Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Nehrim: Die geniale Total Conversion von Oblivion im PC Games-Test

    Keine reine Mod, kein komplett eigenes Spiel und doch irgendwie beides: Nehrim ist eine Total Conversion von Oblivion. Die Technik ist gleich, der Rest neu. Und beeindruckend gut. PC Games hat Nehrim - Am Rande des Schicksals getestet und veröffentlicht den Erfahrungsbericht.

    Zack - kaum bin ich da, schon werde ich durch einen Schlag auf den Kopf bewusstlos, ich hab noch nicht mal Zeit nachzudenken, wer mir da so auf den Kopf hauen könnte. Als ich wieder aufwache, habe ich immer noch keine Zeit zum Nachdenken, ich kann nur dabei zusehen, wie mir der Boden einfach unter den Füßen wegbricht und es mich in die Tiefe mitreißt. Mitten in einer verlassen, gigantischen Mine. Das nennt man dann wohl Pech - oder Schicksal. Oder auch den Anfang von Nehrim - Am Rande des Schicksals. Passender Titel für so ein Spiel, möchte man direkt zu Beginn meinen.
    Aber das ist eben auch erst der Anfang, denn viel spannender ist die Vorgeschichte von Nehrim, und zwar die im echten Leben: Denn Nehrim ist eine Total Conversion für The Elder Scrolls IV: Oblivion. Zwar ist es kein komplett eigenständiges Spiel, aber es spielt sich wie eins. Vereinfacht gesagt: Das Modder-Team, oder besser gesagt Entwickler-Team von SureAi, hat sich den Editor von Oblivion geschnappt, ein neues Rollenspiel damit erstellt und es Nehrim - Am Rande des Schicksals genannt. Die Engine stammt von Oblivion, alles andere, also Grafik, Quests, Geschichte, Charaktere und so weiter stammen vom Entwicklerteam. Und das alles kann sich sehen lassen.

    Nehrim: Geheimnisvoller Einstieg ins Spiel

    Eng, dunkel, schlecht bewaffnet: Die Mine ist ein nervenaufreibender Beginn des Spiels. Eng, dunkel, schlecht bewaffnet: Die Mine ist ein nervenaufreibender Beginn des Spiels. Quelle: PC Games Aber zurück zum Anfang des Spiels. Mitten in der Mine wache ich also auf und kann weder etwas sehen, noch mich bewegen. Wie es der Zufall (oder das Schicksal) aber will, habe ich eine Fackel dabei und kann mir damit den Weg leuchten - und die heranstürmenden Trolle sehen, die in der weit verzweigten Mine leben. Glücklicherweise (Schicksal also?) kommt mir sofort jemand zu Hilfe, ein Mann in gleicher Situation. Wie auch ich bekam er einen Brief, der ihn in die Mine befahl; zu einem geheimen Treffen. Das scheint jetzt nicht mehr statt zu finden, stattdessen greifen Trolle an, die wir gemeinsam noch gerade so zurückschlagen können. Es hilft nichts: Wir müssen aus der Mine raus, vorbei an den Trollen, den herabstürzenden Felsen und der Klaustrophobie, die einen in den Wahnsinn zu treiben scheint.

