Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Komplettlösung, Baupläne, Poster, Kassetten, Mother Base-Ausbau

    Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain Komplettlösung Quelle: PC GAMES

    In unserer Komplettlösung zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain führen wir euch durch die Hauptmissionen und zeigen euch wichtige Nebenaufträge. Zudem halten wir nützliche Tipps und Tricks zu Collectibles, wie Kassetten und Blaupausen, Bossen, Wildtiere und dem Ausbau der Mother Base bereit.

    Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain Komplettlösung samt Tipps zu Haupt- und Nebenmissionen sowie den Sammelgegenständen und mehr. Im neuen Teil der Serie verschlägt es Big Boss nach Afghanistan und Zentralafrika. Dort gilt es die Machenschaften von Cipher und ihrem Anführer Skullface aufzudecken und zu vereiteln. Damit ihr damit keine zum Spielstart des neuen Abenteuers keinerlei Probleme habt, führen wir auf dieser Seite zunächst einige allgemeine Tipps und Tricks zu MGS 5 auf.

    Zudem findet ihr auf den folgenden Seiten den ausführlichen Walkthrough zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, in dem wir alle Hauptmissionen und wichtige Nebenaufträge behandeln. Weiter geht es dann mit Collectibles, wie Kassetten, Blaupausen und Poster. Zusätzlich zeigen wir euch an den jeweiligen Stellen, wo ihr Spezialisten und Diamanten für eure Mother Base findet. Wollt ihr wissen, wie der neue Teil der Serie bei uns abschneidet? Dann werft einen Blick in unseren umfangreichen Test zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain.

    Habt ihr Hinweise oder Tipps zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain parat? Dann hinterlasst uns einen Kommentar am Ende der Seite. Die besten Vorschläge verarbeiten wir dann in einem Leserupdate! Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain ist ab sofort für PC, PS4, Xbox One sowie die alte Konsolengeneration PS3 und Xbox 360 erhältlich.

    Version 5: In der finalen Version unserer Komplettlösung führen wir euch durch alle wichtigen Hauptmissionen bis zum großen Bosskampf am Ende. Danach ist aber noch lange nicht Schluss! Wir zeigen euch, wie ihr das wahre Ende freischaltet und welche Episoden ihr dafür erledigen müsst. Zudem haben wir für sammelwütige Zocker alle Collectibles auf einer Seite zusammengefasst. So schnappt ihr euch alle Baupläne, Poster, Kassetten und Erinnerungsfotos. Auf einer Seite findet ihr auch alle wichtigen Nebenoperationen, die ihr für den Abschluss aller Episoden oder wichtige Gegenstände benötigt.

    Allgemeine Tipps und Tricks zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

    Auf der ersten Seite des Guides zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain halten wir allgemeingültige Tipps zum Spiel parat. In den folgenden Zeilen behandeln wir Kampf- und Schleicheinlagen sowie die Spielwelt. Weiter unten findet ihr dann auch noch einige Hinweise zur Mother Base und den möglichen Upgrades, die ihr euch unbedingt schnappen solltet.

    Kampf- und Schleichtipps

          

    Grundsätzlich habt ihr zwei Optionen bei eurer Herangehensweise. Entweder ihr wählt den offenen Konflikt mit euren Gegnern oder ihr schleicht euch langsam an das Ziel heran. Wir haben hier einige Tipps für beide Vorgehensweisen zusammengestellt.Schleicht ihr euch von hinten an Gegner an und nehmt sie ins Visier, ergeben sie sich.Schleicht ihr euch von hinten an Gegner an und nehmt sie ins Visier, ergeben sie sich.Quelle: PC GAMES

