Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • 17:30
    Overwatch: Entwicklervideo zum Netcode

    Overwatch: Entwicklervideo zum Netcode - Darum werden Schützen bevorzugt

    Blizzard erklärt im Entwicklervideo detailliert, wie der Netzcode von Overwatch funktioniert - unter anderem mit Pappfiguren, die Spielcharaktere darstellen sollen. Das Video zeigt, wie viel Gedanken in den technischen Aspekt des Online-Shooters geflossen sind.

    Mehr zu diesem Video erfahrt ihr auch im Artikel Overwatch: "Alive" - Cinematic Trailer mit Widowmaker und Tracer.

    Mehr zu Overwatch findet ihr auf unserer Themenseite.

    Im Entwicklervideo sprechen Tim Ford und Philip Orwig von Blizzard über den Netzcode, der die Basis der Mehrspieler-Gefechte in Overwatch darstellt. Da die Daten zwischen Klienten und Server über das Internet mit Verzögerung ausgetauscht werden, müssen die Entwickler von Online-Spielern einige Grundsatzentscheidungen treffen. Was passiert beispielsweise, wenn ihr euch eigentlich schon bewegt habt, das gegnerische Team euch aufgrund der Verzögerung aber noch an einem vorherigen Standort wahrnimmt und auf diesen schießt? In dem Fall hat sich Blizzard dafür entschieden, dem Schützen Recht zu geben - im Zweifel also für den Angreifer, wie man es von der Abseitsregel im Fußball kennt.

    Im oben genannten Szenario würdet ihr also Treffer einstecken, obwohl ihr euch eigentlich schon bewegt habt. Aufgrund der im Idealfall allerdings eher geringen Diskrepanz zwischen Server und Klient sollte das in der Praxis kaum auffallen. Eine Ausnahme stellt ein sehr hoher Ping dar: Ab einer Latenz von 250ms wird der Schütze diese Bevorzugung nicht mehr bekommen, da er ansonsten praktisch um Ecken schießen könnte, was zu einem frustrierenden Spielerlebnis führen würde. Diese Änderung wird mit dem kommenden Patch wirksam.

    Immer überschrieben wird die "Favor-the-Shooter"-Devise allerdings von defensiven Fähigkeiten wie Schutzschildern oder speziellen Ausweich-Skills. Setzt ihr diese ein, erhalten sie vom Server oberste Priorität. Sie machen euch also auch dann beispielsweise unverwundbar, wenn die Fähigkeit auf dem dem Bildschirm eures Gegners noch nicht einmal aktiviert wurde. So werden "coole" Aktionen belohnt, rechtfertigen die Entwickler diese Entscheidung. Im Übrigen versucht Blizzard, beim Matchmaking immer Spieler mit ähnlichem Ping in eine gemeinsame Partie zu stecken.

    Außerdem kündigen die Entwickler im Video an, in Custom Games eine Tickrate von 60 Hertz für Overwatch freizuschalten. In den Standard-Spielmodi liegt die Tickrate mit 20 Hertz im Shooter-Vergleich recht niedrig. Die Tickrate beschreibt die Frequenz, mit der der Server die Position von Spielern an Klienten vermittelt. Je mehr Ticks, desto akkurater wird die Position von euren Teamkollegen und Widersachern also dargestellt. Ein hoher Wert ist vor allem für kompetitive Spiele Pflicht, um ein faire und präzise Wettbewerbsbedingungen herzustellen.

    Im Entwicklervideo werden euch diese Details und die Beweggründe für die einzelnen Entscheidungen noch einmal anschaulich mit Pappfiguren erklärt. Wer sich für die technische Seite von Overwatch oder von Online-Shootern im Allgemeinen interessiert, sollte sich die knapp 20 Minuten Zeit einfach mal nehmen.

  • Overwatch
    Overwatch
    Publisher
    Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    24.05.2016
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1191353
Overwatch
Overwatch: Entwicklervideo zum Netcode - Darum werden Schützen bevorzugt
Blizzard erklärt im Entwicklervideo detailliert, wie der Netzcode von Overwatch funktioniert - unter anderem mit Pappfiguren, die Spielcharaktere darstellen sollen. Das Video zeigt, wie viel Gedanken in den technischen Aspekt des Online-Shooters geflossen sind.
http://www.pcgames.de/Overwatch-Spiel-55018/Videos/Entwicklervideo-zum-Netcode-1191353/
05.04.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/04/Overwatch-Netcode_b2teaser_169.jpg
overwatch,blizzard,online-shooter
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/4/68635_sd.mp4