Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test

    Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test Quelle: SFT

    Mit Windows 10 for Mobile will Microsoft wieder auf dem Smartphone-Markt angreifen. Können die Redmonder mit ihrem Lumia 950 Google und Apple gefährlich werden? Wir testen das erste Windows-10-Handy und verraten Ihnen, ob sich der Umstieg von Android oder iOS lohnt. Außerdem erklären wir Ihnen wie Continuum funktioniert und was es taugt.

    Windows-Fans mussten lange auf Microsofts neues mobiles Betriebssystem Windows 10 for Mobile warten, doch Ende letzten Jahres war es dann endlich so weit. Mit der Einführung des neuen OS veröffentlichten die Redmonder auch gleich zwei Smart­phones mit der neuen Windows-Version, namentlich das Lumia 950 XL sowie das reguläre Lumia 950. Letzteres haben wir in unser Testlabor geladen und das neue Flaggschiff sowie natürlich insbesondere das Betriebssystem unter die Lupe genommen.

    00:44
    Microsoft Lumia 950 und 950 XL im Video vorgestellt

    Gut ausgestattet

    Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test Quelle: SFT
    Das Lumia 950 muss sich in puncto Technik nicht vor High-End-Androiden verstecken, denn es bietet ein äußerst farbenfrohes und kontrastreiches 5,2-Zoll-AMOLED-Display mit WQHD-Auflösung (1.440 x 2.560 Pixel). Angetrieben wird es von einem Snapdragon-808-Hexacore-Prozessor, dazu gibt es 3 Gigabyte RAM, 32 Gigabyte internen Speicher sowie eine 20-Megapixel-Pureview-Kamera. Während die blanke Technik also durchaus überzeugen kann, gilt das für die Haptik jedoch nicht. Das Lumia 950 fühlt sich zwar relativ robust an und die Verarbeitung entlockt dem Gehäuse auch bei starkem Druck kein Knacken oder Knarzen, trotzdem erwarten wir anno 2016 von einem Premium-Flaggschiff-Gerät einfach mehr als eine Standard-Kunststoff-Rückseite. Was Design und Gefühl angeht, unterliegt das Lumia 950 der Konkurrenz in diesem Punkt deutlich. Immerhin hat das Plastikcase aber den Vorteil, dass es abgenommen und gewechselt werden kann, darunter verbergen sich der ebenfalls wechselbare 3.000-mAh-Akku sowie die Slots für eine Nano-SIM und eine Micro-SD-Karte.

    Betriebssystem und Features


    Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test Quelle: SFT Im Gegensatz zu den meisten anderen Spitzensmartphones auf dem Markt verzichtet das Lumia 950 auf einen Fingerabdruck-Scanner, Microsoft integriert stattdessen die Möglichkeit, das Smartphone per Iris-Scan zu entsperren. Das "Hello" getaufte Feature befindet sich aktuell noch im Beta-Status, funktionierte im Test aber bereits sehr ordentlich, sogar mit Brille. Vom Handling her ist uns der Fingerabdruck-Scan aber deutlich lieber und fühlt sich vor allem unter Menschen deutlich natürlicher an, als sich das Smartphone prominent vor die Augen zu halten. Eines der Hauptfeatures von Windows 10 für Mobilgeräte ist Continuum, also die Möglichkeit, das Handy als eine Art PC-Ersatz zu nutzen. Alle Infos dazu finden Sie im Kasten auf der rechten Seite. Ansonsten fallen die Unterschiede zu Windows Phone 8.1 in puncto Optik und Bedienung eher gering aus, denn der Homescreen mit den verschiebbaren, unterschiedlich großen Kacheln sowie die App-Liste beim Nach-rechts-Wischen sind nach wie vor die Hauptelemente der Nutzeroberfläche. Das mit Windows Phone 8.1 eingeführte Benachrichtigungscenter, das wie bei Android oder iOS erscheint, wenn man vom oberen Bildschirmrand nach unten wischt, wurde ebenfalls weiter an die Konkurrenz angeglichen und erlaubt nun auch endlich alle eingegangenen Nachrichten auf einmal zu löschen. Ebenfalls überarbeitet wurde die Store-App, die jetzt etwas aufgeräumter und übersichtlicher wirkt. Der Store bleibt trotzdem eines der größten Probleme von Windows 10, denn in puncto App-Angebot rangiert man immer noch meilenweit hinter Android und iOS. Immerhin: Einige elementare Programme wie Whatsapp, Facebook oder neuerdings auch Sky Go sowie beliebte Spiele à la Candy Crush Saga, Asphalt 8 oder Minecraft Pocket Edition sind mittlerweile auch für das mobile Windows 10 verfügbar.