    • Markiert mit eurem Fernglas eure Feinde. Nur so könnt ihr ihre Position durch Wände hindurch und auf der Karte nachvollziehen und behaltet so die Oberhand.
    • Zielt mit allen Waffen auf den Kopf. Egal ob scharfe Waffe oder Betäubungspistole – Ein Kopftreffer schaltet den Gegner sofort aus.
    • Trägt euer Gegenüber einen Helm wird das Ganze schon schwieriger. Diese Gegner schaltet ihr am besten im Nahkampf oder mit Explosionen aus.
    • Allgemein eignet sich das Schleichen besser für die Aufklärung. Habt ihr einen Feind überrascht und bedroht ihn mit der Waffe, verrät er euch wertvolle Informationen, wie Fundorte von Zielpersonen oder Blaupausen.
    • Für das Schleichen empfehlen wir die Betäubungspistole (Tranq Gun) als Hauptwaffe. Nutzt bereits früh im Spiel die Upgrademöglichkeiten dafür, damit ihr mehr Schuss im Magazin habt oder euer Schalldämpfer länger hält.
    • Habt ihr einen Gegner ausgeschaltet, solltet ihr den Körper möglichst verstecken. Nutzt dazu Müllcontainer, Toiletten und Schränke. Sonst wird der Bewusstlose vielleicht von anderen Soldaten gefunden.
    • Achtet auf Gegenstände, wie Schüssel und Teller, in eurer Umgebung. Diese verursachen Lärm, wenn ihr sie zerstört und locken somit Gegner an.
    • Müsst ihr mit Waffengewalt ein Lager befreien, schnappt euch ein gepanzertes Fahrzeug. Mit diesen lassen sich ganze Gegnerhorden erledigen, bevor ihr Schaden nehmt. Achtet hier auf Schützen mit Raketenwerfer, die euch schnell an den Kragen wollen.
    • Sollt ihr eine bestimmte Zielperson ausschalten, könnt ihr dies auch einfach per Artillerieschlag erledigen. Bedenkt jedoch, dass ihr dadurch deutlich weniger Punkte bekommt.
    • Bei Missionen mit Zielpersonen eignet sich ein Angriff aus der Ferne. Nehmt dazu ein Scharfschützengewehr und späht mit dem Fernglas die Soldaten aus. Ist das Ziel im freien, könnt ihr mit einem gezielten Schuss die Mission erledigen.
    • Um gepanzerte Fahrzeuge auszuschalten, solltet ihr immer etwas C4 oder einen Raketenwerfer mit dabei haben. Nur so kommt ihr gegen sie an.
    • Wird es einmal doch zu brenzlig, solltet ihr den Rückzug antreten. Flüchtet ein paar hundert Meter vom Ort des Geschehens und versteckt euch hinter Deckungsmöglichkeiten, wie Steinen oder Bäumen. Nach einiger Zeit klingt der Alarm ab und ihr könnt einen zweiten Versuch starten.
    • Werdet ihr auf kurze Entfernung entdeckt, habt ihr die Möglichkeit euren Gegner in der Zeitlupe auszuschalten. Wechselt währenddessen auf eine Waffe mit Schaldämpfer, um nicht noch mehr Aufsehen zu erregen.
    • Schleichhilfe in den Optionen – Im Optionsmenü könnt ihr die sogenannte Hühnerhaube aktivieren. Scheitert ihr an einer Mission, weil ihr entdeckt werdet, steht sie euch beim nächsten Versuch zur Verfügung. Dadurch werdet ihr bis zu drei Mal von Gegnern ignoriert, die euch im Blick haben. Allerdings beschränkt sich euer Rang durch dieses Gadget maximal auf A.
    • Achtet auf Patrouillen im gesamten Gebiet. Diese laufen auch zwischen einzelnen Lagern hin – und her und machen eure Zugriffe schwieriger.

    Spielwelt

          

    Auch die Spielwelt von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain hält einige Überraschungen für euch bereit. Allem voran das dynamische Tag- und Nacht sowie Wettersystem könnt ihr zu eurem Vorteil im Kampf gegen die Soldaten nutzen.In Sandstürmen könnt ihr euch beinahe ungesehen fortbewegen.In Sandstürmen könnt ihr euch beinahe ungesehen fortbewegen.Quelle: PC GAMES

