Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von LouisLoiselle VIP
        Zitat von Bonkic
        begründung?
        Hab mir grad seine Beiträge mal in der Übersicht angesehen, da ist einer sinnvoller als der andere :-B

        btw sieht man im Video leider nix von den nebligen Tunnels oder Sümpfen, wo einem die Viecher ins Gesicht springen. Diese Szenen machen aber gerade einen großen…
      • Von Bonkic Erfahrener Benutzer
        Zitat von springenderBusch

        Verstehe ich einfach nicht !
        Selbst die CE2 dürfte noch richtig gut aussehen, wäre aber wahrscheinlich wesentlich billiger als die aktuelle Ausbaustufe.

        die ce2 läuft nicht auf konsolen, ist für die meisten entwickler schon deshalb gar keine option.

        die ce3 ist also die erste kommerziell verwertbare engine von crytek und kommt ja auch schon in einigen spielen zum einsatz.
      • Von PeterBathge Redakteur
        Zitat von springenderBusch
        Aber nichts desto trotz bleibt mit dem Video wieder die Frage : Warum wird die Engine im Verhältnis gesehen in so wenig Spielen genutzt oder wenigstens richtig genutzt wenn immer wieder Modder beweisen und andeuten was selbst im Alleingang möglich ist?
        Verstehe ich einfach nicht !
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105708
Metro: Last Light
Metro: Last Light - Cryengine-Nachbau des Shooters im Video
Der Survival-Shooter Metro: Last Light kam bereits vergangenes Jahr in die Läden. Wie der Vorgänger Metro 2033 basiert es auf dem Universum des russischen Autors Dmitri Gluchowski. Beide Spiele wurden vom ukrainischen Entwicklerstudio 4A Games mit einer hauseigenen Engine entwickelt. Der Modder "carlos333" hat Metro: Last Light nun in der Cryengine nach gebaut. In einem Video könnt ihr das Resultat seiner Arbeit begutachten.
http://www.pcgames.de/Metro-Last-Light-Spiel-17107/News/Metro-Last-Light-Cryengine-Nachbau-des-Shooters-im-Video-1105708/
20.01.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/07/Metro_LL_Faction_Pack_Screen_04-pc-games.jpg
metro last light,shooter,mod,cryengine
news