Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mythic-Gründer Mark Jacobs: Abo-Gebühren für MMOs vor Rückkehr, Free2Play steht für niedrige Qualität

    Als Gründer von Mythic hat Mark Jacobs Erfahrung im Bereich der MMO-Industrie. In einem Interview sprach er nun über den Status von Online-Rollenspielen und geht dabei auch auf die verschiedenen Zahlmodelle ein. Seiner Meinung nach könnten Abo-Gebühren vor einer Rückkehr stehen.

    Immer mehr Online-Spiele setzen auf ein Free2Play-Modell mit Mikrotransaktionen. Mark Jacobs, der Gründer von Mythic, glaubt nicht, dass dieser Trend Bestand haben wird. Das verriet der erfahrene MMO-Entwickler in einem Interview. Es sei die niedrige Qualität von vielen Free2Play-Spielen, die für einen sinkenden Ruf des Modells sorge. Er könne sich gut vorstellen, das Abo-MMOs vor der Rückkehr stehen. "Ich glaube, dass die Veränderungen nicht über Nacht passieren werden. Aber man fängt an, in Foren von den Spielern zu hören, dass ein Teil des Problems bei Free2Play die schlechte Qualität von vielen Spielen ist."

    Auch die Free2Play-Spieler selbst sieht Jakobs als Problem."Ich glaube, es gibt eine große Anzahl von Leuten die für Qualität und eine gute Erfahrung zahlen möchten. Wenn man in Free2Play-Spiele geht sieht man doch immer das gleiche. Man sieht immer Leute herumlaufen die nur fluchen und Dummheiten machen, weil es keine Strafen gibt." MMOs sollten daher versuchen, ein Bezahlmodell wieder einzuführen, müssen aber gleichzeitig aus dem Schatten von World of Warcraft treten. Es werde daher interessant zu sehen, wie Star Wars: The Old Republic abschneidet. Mehr zum Status der MMOs lest ihr über den Link.

    07:26
    Star Wars: The Old Republic - Gefährten-Trailer deutsch
    Spielecover zu SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
  • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Für mich heißt Free-2-Play immer sowas wie: "Finger weg, bloß nicht angucken."Ich will einmal 40 Euro zahlen (für ein…
    Von Wamboland
    Mir fällt genau ein guted F2P Spiel ein das man ohne spürbare Nachteile spielen kann ohne den Shop zu benutzen:League…
    Von Phatboy75
    es gibt kein spiel , was sich meiner meinung nach free2play nennen darf , um diese spiele richtig spielen zu können…
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Für mich heißt Free-2-Play immer sowas wie: "Finger weg, bloß nicht angucken."
        Ich will einmal 40 Euro zahlen (für ein MMO noch monatliche Gebühren) und dann eben alles komplett nutzen können, ohne noch extra Zahlungen zu machen. Wenn ein Spiel so anfängt, dann ist es bei mir gleich untendurch.
      • Von Wamboland Erfahrener Benutzer
        Mir fällt genau ein guted F2P Spiel ein das man ohne spürbare Nachteile spielen kann ohne den Shop zu benutzen:
        League of Legends

        Da ist der Shop abolut fair und man kann 100% des Spiels spielen ohnen einen Cent zu bezahlen.

        Und das er der letzte ist der sich über Qualität beschweren kann ist auch…
      • Von Phatboy75 Benutzer
        es gibt kein spiel , was sich meiner meinung nach free2play nennen darf , um diese spiele richtig spielen zu können muss man trotzdem richtig blechen , auch wenn diese eher versteckte kosten sind , die über den item-shop bezahlt werden . ohne einen cent zu investieren sind es meist nicht mehr als grosse…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
848086
Mythic Entertainment
Mythic-Gründer Mark Jacobs: Abo-Gebühren für MMOs vor Rückkehr, Free2Play steht für niedrige Qualität
Als Gründer von Mythic hat Mark Jacobs Erfahrung im Bereich der MMO-Industrie. In einem Interview sprach er nun über den Status von Online-Rollenspielen und geht dabei auch auf die verschiedenen Zahlmodelle ein. Seiner Meinung nach könnten Abo-Gebühren vor einer Rückkehr stehen.
http://www.pcgames.de/Mythic-Entertainment-Firma-15604/News/Mythic-Gruender-Mark-Jacobs-Abo-Gebuehren-fuer-MMOs-vor-Rueckkehr-Free2Play-steht-fuer-niedrige-Qualitaet-848086/
05.10.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/09/Star_Wars_The_Old_Republic_Voidstar_3.jpg
mythic,mmo
news