Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Tearing adieu: Video zeigt Adaptive Vertical Sync von Nvidia

    Nvidia hat ein Video aus dem Benchmark Heaven veröffentlicht, in dem das Adaptive Vertical Sync von Geforce-Grafikkarten im Einsatz zu sehen ist. Mit adaptivem Vsync soll das Problem des "Tearings" bei hohen Fps-Zahlen behoben werden.

    Eines der netten und kostenlosen Treiber-Features, die auch bei älteren Geforce-Grafikkarten noch funktionieren, ist das adaptive Vsync ("Adaptive Vertical Sync"). Besitzer einer Geforce 8 und neuer dürfen seit der 300er-Treiberserie mit "Adaptive Vsync" eine Kombination nutzen: Werden 60 respektive 120 Fps erreicht, ist Vsync aktiv. Wird der Wert jedoch unterschritten, schaltet der Treiber Vsync automatisch ab und Fps-Einbrüche bleiben aus. Natürlich müsst ihr in diesem Fall mit Tearing unterhalb der Vsync-Schwelle (etwa bei 50 Fps) leben. Nvidia hat passend dazu auch ein neues Video veröffentlicht, das das nützliche Feature in Aktion zeigt.

    Tests unserer Kollegen von PC Games Hardware in Ausgabe 10/2012 (im Handel ab dem 5. September) haben ergeben, dass Adaptive Vsync auch in DirectX-10- und DirectX-11-Spielen zuverlässig arbeitet - es bietet damit einen guten Kompromiss aus Qualität und Spielgefühl. Nutzer eines 120-Hz-Monitors sollten außerdem die Einstellung "Adaptiv" (halbe Bildwiederholfrequenz) ausprobieren - auf einem 60-Hz-LCD resultiert dies in einem Frame-Limit bei zähen 30 Fps. In der neuen PCGH finden sich auch viele weitere Tipps zu Geforce-Grafikkarten.

    In der Galerie: Radeon oder Geforce 2012: Die aktualisierte ultimative Pro-und-Kontra-Liste

  • Es gibt 27 Kommentare zum Artikel
    Von MisterSmith
    Das mit den schlechten ATI Treiber stimmt auch nur teilweise, eigentlich ist es eher das Catalyst Control Center. Es…
    Von doomkeeper
    Wenn nicht mal die Atmosphäre einen spielerischen Mehrwert bietet, was dann?
    Von Vordack
    Mit Physix meine ich keine Technik sondern die darstellung von realistischer Physik in Spielen. Hab mich mal wider…
    • Es gibt 27 Kommentare zum Artikel

      • Von MisterSmith Erfahrener Benutzer
        Das mit den schlechten ATI Treiber stimmt auch nur teilweise, eigentlich ist es eher das Catalyst Control Center. Es gibt aber Möglichkeiten beispielsweise Grafikfehler mit Hilfe von ATI Tray Tools zu umgehen, in dem man dort bei Tesselation, die Optimierungen für AMD auf Anwendungsgesteuert umstellt.

        Oder auch die Optimierung für Pixel-Shader Code deaktiviert. Ich habe da auch keine wirklich messbaren Leistungsunterschiede feststellen können.
      • Von doomkeeper Erfahrener Benutzer
        Zitat von Rabowke
        Ich sprach ja vom spielerischem Mehrwert ... nicht von der Grafik oder Atmo. ;-)

        Wenn nicht mal die Atmosphäre einen spielerischen Mehrwert bietet, was dann?
      • Von Vordack Erfahrener Benutzer
        Zitat von Rabowke
        Mit Physix meinst du jetzt was genau? Physik im Allgemeinen oder PhysX, die Schnittstelle von nVidia? Half Life 2 kam ohne PhysX in den Handel, dafür mit der Havok Physikengine ... ;-)

        PhysX ist für mich ganz nett, ich freu mich als nVidia Besitzer es zu haben, wäre…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1022390
Nvidia Geforce
Tearing adieu: Video zeigt Adaptive Vertical Sync von Nvidia
Nvidia hat ein Video aus dem Benchmark Heaven veröffentlicht, in dem das Adaptive Vertical Sync von Geforce-Grafikkarten im Einsatz zu sehen ist. Mit adaptivem Vsync soll das Problem des "Tearings" bei hohen Fps-Zahlen behoben werden.
http://www.pcgames.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Tearing-adieu-Video-zeigt-Adaptive-Vertical-Sync-von-Nvidia-1022390/
04.09.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/10/Bioshock_DX9_8x_SGSSAA_2.jpg
geforce,grafikkarte,hardware
news