Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Nintendo auf der E3: Was wir wissen, was wir uns wünschen - Zelda und Co.
    Quelle: PC Games

    Nintendo auf der E3: Was wir wissen, was wir uns wünschen – Zelda, Pokémon Sonne & Mond und Co.

    Alle Jahre wieder: Kurz vor der E3 brodelt die Gerüchteküche in der Spielebranche und Spekulationen, Wünsche sowie Hoffnungen der Fans bestimmen die Diskussionen im Internet. Auch wir wollen uns diesem Brauchtum anschließen und verraten euch alles Wissens- und Wünschenswerte rund um Nintendo und die E3 2016.

    Die E3 2016 steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind die Erwartungen und Wünsche der Spieler für die Messe in Los Angeles hoch. Lässt man alljährlich wiederkehrende Running Gags wie Half-Life 3 einmal weg, bleiben Themen, die in den letzten Monaten für viele Diskussionen im Netz gesorgt haben: PS4 Neo, Xbox One Scorpio, VR-Ankündigungen, The Legend of Zelda und Blockbuster-Hoffnungen wie Red Dead Redemption 2.

    In diesem Artikel widmen wir uns ganz dem Thema "Nintendo auf der E3 2016". Wir verraten euch, welche Themen bereits bekannt sind, wann die Live-Streams starten und wo sie zu finden sind. Außerdem stellen wir euch eine Reihe von Wünschen und Erwartungen vor, die wir an das Unternehmen hinter solch großen Serien wie Super Mario und The Legend of Zelda richten. Was wollen wir unbedingt sehen? Was darf auf keinen Fall fehlen? Übrigens: Alle relevanten Themen rund um die E3 2016 findet ihr wie gewohnt auf unserer umfangreichen Themenseite.


    In der aktuellen Ausgabe findet ihr unter anderem alle Infos zum nächsten Zelda-Abenteuer für Wii U und Nintendo NX. Das alles bestimmende Nintendo-Thema auf der E3 wird die Wii-U-Fassung des kommenden Zelda-Abenteuers sein. Quelle: Nintendo

    Nintendo auf der E3 2016: Was wir wissen

          

    Bis vor kurzen war das, was wir zu Nintendos E3-Auftritt wussten, sehr schnell zusammengefasst: Im Prinzip alles. Geplant war nämlich ausschließlich eine Präsentation sowie Anspiel-Möglichkeiten zu kommenden The Legend of Zelda für Wii U und NX - allerdings nur in der Wii-U-Fassung. Die im März 2017 erscheinende Wii-U-Nachfolgekonsole NX hingegen wird auf der Messe keine Rolle spielen sondern zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr in einem bisher unangekündigten Rahmen vorgestellt. Zudem gibt es, wie in den Jahren zuvor, erneut keine Pressekonferenz des Mario-Konzerns - und auch eine spezielle E3-Ausgabe des etablierten Videoformats Nintendo Direct fällt in diesem Jahr flach. Stattdessen ist lediglich die Live-Übertragung des sogenannten Nintendo Treehouse geplant, in dem verschiedene Entwickler und Gast-Stars die entsprechenden Spiele - ursprünglich also nur Zelda - spielen und darüber plaudern.

    01:57
    Pokémon Sonne und Mond: Starter-Pokémon und Gameplay im Trailer

    In Pokémon Sonne & Mond verschlägt es uns in die neue Region Alola. In Pokémon Sonne & Mond verschlägt es uns in die neue Region Alola. Quelle: Nintendo Nach zahlreichen negativen Reaktionen der Fans wurden die E3-Pläne zumindest ein wenig erweitert: Neben The Legend of Zelda werden nun auch noch die 3DS-Rollenspiele Pokémon Sonne & Mond, sowie die Third-Party-Titel Monster Hunter Generations, Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit, das kurz vor dem Release stehende Tokyo Mirage Sessions #FE sowie Pokémon Go eine Rolle spielen - letzteres im Rahmen eine Q&A-Runde. The Legend of Zelda und Pokémon werden im Rahmen des ersten Nintendo Treehouse am 14. Juni ab 18.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit gezeigt, die restlichen Titel sind am Tag darauf ab 19.00 Uhr dran, inklusive der Fragerunde zu Pokémon Go. Als einziger spielbarer Titel ist nach aktuellem Stand aber weiterhin The Legend of Zelda geplant. Die offizielle Nintendo-Homepage zur E3 ist bereits online, von da aus, aber auch direkt über Youtube, wird man später die Live-Übertragungen mitverfolgen können.

