Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von SGDrDeath Erfahrener Benutzer
        Zitat von serienonkel
        was verspricht sich denn Motorola davon? Microsoft zahlt einfach für das vergehen und fertig. Und ein Verkaufsstop der Xbox 360 finde ich echt happig.

        Ja und nun rate mal wer danach Geld bekommt wenn das Vergehen bestätigt wird. Dann weißt du auch was sich Motorola davon verspricht
      • Von nullskill Erfahrener Benutzer
        fällt denen (motorola) ja früh ein! ^^
        und ausserdem: "hey ms hat uns verklagt, klagen wir einfach mal zurück!" :D
        schöne heile welt! 
      • Von Chemenu Erfahrener Benutzer
        Heutzutage kann man doch nicht mal mehr ein Programm schreiben das "Hello World!" auf dem Bildschirm ausgibt ohne damit ein oder mehrere Patente zu verletzen. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
805556
Microsoft
Motorola verklagt Microsoft - Verkaufsstopp der Xbox 360 gefordert
Motorola verklagt Microsoft und fordert einen einstweiligen Verkaufsstopp der Xbox 360. Das Unternehmen aus Redmond verletze laut Motorola diverse Patente. Der Forderung gingen diverse Verfahren voraus, in denen sich die Unternehmen gegenseitig verklagten.
http://www.pcgames.de/Microsoft-Firma-15584/News/Motorola-verklagt-Microsoft-Verkaufsstopp-der-Xbox-360-gefordert-805556/
27.12.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/12/xbox360_controller.jpg
microsoft,htc,apple,motorola
news