Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der PCG-PC: Jetzt auch in der ATI-Edition

    Der PC-Games-PC bekommt Nachwuchs. Denn: Jetzt haben Sie mit dem PCG-PC in der ATI-Edition die Wahl zwischen einer Grafikkarte von NVIDIA oder AMD/ATI.

    Ab sofort gibt es den offiziellen PC-Games-PC auch in der Ati-Edition Rev. 1.0 . Gebaut und verkauft wird der PCG-PC Ati-Edition Rev. 1.0 bei Alternate. Ab sofort gibt es den offiziellen PC-Games-PC auch in der Ati-Edition Rev. 1.0 . Gebaut und verkauft wird der PCG-PC Ati-Edition Rev. 1.0 bei Alternate. Quelle: www.pcgames.de Die Premiere des PC-Games-PCs in der vergangenen Ausgabe hat für großes Aufsehen gesorgt. Von den Lesern gab es viel Lob, aber auch Kritik. So haben viele Leser eine Wahlmöglichkeit bei der Grafikkarte vermisst.

    An den Start gegangen ist der PCG-PC bei seiner Premiere mit einer Geforce GTX 260 von NVIDIA mit 216 ALUs und 896 MB Videospeicher. Nun gibt es den PC auch in der ATI-Edition. Natürlich steht bei dieser Ausführung des PC-Games-PCs die Spieleleistung im Vordergrund. Deshalb haben wir uns hier für eine HD4870 Toxic von Sapphire mit 1 GB Videospeicher entschieden. Schließlich wollen wir sicherstellen, dass Ihr neuer Spielgefährte auch genug Rechenpower für aktuelle Spiele hat, bei seinem Job nicht zu viel Lärm macht und für die meisten Nutzer auch bezahlbar bleibt - gebaut
    und verkauft wird der Rechner von Alternate.

    Der PCG-PC Ati-Edition Rev. 1.0: Im neuen PCG-PC ist eine HD4870 Toxic von Sapphire mit 1 GB Videospeicher für die Grafik zuständig. Der PCG-PC Ati-Edition Rev. 1.0: Im neuen PCG-PC ist eine HD4870 Toxic von Sapphire mit 1 GB Videospeicher für die Grafik zuständig. Quelle: www.pcgames.de Bis auf die Grafikkarte gleicht die Ausstattung des PCG-PCs der des ersten PC-Games-PCs wie ein Ei dem anderen. Für die Grafik ist in der ATI-Edition allerdings eine HD4870 Toxic von Sapphire mit 1 GB GDDR-5 Videospeicher zuständig.

    Im Praxistest schlägt sich der PCG-PC in der ATI-Edition entsprechend gut. 12.371 Punkte im 3D Mark 06 belegen ausreichende Rechen- und Grafikpower. Die 7056 Punkte in 3DMarks DX-10-Benchmark sind nur bedingt aussagekräftig, das NVIDIAS Grafikkarten im 3DMark Vantage von der Physik-Beschleunigungs-Funktion profitieren.

    Der PCG-PC Ati-Edition Rev. 1.0: Die Daten des Praxistests in der Übersicht. So schlagt sich der zweite PC-Games-PC. Der PCG-PC Ati-Edition Rev. 1.0: Die Daten des Praxistests in der Übersicht. So schlagt sich der zweite PC-Games-PC. Quelle: www.pcgames.de Mit 1,7 Sone/34 dB(A) im 2D- und 1,9 Sone/35 dB(A) im 3D-Betrieb benimmt sich der PC-Games-PC sehr zurückhalten. 131 Watt im Leerlauf und maximal 224 Watt im 3D-Betrieb belegen, dass der PCG-PC auch in der ATI-Edition sich beim Stromverbrauch nicht den großen Schluck aus der Pulle gönnt.

    Hobby-Schrauber und Nutzer unseres Preisvergleichs werden die einzelnen Komponenten bei verschiedenen Händlern sicher um den einen oder anderen Euro günstiger finden. Doch ist dieser Komplett-PC wohl mehr wert als die Summe der Einzelpreise seiner Komponenten. Zumal Sie einen PC aus einem Guss und auf Wunsch und gegen Aufpreis auch mit Betriebssystem bekommen.

    Beide PC-Games-PCs im direkten Vergleich. Beide PC-Games-PCs im direkten Vergleich. Quelle: www.pcgames.de Unser Anspruch bei der Zusammenstellung des PCG-PCs Ati-Edition Rev. 1.0 verlangt, einen PC aus einem Guss auf die Beine zu stellen, der nicht nach wenigen Wochen schon wieder aufgerüstet werden muss. Die Komponenten sind aufeinander abgestimmt und Leistungsbremsen haben wir ausgemerzt. Das Ergebnis: Ein auf Gamer zugeschnittener Komplett-PC mit ordentlich Dampf unter der Haube für Ihre Lieblingsspiele.

    Ebenfalls interessant für Sie:
    Der offizielle PC-Games-PC in der Nvidia Edition Rev. 1.0
    Stimmen zum offiziellen PCG-PC aus der Community

    Machen Sie sich selbst ein Bild vom aktuellen PC-Games-PC Ati-Edition Rev. 1.0 in unserer Bildergalerie.

  • Es gibt 29 Kommentare zum Artikel
    Von DaStash
    Die Tatsache das Miccellomann diesen Post verfasst hat, ist Grund genug den Inhalt getrost zu ignorieren. Die mindere…
    Von miccellomann
    Die Tatsache, dass eine Karte von ATI/AMD verbaut wird, ist Grund genug dieses Produkt getrost zu ignorieren. Die…
    Von Boesor
    Sicherlich gibt es die jedoch denke ich das dies eher einer Minderheit ist und wenn man von einer Zielgruppe in dem…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
679252
PC Games
Anzeige
Der PC-Games-PC bekommt Nachwuchs. Denn: Jetzt haben Sie mit dem PCG-PC in der ATI-Edition die Wahl zwischen einer Grafikkarte von NVIDIA oder AMD/ATI.
http://www.pcgames.de/PC-Games-Brands-19921/News/Anzeige-679252/
23.03.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/03/PCG_PC_1_Nvidia_Edition1_Rev_2.JPG
pc games,komplett-pc
news