    Ein Spiel im Fokus: The Legend of Zelda Wii U/NX

          

    Neben der Nintendo-Treehouse-Übertragung werden zwei spielbare Demos zu The Legend of Zelda Wii U und NX auf dem Showfloor verfügbar sein. Insgesamt sollen diese eine Länge von knapp 90 Minuten aufweisen. Zudem werden wir nach langer Wartezeit endlich den vollständigen Namen des vielversprechenden Open-World-Action-Adventures verraten bekommen. Erscheinen wird das Spiel nach mehreren Verschiebungen übrigens in beiden Konsolen-Varianten - Wii U und NX - im Jahr 2017, und zwar vermutlich im März, rechtzeitig zum Launch der NX.

    04:55
    The Legend of Zelda: Gameplay-Demo zum kommenden Wii U-Hit

    RPG-Futter für den 3DS: Pokémon Sonne & Mond

          

    Nicht auf der E3 spielbar, für 3DS-Besitzer aber trotzdem ein Fest: Pokémon Sonne & Mond. Die Handheld-Rollenspiele schicken uns erneut in der Rolle einen jungen Pokémon-Trainers beziehungsweise einer jungen Pokémon-Trainerin hinaus in die weite Welt, um sie "uns alle zu schnappen", diesmal in die Region Alola. Wie bei Pokémon üblich, orientiert sich diese in vier Bereiche unterteilte Spielwelt an einer echten Landschaft, diesmal an Hawaii. Auch erste neue Pokémon sind schon bekannt - die Cover der beiden Spiele werden von den legendären Taschenmonstern Solgaleo und Lunala geziert.
    Skylanders Imaginators schickt die Plastik-Helden in ihr nächstes Abenteuer. Skylanders Imaginators schickt die Plastik-Helden in ihr nächstes Abenteuer. Quelle: Activision

    Der Rest vom Fest: Die Dritthersteller-Unterstützung

          

    Das von Atlus entwickelte Tokyo Mirage Session #FE wird so kurz vor dem Release wohl keine Begeisterungsstürme mehr auslösen, die beiden 3DS-Rollenspiele Monster Hunter Generations sowie Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit aber sehr wohl. Zudem ist damit zu rechnen, dass auch auf den Ständen der Dritthersteller der eine oder andere Nintendo-Titel versteckt sein wird; wir rechnen unter anderem mit Wii-U- und 3DS-Versionen von Skylanders Imaginators. Generell sieht die Nintendo-Situation in dieser Hinsicht aber sehr mager aus.

    Nintendos Mobile-Offensive

          

    Pokémon Go ist Nintendos am heißesten erwartetes Mobile-Game des Jahres. Pokémon Go ist Nintendos am heißesten erwartetes Mobile-Game des Jahres. Quelle: Nintendo Das kommende Pokémon Go spielt zumindest im Rahmen einer Fragerunde eine Rolle - mit einem etwas genaueren Releasetermin als dem bisher bekannten "irgendwann 2016" ist wohl auch zu rechnen. Die kürzlich angekündigten und für Herbst geplanten Mobile-Fassungen von Fire Emblem und Animal Crossing sind ebenfalls sehr wahrscheinliche Messe-Kandidaten, auch, wenn Nintendo bisher offiziell von keinen Überraschungspräsentationen spricht.

    Nintendo auf der E3 2016: Gerüchteküche

          

    Nun, da mit Rise: Race the Future neben Wii-U- und 3DS-Versionen auch der erste NX-Titel diesseits von The Legend of Zelda angekündigt wurde, ist es durchaus möglich, dass Entwickler VD-DEV die Messe nutzt, um durch den ersten Titel für die neue Nintendo-Konsole zu überraschen - vorausgesetzt, Nintendo schiebt dem nicht einen Riegel vor. Ansonsten brodelt die Nintendo-Gerüchteküche in diesem Jahr durch die maue Ankündigungspolitik des Konzerns nur auf sehr kleiner Flamme. Höchstens ist noch mit einem überraschend aus dem Hut gezauberten Wii-U-Abenteuer für das Weihnachtsgeschäft zu rechnen, das dem für diesen Zeitraum geplanten Paper Mario: Color Splash unter die Arme greift.
    Rise: Race the Future ist das erste Dritthersteller-Spiel, welches ganz offiziell auch für NX angekündigt wurde. Rise: Race the Future ist das erste Dritthersteller-Spiel, welches ganz offiziell auch für NX angekündigt wurde. Quelle: VD-DEV

    Nintendo auf der E3 2016: Was wir uns wünschen

          

    Anders als bei anderen Herstellern, wo die Wunschträume durchaus Realität werden können, ist in Nintendos Fall wohl wirklich damit zu rechnen, dass es beim Wünschen bleibt - wovon wir uns aber nicht abhalten lassen wollen!

