Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von BuffaloBilI Erfahrener Benutzer
        Zu deiner Frage: Ja, es gibt genug Spielraum. Deine Idee klingt nacht Borderlands 2, das Konzept würde gut funktionieren. Das wäre dann auch keine komplett offene Welt sondern nur Gebiete, die geladen werden müssen.
        Das wäre wahrscheinlich besser, da die Grafikqualität dann beibehalten werden kann.
      • Von doomkeeper Erfahrener Benutzer
        Open World könnte ich es mir auch noch gut vorstellen aber denke dass sie bei dem linearem Spielprinzip bleiben werden.
        Stalker hat bewiesen dass man es hinkriegen kann aber dennoch unterscheiden sich die Spiele deutlich von einander.

        Die andere Frage stelle ich mir gerade und bitte keine…
      • Von BuffaloBilI Erfahrener Benutzer
        Wie gesagt, mit einem Open World-Ableger könnte ich gut leben.
        Die Ansätze wurden anscheinend ja im ersten DLC geprobt, die Bibliotheksmission ist wirklich verdammt geil.
        Simpel aber fast schon genauso gut wie das Hauptspiel.
        Wenn man diese Ansätze richtig ausbaut, dazu dann verschiedene Gebiete an der…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1085780
Metro: Last Light
Metro: Last Light - Einzigartigkeit des Spiels soll gewahrt bleiben
In einem Statement auf der Metro-Website widerruft Global Brand Manager ein Gerücht, das auf der Gamescom 2013 aufgekommen ist. Deep Silvers CEO gab bekannt, das Metro: Last Light für ein breiteres Publikum zugänglich gemacht werden soll, dies verstanden viele Fans als Entscheidung das Spiel einfacher zu gestalten und zu kommerzialisieren. Im Statement erklärt Huw Benyon, dass dies niemals die Absicht der Entwickler war.
http://www.pcgames.de/Metro-Last-Light-Spiel-17107/News/Metro-Last-Light-Einzigartigkeit-des-Spiels-soll-gewahrt-bleiben-1085780/
29.08.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/08/Metro_LL_Faction_Pack_Screen_07-pc-games-pc-games.jpg
metro last light,action,deep silver
news