Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Neverwinter: Bald auf PS4 - Vorschau aufs Free2Play-D&D-Abenteuer
    Quelle: Perfect World

    Neverwinter: ​Bald auf PS4 - Vorschau aufs D&D-Abenteuer

    Tonnenweise Rollenspielinhalte im D&D-Universum für lau gibt's bald für Sonys Playstation 4. Am 20. Juli erscheint Neverwinter auf PS4. Wir geben in dieser Vorschau einen Überblick über die Inhalte, auf die sich MMORPG-Spieler freuen können.

    Drei Jahre nach dem PC-Release erscheint im Sommer 2016 auch eine für PS4 optimierte Version des actionreichen Online-Rollenspiels Neverwinter. Wir liefern euch die wichtigsten Eckdaten zum Start. Es kommt als waschechtes Free2Play-Spiel daher und startet auf der PS4 mit dem kompletten Inhalt des Hauptspiels und mit allen neun bisher erschienenen Content-Erweiterungen durch. Für das gesamte Paket fallen keinerlei Kosten oder monatliche Gebühren an. Ein Playstation-Plus-Abo ist nicht nötig, um Neverwinter zu spielen.

    Was gibt's inhaltlich geboten?

    Gewinnspiel
    Ihr wollt vor dem offiziellen Start loslegen? Derzeit läuft bei uns ein Gewinnspiel für Neverwinter-Vorsprungspakete, mit denen ihr noch vor dem Wochenende loslegen könnt. Macht mit!
    Angesiedelt ist Neverwinter im High-Fantasy-Setting von Dungeons & Dragons. Die kostenlose Spielversion bietet Platz für zwei Charaktere, die ihr durch Quests, Solo- und Gruppenabenteuer ganz klassisch levelt. Wer mehr Charaktere spielen möchte, kann passende Slots im Shop kaufen. Zur Wahl stehen neun Völker: Zieht als Mensch, Halb-Elf, Elf, Drow, Tiefling, Drachengeborener, Zwerg, Halb-Ork oder Halbling los. Die Klassenwahl umfasst acht Rollen: Paladin, Zweihandwaffenkämpfer, Hexenmeister, Kämpfer, Schurke, Waldläufer, Kleriker und Magier.

    Die Spielwelt ist in zahlreiche instanzierte Zonen unterteilt, die ihr per Schnellreisefunktion erreicht. Die Inszenierung ist abwechslungsreich und bietet verschiedenste Settings und Klimazonen. Dungeons mit mächtigen Bossgegnern und zahlreichem Loot gibt's reichlich. Grafisch zeichnet sich Neverwinter durch seinen bunten Stil mit Comic-Einschlag aus. Trotz der nicht mehr ganz aktuellen Optik punktet Neverwinter mit ordentlichen Licht- und Zaubereffekten.

    01:15
    Neverwinter: Ankündigungstrailer zur PS4-Version

    Flottes Geschnetzel

    Das Kampfsystem setzt auf Tempo und Action. Gegner nehmt ihr direkt aufs Korn und beharkt sie mit Standardattacken, Skills, Zaubersprüchen und den besonders mächtigen Daily Powers. Diese laden sich im Kampf immer wieder auf und sorgen für eine taktische Note beim Kämpfen. Durch Stufenaufstiege wächst euer Repertoire an Attacken, Skills und Zaubersprüchen an. Was ihr davon für den Kampf benutzen wollt, legt ihr selber fest. Zwei Standardattacken, drei Skills oder Sprüche und zwei Daily Powers bilden euer aktives Arsenal. Die Gegner trumpfen mit Spezialangriffen auf, was ihr anhand rot gefärbter Bodenflächen erkennt.

