Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • No Mans Sky könnte auf PS4 Neo "ein völlig anderes" Spiel sein

    Zu Spielbeginn müssen wir zunächst unser Raumschiff wieder flott machen. Quelle: PC Games

    Bei Hello Games macht man sich offenbar schon Gedanken über Sonys bislang noch nicht einmal offiziell enthüllte PS4 Neo. No Man's Sky könnte auf der stärkeren Konsolenhardware "ein völlig anderes Spielerlebnis" bieten. Verantwortlich hierfür sei die Tatsache, dass nahezu alle Inhalte in No Man's Sky prozedural generiert werden.

    Sean Murray von Hello Games hat sich gegenüber der britischen Onlinepostille Daily Star zum Thema PS4 Neo geäußert. No Man's Sky, so Murray, könnte auf Sonys leistungsstärkerer Konsolenhardware ein "fundamental anderes Spielerlebnis bieten". Das hänge mit der Tatsache zusammen, dass nahezu alle Inhalte in No Man's Sky prozedural generiert werden. Dadurch habe man "die volle Kontrolle" und könne "gewaltige Veränderungen" am Spiel vornehmen. Auf der PS4 Neo könnten nicht nur beispielsweise "mehr Bäume mit einer größeren Anzahl von Blättern" dargestellt werden, auch "völlig neuartige Welten" seien möglich.

    Murray spricht vorerst aber wohl nur theoretisch. Ob No Man's Sky tatsächlich in der skizzierten Art und Weise von der zusätzlichen Performance der ja noch nicht einmal offiziell vorgestellten PS4 Neo profitieren wird, bleibt abzuwarten. Seine Worte legen allerdings nahe, dass dafür wohl nur ein Patch notwendig wäre. Bei vielen anderen Spielen, die nicht auf prozedurale Generierung setzen, dürfte das in aller Regel nicht der Fall sein. Deren Inhalte wurden einmalig erstellt. Lediglich Effekte wie Kantenglättung oder Anisotrope Filterung ließen sich dort auch im Nachhinein noch ergänzen. Am Spiel selbst kann sich, im Gegensatz zu No Man's Sky offenbar, eigentlich ohne massive Entwicklungsarbeit nichts Grundlegendes mehr ändern.

    Quelle: Daily Star

    06:12
    No Man's Sky: 5 verschiedene Startplaneten im Video-Vergleich
  • No Man's Sky
    No Man's Sky
    Developer
    Hello Games
    Release
    10.08.2016
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Seegurkensalat
    Vor allem könnte es mit flüssigen 60fps laufen statt mageren 30 + Framedrops: No Man's Sky: Framerate kann auf unter…
    Von MrFob
    Hmmmm, das wuerde ja heissen, wenn es ein reines PC Spiel gewesen waere haette man das auch machen koennen?
    Von freespace3
    Vllt wirds ja auf der Neo ein Multiplayer-Spiel 

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204107
No Man's Sky
No Mans Sky könnte auf PS4 Neo "ein völlig anderes" Spiel sein
Bei Hello Games macht man sich offenbar schon Gedanken über Sonys bislang noch nicht einmal offiziell enthüllte PS4 Neo. No Man's Sky könnte auf der stärkeren Konsolenhardware "ein völlig anderes Spielerlebnis" bieten. Verantwortlich hierfür sei die Tatsache, dass nahezu alle Inhalte in No Man's Sky prozedural generiert werden.
http://www.pcgames.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/Auf-PS4-Neo-ein-voellig-anderes-Spiel-1204107/
10.08.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/08/No-Man-s-Sky_20160808153004-pc-games_b2teaser_169.jpg
no man's sky,hello games,weltraum-simulation
news