Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel

      • Von evil-duck Neuer Benutzer
        naja man kann dann noch auf move hoffen
        das ding sieht ja schon so aus als wärs ausm sexshop
        ( mal ehrlich ich finde allein die idee pervers )
      • Von VigarLunaris Erfahrener Benutzer
        Ne Microsoft lernt es nicht, die Sexindustrie setzt alleine mehr Geld um als die Filmindustrie und die Spieleindustrie zusammen. Aber naja - sie werden einen Weg finden es "offiziell" zu verkaufen.
      • Von BlackP88
        Microsoft lernt es einfach nicht. Das ist wie damals mit der HD-DVD und Blu-Ray..... die Pornoindustrie hat auf Bluray geschwenkt, zack hat sich das durchgesetzt.... Natürlich ist das nicht so ein seriöser Markt wie diese Kuscheltier streichel-Spiele, aber es ist ein markt, dem man als Medienmogul nicht den Rücken zuwenden darf.

        Und die Aussage ist wirklich, wirlich!! zu herrlich.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
804738
Microsoft
Microsoft: Kein Sex mit Kinect
Eigentlich lag es auf der Hand, dass eher früher als später das erste Schmuddel- und Fummel-Spielchen für Microsofts Bewegungssteuerung Kinect angekündigt werden würde. Nachdem das vor kurzem nun auch geschehen ist, sah sich der Xbox-Hersteller zum Einschreiten gezwungen.
http://www.pcgames.de/Microsoft-Firma-15584/News/Microsoft-Kein-Sex-mit-Kinect-804738/
19.12.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/11/DSC_4623___Kinectimals.jpg
kinect project natal,sex,microsoft
news