Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von Batze Erfahrener Benutzer
        Nach der Überschrift könnte man meinen, ist so wie wenn die VW Abgastrottel jetzt einen Job in der US Industrie zur Überwachung der Abgaswerte bekommen.:-D
      • Von Stirrling Benutzer
        Naja, Bugs gabs doch nicht so viele in NMS. Nur halt keinen Content. Aber da kann ja der QA Chef nix für.
      • Von BF2-Veteran Neuer Benutzer
        No Mans Sky war ein Witz.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213523
No Man's Sky
No Man's Sky: ​Ehemaliger QS-Manager arbeitet jetzt an Star Citizen
Gareth Bourn hat Hello Games verlassen, wo er in den vergangenen Jahren unter anderem als Verantwortlicher für die Qualitätssicherung an No Man's Sky mitarbeitete. Neuer Arbeitgeber von Bourn ist die ebenfalls in England beheimatete CIG-Tochter Foundry 42 Limited, wo Squadron 42 entsteht, der Singleplayer-Part von Star Citizen.
http://www.pcgames.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/Ehemaliger-QA-Manager-arbeitet-jetzt-an-Star-Citizen-1213523/
16.11.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/08/No-Man-s-Sky-E3fxMod-2--pc-games_b2teaser_169.png
no man's sky,star citizen
news