    Für jeden etwas: Ob Soloquest, Gruppenabenteuer oder Dungeon-Raid - über zu wenig Content kann man sich in Neverwinter nicht beklagen. Für jeden etwas: Ob Soloquest, Gruppenabenteuer oder Dungeon-Raid - über zu wenig Content kann man sich in Neverwinter nicht beklagen. Quelle: Perfect World

    Immer was zu tun

    Für inhaltliche Abwechslung sorgen ständig neue Events, die sich bequem per Ingame-Kalenderfunktion planen lassen. Dazu zählen etwa Rabatte im Shop, Feierlichkeiten mit Boni oder auch spezielle Quests und Spielmodi. So fand beispielsweise im April dieses Jahres auf der PC-Version eine spezielle Tabletop-Kampagne im Online-Rollenspiel statt. Sprich, wer daran teilnahm, dessen Charakter fand sich nach einer Verwandlung als kleine Modellfigur in einem Brettspielszenario wieder. Zusammen mit anderen Mitspielerfiguren und von einem Dungeon-Master geführt, erlebte man typische Rollenspielquests aus einer ganz ungewöhnlichen Perspektive. Wer hingegen Fan von Spielergilden ist, kann sich in Neverwinter entsprechend organisieren und beispielsweise eine eigene Festung aufbauen. Fans von PvP-Schlachten kämpfen in Fünfer-Teams im Herrschaftsmodus auf speziellen Maps um Kontrollpunkte. Damit ihr euch unkompliziert absprechen könnt, unterstützt das Spiel auch Party-Chat. Und wer sich gerne handwerklich beschäftigt, findet in Neverwinter reichlich Crafting-Gelegenheiten.

    Knotenpunkt: Zentrale Anlaufstelle für Spieler ist die Stadt Niewinter, die auffallend hübsch inszeniert ist. Knotenpunkt: Zentrale Anlaufstelle für Spieler ist die Stadt Niewinter, die auffallend hübsch inszeniert ist. Quelle: Perfect World Wie sich Neverwinter in puncto Bedienung und Steuerung auf der PS4 anfühlen wird? Hier können wir bislang noch auf keine Handson-Erfahrung zurückgreifen. Laut Herstellerinfo ist Neverwinter auf der Playstation 4 darauf optimiert, das Touchpad des Dual-Shock-4-Controllers in die Steuerung einzubinden. Dass die Entwickler die Portierung des PC-Rollenspiels für Konsole aber gut im Griff haben, zeigte der Release der Xbox-One-Version von Neverwinter im März 2015. Crossplay mit den Plattformen Xbox-One und PC ist derzeit nicht geplant. Dafür steht aber schon fest, dass die im Sommer für PC erscheinende zehnte Erweiterung Storm King's Thunder auch für die PS4-Version kommt. Ein genauer Termin ist allerdings noch nicht bekannt.

    Optionaler Einkauf möglich

    Der Shop ist eine optionale Angelegenheit, um schneller an die Ingame-Währung Zen zu gelangen. Wer jedoch fleißig Astraldiamanten farmt, kann diese gegen Zen tauschen. Mit der Zen-Währung lassen sich zahlreiche Items kaufen, die euch das Spielgeschehen zwar erleichtern, aber nicht zwingend nötig sind, um den umfangreichen Content zu erleben.

    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Chaz0r Erfahrener Benutzer
        Ein durchwegs gelungenes Spiel. Ja, es gibt im Shop reichlich viel zu kaufen und ja, die Preise sind auch nicht günstig. Aber grundsätzlich braucht man da nichts von.

        Und das Gameplay mit allem ist echt gar nicht schlecht. Nichts herausragendes, aber absolut solide mit sauber umgesetztem Content. Ich mags!

        Edit:
        Gibts den Editor eig auch auf der PS4?
    • Aktuelle Neverwinter Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201603
Neverwinter
Neverwinter: ​Bald auf PS4 - Vorschau aufs D&D-Abenteuer
Tonnenweise Rollenspielinhalte im D&D-Universum für lau gibt's bald für Sonys Playstation 4. Am 20. Juli erscheint Neverwinter auf PS4. Wir geben in dieser Vorschau einen Überblick über die Inhalte, auf die sich MMORPG-Spieler freuen können.
http://www.pcgames.de/Neverwinter-Spiel-24890/Specials/Bald-auf-PS4-Vorschau-aufs-Free2Play-D-und-D-Abenteuer-1201603/
14.07.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/07/Neverwinter-PS4-Vorschau_01-pc-games_b2teaser_169.jpg
specials