    • Damit ihr euch immer zurechtfindet, solltet ihr regelmäßig das Fernglas benutzen.
    • Achtet stets auf blinkende Objekte, wenn ihr unterwegs seid oder das Fernglas benutzt. Sie weißen euch auf wichtige Gegenstände wie Diamanten hin.
    • Das Gleiche gilt für Pflanzen, die überall wachsen und schimmern. Auch sie könnt ihr für Mother Base sammeln.
    • Sandstürme verdecken eure Position solang sie aktiv sind. So könnt ihr eine große Distanz ungesehen überwinden und schnell Ziele ausschalten. Ein Sandsturm wird euch immer über das Funkgerät angekündigt. Achtet aber darauf, euch trotzdem vorsichtig zu verhalten. Klingt der Sturm ab und ihr steht inmitten einer Basis, bekommt ihr schnell Probleme.
    • In einer Basis solltet ihr euch immer umsehen. Dort gibt es meistens viele Materialien und Diamanten, mit denen ihr eure Mother Base ausbauen könnt.
    • Zudem findet ihr hier manchmal wichtige Gegner, die ihr ausfliegen könnt. Diese Spezialisten helfen euch dann in eurer Basis.
    • Nehmt so viele Lager wie möglich ein. Nur so kommt ihr ohne große Probleme durch die Spielwelt und könnt euren Rettungshelikopter an mehr Positionen rufen.
    • Um einen Außenposten einzunehmen, müsst ihr alle Soldaten extrahieren oder eliminieren.
    • In Zentralafrika werdet ihr von Regen überrascht. Dann müsst ihr euch langsamer fortbewegen, da eure Schritte durch den nassen Boden lauter werden.
    • Auch die Zeit spielt eine wichtige Rolle. Gegen 6:00 Uhr und 18:00 Uhr steht ein Schichtwechsel bei den Wachen an. Wollt ihr auf möglichst wenig Wiederstand stoßen, greift ihr zu diesen Zeiten an.
    • Um die Zeit schneller voranschreiten zu lassen, nutzt ihr Big Boss Zigarre.
    • Nachts werdet ihr schlechter von den Gegnern gesehen. Dafür befindet sich aber meist mehr Wachen im Lager als tagsüber.
    • Nutzt euren iDroid, um regelmäßig Nachschub anzufordern. So könnt ihr länger im Feldeinsatz bleiben und mehr GMP verdienen.

    Mother Base ausbauen

          

    Neben den Hauptmissionen könnt ihr in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain eure Mother Base ausbauen. Hier erforscht ihr neue Gegenstände, platziert Soldaten an ihre Posten und verseht eure Ausrüstung mit Upgrades. Wie ihr das am besten anstellt und welche Aufrüstungen wichtig sind, verraten wir euch in den folgenden Stichpunkten.Auch wenn Mother Base zunächst sehr klein ist, wird sie schnell gewaltig wachsen.Auch wenn Mother Base zunächst sehr klein ist, wird sie schnell gewaltig wachsen.Quelle: PC GAMES

    • Managet eure Basis selbst. Ihr habt zwar die Möglichkeit, dem Spiel die Errichtung uns Erforschung zu überlassen, solltet aber stets manuell die Einstellungen vornehmen. Nur so könnt ihr die Ergebnisse optimieren.
    • Eine der ersten Upgrades sollte für euer Fernglas erforscht werden. Nur dadurch könnt ihr Feind besser analysieren und wichtige Spezialisten heraussuchen, die euch wiederrum in eurer Basis behilflich sein können.
    • Hat ein Soldat die Eigenschaft Störenfried, müsst ihr ihn mit einem anderen Störenfried in eine Abteilung stecken, um den Effekt aufzuheben. Oder ihr entlasst den Unruhestifter einfach, falls er keine hervorragenden Werte hat.
    • Zu Beginn des Spiels solltet ihr möglichst viele Soldaten extrahieren und in eure Basis schicken, um eure Abteilungen aufzuleveln.
    • Nur so bekommt ihr wichtige Upgrades früh im Spiel. (Wie beispielsweise das Upgrade für das Fernglas, was euch bessere Soldaten aufspüren lässt)
    • Achtet auf die besonderen Fähigkeiten eurer Soldaten. Manche werden nur in bestimmten Abteilungen aktiv.
    • Im Laufe der Hauptmissionen schaltet ihr mehr Plattformen frei. Baut zu Beginn eine Plattform zur Bauunterstützung, da diese regelmäßig neue Materialien abwirft und euch so beim Bau der anderen Plattformen hilft.

