von Holyangel
    wollte ich auch mal darauf ansprechen. Wenn es indiziert wäre, dürfte es dann überhaupt in diesem Umfang im Heft…
    Von Enisra
    auch sollte man nie vergessen, dass die Lizenzen nun auch nicht verschenkt werden sondern müssen eingekauft werdenaber…
    Von Batze
    Ich denke das liegt eher an Kaspersky. Wenn die keine Free Jahres Lizenz mehr hergeben wollen, wie damals bei CB, um…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1154323
PC Games
Heft 04/2015: Kaspersky Anti-Virus 2015 gratis - Vollversion für 6 Monate und 3 PCs
Nur in der Extended-Ausgabe der PC Games 04/2015 (ab 4.3.): Kaspersky Lab und PC Games sorgen mit Kaspersky Anti-Virus 2015 dafür, dass ihr online sicher unterwegs seid. Wir verraten euch wertvolle Tipps, wie ihr die Software optimal nutzt.
http://www.pcgames.de/PC-Games-Brands-19921/Specials/Heft-04-2015-Kaspersky-Anti-Virus-2015-gratis-Vollversion-fuer-6-Monate-und-3-PCs-1154323/
04.04.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/02/3D_KAV_15_generic_mini_bs_DE_print_cmyk_max-pcgh_b2teaser_169.jpg
pc games,kaspersky,viren
specials