Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der offizielle PC-Games-PC in der Nvidia-Edition Revision 1.0

    Welche Hardware muss in einem Spiele-PC stecken, damit er leistungsstark und leise seine Arbeit verrichtet, im preislichen Mittelfeld angesiedelt aber trotzdem erschwinglich bleibt?

    Erstmals gibt es einen offiziellen PC-Games-PC. Gebaut und verkauft wird der PCG-PC Nvidia-Edition Rev. 1.0 bei Alternate. Erstmals gibt es einen offiziellen PC-Games-PC. Gebaut und verkauft wird der PCG-PC Nvidia-Edition Rev. 1.0 bei Alternate. Quelle: www.pcgames.de Mit dieser Frage haben sich die Redakteure der PC Games gemeinsam mit ihren Kollegen aus der Hardware-Redaktion intensiv beschäftigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der offizielle PC-Games-PC - kurz PCG-PC.

    Nach dem erfolgreichen Start erfährt der aktuelle PC-Games-PC ein erstes Update. Neu ist der Name: der PCG-PC hört ab jetzt auf den Namen PC-Games-PC Nvidia-Edition Rev. 1.0. In der Update-Variante verfügt der PCG-PC Nvidia-Edition zusätzlich über einen Multi-Card-Reader. Sowohl bei den übrigen Komponenten, den Benchmarks sowie beim Preis hat sich nichts geändert.

    Der PCG-PC Nvidia-Edition Rev. 1.0: Hier sehen Sie nochmal auf einem Blick, welche Komponenten im offiziellen PCG-PC verbaut worden sind. Der PCG-PC Nvidia-Edition Rev. 1.0: Hier sehen Sie nochmal auf einem Blick, welche Komponenten im offiziellen PCG-PC verbaut worden sind. Quelle: www.pcgames.de Gemessen an den verbauten hochwertigen Marken-Komponenten bietet der PCG-PC einen tadellosen Kompromiss aus Preis und Leistung für einen Komplett-PC mit dieser Ausstattung. Um den Bau und den Verkauf des PCG-PCs kümmert sich Alternate: Dort steht der Rechner für 869 Euro zum Angebot.

    Das Gespann aus Intels bewährtem Core 2 Duo E8400 und einer Geforce GTX 260-216 mit 896 MB Videospeicher sorgt in aktuellen Spielen für ausreichend Spiele-Leistung. 4 GB DDR2-800 RAM von A-Data senken zum einen die Ladezeiten in Spielen. Zum anderen steht damit die Option für den Einsatz eines 64-Bit-Betriebssystems offen.

    Das Fundament des PCG-PCs Nvidia-Edition Rev. 1.0 stellt das Asus-Mainboard P5Q-Pro. Die Energieversorgung übernimmt ein PRO82+ 525W von Enermax. 640 GB Festplattenspeicher auf Samsungs HD6402JJ aus der Spinpoint-F1-Serie sollten selbst Spieler mit einer umfangreichen Bibliothek an Lieblingstiteln nicht vor Platzprobleme stellen. Falls doch, bietet das schwarze Centurion 534 von Cooler Master Platz für den Einbau weiterer Festplatten - oder Sie nutzen zum Auslagern von Multimedia-Dateien den DVD-Brenner GH-22NS von LG. Frische Luft bläst unter anderem Sharkoons Silent Eagle 2000 leise ins Gehäuse.

    Der PCG-PC Nvidia-Edition Rev. 1.0: Die Daten des Praxistests in der Übersicht. Der PCG-PC Nvidia-Edition Rev. 1.0: Die Daten des Praxistests in der Übersicht. Quelle: www.pcgames.de Hobby-Schrauber und Nutzer unseres Preisvergleichs werden die einzelnen Komponenten bei verschiedenen Händlern sicher um den einen oder anderen Euro günstiger finden. Doch ist dieser Komplett-PC wohl mehr wert als die Summe der Einzelpreise seiner Komponenten. Zumal Sie einen PC aus einem Guss und auf Wunsch und gegen Aufpreis auch mit Betriebssystem bekommen.

    [EMBHTML=10123]

    Unser Anspruch bei der Zusammenstellung des PCG-PCs Nvidia-Edition Rev. 1.0 verlangt, einen PC aus einem Guss auf die Beine zu stellen, der nicht nach wenigen Wochen schon wieder aufgerüstet werden muss. Die Komponenten sind aufeinander abgestimmt und Leistungsbremsen haben wir ausgemerzt. Das Ergebnis: Ein auf Gamer zugeschnittener Komplett-PC mit ordentlich Dampf unter der Haube für Ihre Lieblingsspiele.

    Ebenfalls interessant für Sie:
    Stimmen zum offiziellen PCG-PC aus der Community

  • Es gibt 33 Kommentare zum Artikel
    Von echtrealhelmchen
    na der pc is schon nice ^^ nur mir zu langsam als echter gamer pc XD aber es geht ja um preis leistungsgleichgewicht.
    Von lucdec
    Ich habe dir den vorderen Lufteinlass mal markiert: Seitlichen Lüfter und Lufttunnel findest du vielleicht selbst.…
    Von LordMephisto
    Ich habe dir den vorderen Lufteinlass mal markiert: Seitlichen Lüfter und Lufttunnel findest du vielleicht selbst.…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
679220
PC Games
Anzeige
Welche Hardware muss in einem Spiele-PC stecken, damit er leistungsstark und leise seine Arbeit verrichtet, im preislichen Mittelfeld angesiedelt aber trotzdem erschwinglich bleibt?
http://www.pcgames.de/PC-Games-Brands-19921/News/Anzeige-679220/
18.03.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/03/PCG_PC_1_Nvidia_Edition1_Rev_2.JPG
pc games,komplett-pc
news