    Nintendo NX - man wird ja noch träumen dürfen

          

    Bisher ist zu Nintendo NX so gut wie nichts bekannt - bei allen bisher veröffentlichten Bildern handelte es sich um gut gemachte Fakes. Bisher ist zu Nintendo NX so gut wie nichts bekannt - bei allen bisher veröffentlichten Bildern handelte es sich um gut gemachte Fakes. Quelle: imgur Der/die/das mysteriöse Nintendo NX soll erst im Laufe der kommenden Monate vorgestellt werden und seinen offiziellen Namen erhalten. Ginge es nach uns, würden wir das Gerät sowie das angeteaserte Feature, welches die Konsole einzigartig machen soll, schon auf der E3 sehen wollen. Gerüchte sprechen von einem Hybriden aus Wohnzimmer-Konsole sowie Handheld, was dafür sorgen würde, dass in Zukunft nur noch für ein Gerät entwickelt werden müsste, der Arbeitsaufwand entsprechend deutlich geringer würde als aktuell, und stets genügend Spiele von Nintendo selbst den Weg in den Handel finden. Über die technische Leistungsfähigkeit der Konsole gibt es viele sich widersprechende Gerüchte: Manche sprechen von einem Gerät, welches PS4 und Xbox One unterlegen ist, andere von einer etwa gleichauf liegenden Konsole, wieder andere von einem technischen Wunderkasten, der sogar mit integrierter VR-Brille daherkommt. Die Wahrheit ist: Die, die es wirklich wissen, schweigen.

    Die ersten NX-Spiele

          

    Dieser Punkt ist wohl selbsterklärend: Einhergehend mit einer NX-Vorstellung wollen wir endlich auch einen ersten Blick auf NX-Spiele werfen dürfen! Neben der auf der Messe nicht präsentierten NX-Fassung von The Legend of Zelda ist mit zahlreichen weiteren Nintendo-Abenteuern zu rechnen, die gerade bei den über die Welt verteilten Nintendo-Studios entstehen.

    Super Mario Galaxy 3

          

    Die meisten Gerüchte zu kommenden NX-Spielen gibt es wenig überraschend zu einem neuen Mario-3D-Platformer. Klar, Super Mario 3D World war toll, wir wollen aber endlich wieder 120 Sterne sammeln, wie wir es von Super Mario 64, Super Mario Sunshine und Super Mario Galaxy 1 & 2 gewohnt sind und in eine grandios gestaltete, kreative und farbenfrohe Welt eintauchen.
    Es ist dringend an der Zeit, dass Mario sich in ein neues 3D-Abenteuer begibt! Es ist dringend an der Zeit, dass Mario sich in ein neues 3D-Abenteuer begibt! Quelle: nintendo.co.uk

    Metroid NX

          

    Samus Aran kehrt zwar 2016 in Metroid Prime: Federation Force auf den 3DS zurück. Wir wünschen uns aber einen neuen Titel mit ihr in der Hauptrolle. Samus Aran kehrt zwar 2016 in Metroid Prime: Federation Force auf den 3DS zurück. Wir wünschen uns aber einen neuen Titel mit ihr in der Hauptrolle. Quelle: Nintendo Mindestens ebenso heiß sind wir jedoch auf einen neuen Auftritt der seit viel zu langen Jahren nicht mehr in Erscheinung getretenen Metroid-Heldin Samus Aran. Zuletzt im kontrovers aufgenommenen Metroid: Other M für Wii gesehen, spielt sie im kommenden und bisher eher mittelprächtig aussehenden Metroid Prime: Federation Force für den 3DS eine untergeordnete Nebenrolle. Wir wünschen uns einen neuen Ego-Ansicht-Ausflug der taffen Weltraum-Heldin, oder zumindest ein 2D-Abenteuer im Stil von Metroid Fusion und Co. Was wurde eigentlich aus dem vor vielen Jahren in Metroid Prime 3: Corruption angeteaserten Metroid Dread?

    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von doomkeeper Erfahrener Benutzer
        Für mich ist und bleibt einzig und allein ein neues Metroid vom Kaliber eines Metroid Primes der wohl größte Kaufgrund einer Nintendo Konsole.

        Da können noch so viele gute Marios und Zeldas kommen. Ohne Metroid ohne mich.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197346
Nintendo
Nintendo auf der E3: Was wir wissen, was wir uns wünschen – Zelda, Pokémon Sonne & Mond und Co.
Alle Jahre wieder: Kurz vor der E3 brodelt die Gerüchteküche in der Spielebranche und Spekulationen, Wünsche sowie Hoffnungen der Fans bestimmen die Diskussionen im Internet. Auch wir wollen uns diesem Brauchtum anschließen und verraten euch alles Wissens- und Wünschenswerte rund um Nintendo und die E3 2016.
http://www.pcgames.de/Nintendo-Firma-15624/Specials/Nintendo-auf-der-E3-2016-1197346/
03.06.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/05/Legend_of_Zelda_HD-pc-games_b2teaser_169.jpg
e3,fallout,dishonored,doom,the elder scrolls,bethesda
specials