    Mit Lumia durch den Alltag

    Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test Quelle: SFT
    Im Praxiseinsatz schlägt sich das neue Lumia-Smartphone durchaus ordentlich, insbesondere die tolle Kamera, die selbst bei Lowlight noch sehr ansehnliche Bilder aufnimmt, kann vollends überzeugen. Auch was die Performance angeht, gibt es kaum Grund zum Klagen, Surfen und Arbeiten geht jederzeit flott von der Hand, bei anspruchsvollen Spielen kann hin und wieder die Framerate minimal nach unten gehen, aber man muss schon genau hinsehen, um das zu bemerken. Größtes Manko im Dauereinsatz war der Akku, der bei starker Nutzung gerade so einen Tag durchhält. Immerhin lädt er dank USB-Typ-C-Anschluss in rund 30 Minuten zur Hälfte auf und kann (wenn auch etwas langsamer) auf Wunsch auch kabellos geladen werden.

    Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test Quelle: SFT

    Continuum erklärt


    Neben dem Smartphone stellte uns Microsoft auch den
    Display-Dock zur Verfügung, sodass wir die neue Continuum-
    Funktion ausprobieren konnten. Das Anschließen geht denkbar einfach vonstatten, denn Sie verbinden die kleine Box per HDMI-Kabel mit einem TV oder Monitor, stecken das Lumia vorne per USB an und schon schaltet das Display auf den großen Bildschirm um. Auf Wunsch stecken Sie nun noch eine Tastatur und Maus an den Display-Dock an, alternativ kann aber auch das Display des Smartphones als Touchpad fungieren. Die Benutzeroberfläche von Continuum erinnert stark an das reguläre Windows 10, samt Taskleiste und Startmenü-Button. Ein Klick auf Letzteren öffnet die App-Übersicht, leider ist dort ein Großteil der Anwendungen ausgegraut, denn bisher sind nur wenige Programme kompatibel. Die zum Arbeiten wichtigsten, nämlich Microsoft Office, sind aber dabei und so dürfen Sie auf dem Handy angefangene Word- oder Excel-Dateien komfortabel auf dem großen Screen weiterbearbeiten und auf Wunsch auch nahtlos hin und her wechseln - toll!

    Fazit, Pro/Contra und Wertung

    Das Lumia 950 ist ein grundsolides Smartphone und für Microsoft ein guter Start in eine neue Ära. Der von vielen Windows-Fans erhoffte ganz große Wurf ist es allerdings nicht geworden. Die Redmonder müssen sich definitiv fragen lassen, warum ein Premium-Smartphone, das zu einem Premium-Preis verkauft wird, nicht auch in einem Premium-Gehäuse steckt. Dazu kommt das leidige Thema mit dem Windows Store und dem mangelnden App-Angebot, hier muss Microsoft die Entwickler weiter motivieren und daran arbeiten, das An­gebot deutlich auszubauen. Erste Schritte dazu sind mit der spannenden Continuum-Funktion sicherlich getan. Letztere ist für mich das Highlight der neuen Windows-Mobile-Generation, denn es war noch nie so einfach, sein Smartphone sinnvoll zum Arbeiten einzusetzen. Schade, dass bislang nur so wenige Apps die Funktion unterstützen, denn gerade im Spielebereich gäbe es hier noch großes Potenzial.

    + Gute Performance
    + Clevere Continuum-Funktion
    + Tolle 20-Megapixel-Kamera
    - Enttäuschendes Design
    - Nach wie vor begrenztes App-Angebot

    Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test

    Technische Daten


    Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183374
Microsoft Lumia 950
Microsoft Lumia 950: Das Windows-10-Flaggschiff im Test
Mit Windows 10 for Mobile will Microsoft wieder auf dem Smartphone-Markt angreifen. Können die Redmonder mit ihrem Lumia 950 Google und Apple gefährlich werden? Wir testen das erste Windows-10-Handy und verraten Ihnen, ob sich der Umstieg von Android oder iOS lohnt. Außerdem erklären wir Ihnen wie Continuum funktioniert und was es taugt.
http://www.pcgames.de/Microsoft-Lumia-950-Smartphone-261628/Tests/Test-Microsoft-Lumia-950-1183374/
21.01.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/01/Microsoft-Display-Dock-01-pc-games_b2teaser_169.jpg
smartphone,microsoft,lumia
tests