Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mod des Tages: Star Wars: Empire at War-Mod The Awakening of the Rebellion 2.05 erschienen

    Die bekannte Star Wars: Empire at War-Mod The Awakening of the Rebellion geht mit zahlreichen neuen Features in die nächste Runde. Mehr Story, mehr Einheiten und besseres Balancing sind nur einige davon.

    Es gibt neue Antriebseffekte für alle Raumjäger. Es gibt neue Antriebseffekte für alle Raumjäger. Mit der frisch erschienenen Version 2.05 schlägt die bekannte Star Wars: Empire at War-Mod The Awakening of the Rebellion einen neuen Weg ein, "um das Spielerlebnis weiter zu steigern". Christian Maier von der Steiner Modding Group (SMG) erklärte uns, dass die Modder dafür das sogenannte Storyscripting eingeführt haben, durch das nun Sachen möglich würden, "die vorher durch Limitierung der Engine verbaut waren." Es wird erstmals seit der Version 2.0 auch kleine Storyhäppchen geben, die die Atmosphäre der Mod weiter steigern sollen. Beispielsweise erleben die Spieler darin die Entdeckung der berühmten Katanaflotte und die Rettungsaktion der Incom-Wissenschaftler auf Fresia.

    In AotR 2.05, das das Empire at War-Add-on Forces of Corruption voraussetzt, wurde das Balancing aller Einheiten und Helden generalüberholt, viele der neuen Raumschiffe wurden mit kleinen Details wie Blinklichtern oder Hangarschildern aufgepeppt und frische Partikeleffekten sorgen für noch imposantere Raumschlachten. Außerdem können Sie das - in Version 2.05 übrigens um ein neues Techsystem erweiterte - Werftsystem wieder von Planeten zu entfernen bzw. verkaufen.

    Viele der aus AotR 1.1 und 2.0 bekannten Systeme wurden verbessert. Ein gutes Beispiel dafür ist das Moffpalastsystem, das zusätzliche finanzielle und bessere Strukturen ermöglicht. Frisch implementiert wurde auch eine Art Diplomatiesystem, mit dem der Spieler durch Unterstützung einiger Kernwelten wie z.B. Corellia das Zeitalter der Rebellion in das Zeitalter der Neuen Republik anheben kann. Damit erhalten Sie Zugriff zu neuen und besseren Raumschiffen und Truppen für die Allianz..

    Zudem betrieben die Entwickler auch Bugfixing, da "die Version (2.0) durch ihren großen Umfang sehr anfällig durch Bugs war", wie Christian Maier weiter erklärte. Der Großteil dieser Bugs wurde mit der neuen Version ausgemerzt. Trotzdem schuften die Modder unermüdlich weiter und schrauben aktuell an einem Fix, der Ende dieser Woche erscheinen soll. Ende Oktober wird ein weiterer, größerer Patch veröffentlich, der dann "auch einige neue Events enthalten" wird.

    Doch damit nicht genug. Die Awakening of the Rebellion-Macher haben noch viel vor: Zu Weihnachten möchten Sie Ihnen ein kleines Unit-Addon kredenzen, das neue Raumschiffe wie den Sternenzerstörer III beinhalten wird. Später sollen die Spieler eine teilweise lineare Karriere auf Seiten der Allianz und des Imperiums spielen können, in der er vom unscheinbaren Commander zum Großadmiral aller Flotten avanciert. Außerdem sind ein umfassendes Rohstoffsystem, das für den Bau der Flotten/Armeen benötigt wird, sowie zahlreiche Fraktionen wie der Kommerzsektor, die KUS, die Chiss und andere in Planung, die auch teilweise spielbar sein sollen.

  • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von Storch1980
    @ MarcBrehme: Jetzt geht der Link zur offiziellen Seite (unter "Allgemeine Infos"). Vorhin ging er wirklich nicht…
    Von musclecar
    hab ich grad auch gemerkt ich habe aber vor allem gemerkt dass die mod für forces of corruption ist und nicht für das…
    Von XIII13
    Nope, 2.04 wurde schon im Juni released. 2.05 Bringt neue Features, aber vor allem wurden da die ganzen Bugs gefixt.…
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von Storch1980 Neuer Benutzer
        @ MarcBrehme: Jetzt geht der Link zur offiziellen Seite (unter "Allgemeine Infos"). Vorhin ging er wirklich nicht (Firefox 3.0.3). Den Link im Text hatte ich überlesen und bin somit auf die Webseite von SMG gegangen. Vor allem auch, da der Download bei Filefront auch mehr als langsam ist (28 KB/s). Also nix…
      • Von musclecar Erfahrener Benutzer
        hab ich grad auch gemerkt
        ich habe aber vor allem gemerkt dass die mod für forces of corruption ist und nicht für das hauptspiel und das addon hab ich nicht
        schade
      • Von XIII13 Erfahrener Benutzer
        Zitat von musclecar am 08.10.2008 17:38
        ist 2.04 das gleiche wie 2.05?
        auf ihrer komepage find ich nur 2.0 zum download und den patch 2.04

        Nope, 2.04 wurde schon im Juni released. 2.05 Bringt neue Features, aber vor allem wurden da die ganzen Bugs gefixt. Hier sind ein par Downloadlinks.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
662656
Mods & Maps
Mod des Tages: Star Wars: Empire at War-Mod The Awakening of the Rebellion 2.05 erschienen
Die bekannte Star Wars: Empire at War-Mod The Awakening of the Rebellion geht mit zahlreichen neuen Features in die nächste Runde. Mehr Story, mehr Einheiten und besseres Balancing sind nur einige davon.
http://www.pcgames.de/Mods-und-Maps-Thema-206108/Downloads/Mod-des-Tages-Star-Wars-Empire-at-War-Mod-The-Awakening-of-the-Rebellion-205-erschienen-662656/
08.10.2008
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/10/Antriebseffekt.jpg
downloads