Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Need for Speed: Keine Pläne für kostenpflichtige DLCs und Mikrotransaktionen

    Need for Speed: Keine Pläne für kostenpflichtige DLCs und Mikrotransaktionen. Quelle: Electronic Arts

    Für Need for Speed gibt es derzeit keine Pläne, das Spiel mit kostenpflichtigen DLCs zu erweitern oder Mikrotransaktionen zu implementieren. Dies verrät Entwickler Ghost Games mit dem kürzlich aktualisierten FAQ zum kommenden Rennspiel-Reboot. Das Spiel erscheint am 5. November für PS4 und Xbox One. Die PC-Version folgt 2016.

    Need for Speed soll vorerst nicht mit kostenpflichtigen Downloadinhalten erweitert werden. Auch Mikrotransaktionen seien nicht geplant, wie Entwickler Ghost Games im erst kürzlich aktualisierten FAQ mit einer Vielzahl von Fragen und Antworten mitteilt. Das kommende Rennspiel-Reboot von Electronic Arts soll jedoch durch kostenlose Updates erweitert werden, versprechen die Macher.

    Mit dem FAQ verriet Ghost Games auch weitere Details zum Spiel. So soll Need for Speed etwa doppelt so groß ausfallen wie Need for Speed Rivals, jedoch auf einen Splitscreen-Modus verzichten. Need for Speed erscheint am 5. November 2015 für PS4 und Xbox One. Die PC-Version erscheint 2016. In unserem umfangreichen Sammelartikel findet ihr alle wichtigen Infos zum Rennspiel. Auf der verlinkten Themenseite halten wir euch außerdem stets über aktuelle Neuigkeiten auf dem Laufenden.

    Quelle: FAQ

    03:59
    Need for Speed: Gameplay-Innovationen im Video
    Spielecover zu Need for Speed 2015
    Need for Speed 2015
  • Need for Speed 2015
    Need for Speed 2015
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Ghost Games
    Release
    17.03.2016
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Neawoulf
    EA sollte wirklich mal langsam darüber nachdenken, das Wort "Arts" aus dem Namen zu streichen.
    Von JonnyCage
    "vorerst" ist noch viel entscheidender... 
    Von Tuxexo
    "derzeit" ist das entscheidende Wort.

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Neawoulf Erfahrener Benutzer
        EA sollte wirklich mal langsam darüber nachdenken, das Wort "Arts" aus dem Namen zu streichen.
      • Von JonnyCage Neuer Benutzer
        Zitat von Tuxexo
        "derzeit" ist das entscheidende Wort.
        "vorerst" ist noch viel entscheidender... 
      • Von Tuxexo
        "derzeit" ist das entscheidende Wort.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171427
Need for Speed 2015
Keine Bezahl-DLCs und Mikrotransaktionen
Für Need for Speed gibt es derzeit keine Pläne, das Spiel mit kostenpflichtigen DLCs zu erweitern oder Mikrotransaktionen zu implementieren. Dies verrät Entwickler Ghost Games mit dem kürzlich aktualisierten FAQ zum kommenden Rennspiel-Reboot. Das Spiel erscheint am 5. November für PS4 und Xbox One. Die PC-Version folgt 2016.
http://www.pcgames.de/Need-for-Speed-2015-Spiel-55563/News/Keine-Bezahl-DLCs-und-Mikrotransaktionen-1171427/
16.09.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/08/NFS_gamescom_03-pc-games_b2teaser_169.jpg
need for speed,ea electronic arts
news