    Nehrim ist eine der eindrucksvollsten Total Conversions

    Nehrim - Am Rande des Schicksals ist eine sehr beeindruckende Total Conversion. Es beginnt schon mit dem sehr intensiven Anfang in der Mine. Alle Tricks werden angewandt, um dem Spieler ständige Hilflosigkeit zu suggerieren. Man kann sich kaum verteidigen, die Mine scheint unendlich groß und ein Ausgang nicht vorhanden. Jeder Mensch, auf den man in der Mine trifft, ist genauso hilflos, wie man selbst. Oder ist bereits tot. Oder wird genauso von Trollen verfolgt. Alles was man möchte, ist endlich aus dieser Mine zu verschwinden, man weiß ja noch nicht mal, warum man diese blöde Reise hierher überhaupt gemacht hat. Aufgeben kommt aber nicht in Frage, und so stellt man sich selbst den größten Gefahren in den Weg, wie zum Beispiel dem schwarzen Troll. Der hat es besonders auf einen abgesehen - und er ist scheinbar unbesiegbar. Tatsächlich hilft nur schnelles weglaufen und verstecken vor dem schwarzen Troll. Hilflos und ohne Aussicht auf Erfolg, aber jede kleine Chance ist zumindest eine Chance. Natürlich kann man den schwarzen Troll irgendwann besiegen und natürlich gibt es einen Ausgang aus der Mine, es klärt sich sogar auf, warum man in die Mine kommen sollte, aber bis man dorthin gelangt, ist es ein Nervenspiel. Man fühlt sich eben genauso hilflos und ins kalte Wasser geworfen, wie der Protagonist im Spiel.

    Eine recht schöne Analogie für ein in der Freizeit erstelltes Spiel. Und so kann, nein muss man es fast nennen: Es ist ein vollständiges Spiel. Auch wenn hier und da noch Bugs zum Vorschein treten und vielleicht etwas Feinschliff fehlt, Nehrim - Am Rande des Schicksals ist ein vollwertiges Spiel. Toll: Professionelle Sprecher leihen den NPCs ihre Stimmen. Toll: Professionelle Sprecher leihen den NPCs ihre Stimmen. Quelle: PC Games Mit eigener, sehr großer Welt, wobei die Entwickler ausdrücklich betonen, dass alles von Hand gemacht wurde und nicht wie bei Oblivion die Wälder zufällig generiert werden. Nehrim hat eine eigene epische Geschichte, verbesserte Grafik, synchronisierte NPCs mit professionellen Sprechern, Stichwort: Deutsche Stimme von Lawrence Fishburne und Clive Owen, und so weiter. Die Liste der Features ist lang und wird dadurch nur umso beeindruckender. Wobei Entwickler SureAi natürlich auch schon Erfahrung gesammelt hat: Für The Elder Scrolls 3: Morrowind hat das Team die Total Conversions Arktwend und Myar Aranath herausgebracht.

    Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2!

  • Es gibt 50 Kommentare zum Artikel
    Von gamerfan94
    kann mir vileicht jamand sagen wie viel rüstungs sets es in nehrim gibt
    Von PatrickZaunrieth
    Oblivion war das Spiel, mit de ich die meisten Stunden meines Lebens verbracht habe und das will was heissen, denn ich…
    Von crusader-2
    Hier könnt ihr übrigens für Nehrim stimmen: http://www.moddb.com/mods...
    • Es gibt 50 Kommentare zum Artikel

      • Von gamerfan94 Neuer Benutzer
        kann mir vileicht jamand sagen wie viel rüstungs sets es in nehrim gibt
      • Von PatrickZaunrieth Neuer Benutzer
        Oblivion war das Spiel, mit de ich die meisten Stunden meines Lebens verbracht habe und das will was heissen, denn ich zzocke WoW ^^ ;D
      • Von crusader-2 Erfahrener Benutzer
        Hier könnt ihr übrigens für Nehrim stimmen: http://www.moddb.com/mods...
    • Aktuelle Nehrim - Am Rande des Schicksals Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
764412
Nehrim - Am Rande des Schicksals
Nehrim: Die geniale Total Conversion von Oblivion im PC Games-Test
Keine reine Mod, kein komplett eigenes Spiel und doch irgendwie beides: Nehrim ist eine Total Conversion von Oblivion. Die Technik ist gleich, der Rest neu. Und beeindruckend gut. PC Games hat Nehrim - Am Rande des Schicksals getestet und veröffentlicht den Erfahrungsbericht.
http://www.pcgames.de/Nehrim-Am-Rande-des-Schicksals-Spiel-24754/Tests/Nehrim-Die-geniale-Total-Conversion-von-Oblivion-im-PC-Games-Test-764412/
17.07.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/08/oblivion_nehrim_05.jpg
oblivion,mod,the elder scrolls
tests