Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    No Man's Sky: ​Berichte über Rückerstattung bei Steam, Amazon und PS4 (Update)

    No Man's Sky: Abgestürztes Raumschiff Quelle: Hello Games

    Im Internet tauchen vermehrt Berichte über die Rückgabe von No Man's Sky auf, die trotz überschrittener Rückgaberegelungen erfolgreich durchgeführt wurden. Auch nach längerem Spielen konnte das Weltraumabenteuer unter anderem bei Steam, Amazon und auch über Sonys PlayStation Store angeblich zurückgegeben werden.

    Update: Die Berichte über erfolgreiche Rückgaben von No Man's Sky haben dafür gesorgt, dass es auf der Steam-Produktseite für No Man's Sky nun sogar einen eigenen Hinweis gibt. "Die üblichen Regeln für Steam-Rückerstattungen gelten auch für No Man's Sky. Es gibt keine speziellen Ausnahmeregelungen", heißt es. Der Hinweis verlinkt dann noch einmal auf die geltenden Regeln für Steam-Rückerstattungen.


    Originalmeldung: Nachdem es in der Zeit nach dem Release von No Man's Sky auf dem PC und der PS4 vermehrt Unmut und Beschwerden seitens der Spielerschaft gab - manche Teile der Spieler glaubten, dass Sean Murray und das Team von Hello Games die Käufer womöglich mit leeren Versprechen getäuscht haben - und das Weltraum-Abenteuer fast 90 Prozent der Spielerbasis auf Steam verloren hat, bieten einige Händler offenbar selbst nach längerem Spielen den Umtausch an. So wird auf reddit und bei NeoGAF darüber berichtet, dass zahlreiche Kunden es schafften, No Man's Sky bei Amazon, Steam und selbst in Sonys PlayStation Network (PSN) zurückzugeben. Benutzer, die mehr als 50 Stunden im Spiel verbracht haben, reichten Beschwerden wegen technischen Problemen ein - und diese wurden angeblich akzeptiert.

    Durch Steams Endbenutzervereinbarung geregelt, wird eine Rückgabe üblicherweise nur abgewickelt, wenn das Spiel nicht länger als zwei Stunden gespielt wurde und weniger als zwei Wochen im Besitz des Käufers war. Es werden jedoch offenbar Ausnahmen gemacht. Sony gestattet in der Regel eine Rückgabe im Zeitraum von 14 Tagen nach dem Kauf und ausschließlich, wenn nicht einmal mit dem Download des Spiels begonnen wurde. Nicht alle User berichten hier von Erfolgen, doch einige scheinen es trotzdem geschafft zu haben, die Kaufsumme für No Man's Sky auf der PS4 erstattet zu bekommen. Bei Amazon sieht die Lage ähnlich aus, wie berichtet wird. Dort sollen ebenfalls fallbezogene Entscheidungen getroffen werden. Eine Garantie für die Rückgabe nach dem Ablauf der geregelten Fristen gibt es jedoch auch für No Man's Sky nicht.

    Mehr interessante News, wissenswerte Infos, Screenshots und Videos zu No Man's Sky findet ihr auf unserer umfangreichen Themenseite. Unser Redakteur Peter Bathge klärt in seiner Kolumne die Frage ob No Man's Sky ein Early-Access-Release zum 60 Euro teuren Vollpreis ist. Ob ihr mit dem Spiel zufrieden seid oder was euch daran stört, könnt ihr der Community und uns gerne in den Kommentaren unterhalb dieser Zeilen mitteilen.

    Quelle: NeoGAF, reddit (1), reddit (2)

    03:46
    No Man's Sky: E3fx Reshade 3.1 - Gameplay-Video zur Mod
  • No Man's Sky
    No Man's Sky
    Developer
    Hello Games
    Release
    10.08.2016
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 25 Kommentare zum Artikel
    Von D-Wave
    Ich gebs nicht zurück mir gefällts. 
    Von golani79
    ähm .. nein, kein Witz.Und Versprechungen im Vorfeld?Sorry, man sollte nicht alles als bare Münze nehmen, sondern sich…
    Von stawacz
    äh soll das n witz sein? ich habe mir dayZ damals geholt,weil ich hörte das es von dem selben entwickler sein wird wie…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 25 Kommentare zum Artikel

      • Von D-Wave Gesperrt
        Ich gebs nicht zurück mir gefällts. 
      • Von golani79 Erfahrener Benutzer
        Zitat von stawacz
        äh soll das n witz sein? ich habe mir dayZ damals geholt,weil ich hörte das es von dem selben entwickler sein wird wie die mod..das der sich n halbes jahr später nachdem er schön kohle gescheffelt hat auf einmal verpisst und was neues macht soll ich einfach so hinnehmen? is nich euer ernst oder :D
      • Von stawacz
        äh soll das n witz sein? ich habe mir dayZ damals geholt,weil ich hörte das es von dem selben entwickler sein wird wie die mod..das der sich n halbes jahr später nachdem er schön kohle gescheffelt hat auf einmal verpisst und was neues macht soll ich einfach so hinnehmen? is nich euer ernst oder :D

        und was…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1206046
No Man's Sky
No Man's Sky: ​Berichte über Rückerstattung bei Steam, Amazon und PS4 (Update)
Im Internet tauchen vermehrt Berichte über die Rückgabe von No Man's Sky auf, die trotz überschrittener Rückgaberegelungen erfolgreich durchgeführt wurden. Auch nach längerem Spielen konnte das Weltraumabenteuer unter anderem bei Steam, Amazon und auch über Sonys PlayStation Store angeblich zurückgegeben werden.
http://www.pcgames.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/Refunds-bei-Steam-Amazon-und-PS4-1206046/
29.08.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/12/no-mans-sky-1-pc-games_b2teaser_169.jpg
no mans sky,hello games,weltraum
news