    Begleiter

          

    Metal Gear Solid 5: The Phantom PainD-Dog ist zu Beginn nur ein Welpe, wird euch aber in späteren Missionen begleiten.Quelle: PC GAMES

    • Im Verlauf des Spiels könnt ihr insgesamt vier Begleiter besitzen.
    • D-Horse steht euch bereits am Anfang zur Verfügung und bringt euch sicher und schnell durch Afghanistan.
    • Um Diamond Dog freizuschalten, müsst ihr zunächst einen Welpen in Afghanistan finden und extrahieren. Nur so kann Ocelot den kleinen zu einem richtigen Diamond Dog erziehen. Ihr findet den Welpen in der Gegend, in der Nebenoperation 1 stattfindet.
    • Auch Quiet müsst ihr erst später freischalten. Um sie zu überzeugen, erledigt ihr eine Mission. Wie diese aussieht, erfahrt ihr in unserer Komplettlösung.
    • Zu guter Letzt gibt es D-Walker. Er muss später im Spiel über die Mother Base erforscht werden.

    GMP verdienen

          
    • Um möglichst schnell GMP zu verdienen, haltet ihr Ausschau nach Rohdiamanten.
    • Diese blinkenden Steinchen findet ihr in Feldeinsätzen, wenn ihr in allen Ecken sucht.
    • Besonders große Exemplare geben euch sogar 100.000 GMP.
    • Später könnt ihr dann eine Kampfeinheit der Mother Base betreuen und sie auf Missionen schicken.
    • Durch diese externen Aufträge bekommt ihr einen stetigen GMP-Fluss. Schickt die Soldaten also immer wieder auf Reisen.
    • Wiederholt die Zielübungen auf der Mother Base. Diese könnt ihr immer wieder absolvieren, um GMP zu farmen. (Danke an Baummonster für den Tipp!)

    Neben dieser Lösung zu MGS 5 bieten wir euch einen Video-Guide zur geheimen Quiet-Duschszene im Schleich-Abenteuer.

    05:08
    Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain: Packender Launch-Trailer von Hideo Kojima
    Spielecover zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
    Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
  • Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
    Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
    Publisher
    Konami
    Developer
    Kojima Productions
    Release
    01.09.2015
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von baummonster
    Als Zusatz zum Knete verdienen in der Mother Base: Man kann die Target Practice Dinger beliebig oft wiederholen und…
    Von DerBloP
    Für die Mühe des Berichts, auf jedenfall ein plus äh comment wert.Persönlich lasse ich mich aber weniger gerne…
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von baummonster Erfahrener Benutzer
        Als Zusatz zum Knete verdienen in der Mother Base: Man kann die Target Practice Dinger beliebig oft wiederholen und kriegt weiterhin für jedes erfolgreich abgeschlossene die 30k GMP Belohnung. Ein einziges ist nicht die Welt, aber es kostet nix und wenn man die Layouts einmal im Kopf hat ist es schnell gemachte Kohle
      • Von DerBloP Erfahrener Benutzer
        Für die Mühe des Berichts, auf jedenfall ein plus äh comment wert.
        Persönlich lasse ich mich aber weniger gerne Spoilern und erlebe lieber selber sowas gerne.
        Aber sollte ich mal an dem Punkt gelangen, lese ich mir eventuelle Easter Eggs und Tips hier mal durch.
        Anonsten wie gehabt, schöne Sache. 
    • Aktuelle Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1169800
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Komplettlösung, Baupläne, Poster, Kassetten, Mother Base-Ausbau
In unserer Komplettlösung zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain führen wir euch durch die Hauptmissionen und zeigen euch wichtige Nebenaufträge. Zudem halten wir nützliche Tipps und Tricks zu Collectibles, wie Kassetten und Blaupausen, Bossen, Wildtiere und dem Ausbau der Mother Base bereit.
http://www.pcgames.de/Metal-Gear-Solid-5-The-Phantom-Pain-Spiel-14823/Tipps/Komplettloesung-Bauplaene-Poster-Kassetten-Mother-Base-Ausbau-1169800/
16.09.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/09/MGS5_Thumb_2-pc-games_b2teaser_169.jpg
metal gear solid,komplettlösung,walkthrough
tipps