Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Metal Gear Solid 5: Kojima verweist auf mögliche Interpretationen des Endes

    Was bedeutet das Ende von Metal Gear Solid 5? Hideo Kojima verweist auf mögliche Interpretationen. Quelle: Play 4

    Das Ende von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain ist vielen Spielern ein Rätsel, nicht wenige sind gar enttäuscht. Hinweise bezüglich möglicher Interpretationen liefert nun Kojima mit einem Verweis auf die Spekulationen japanischer Romanautoren. Diese zeichneten in der Vergangenheit für Romane im Metal Gear-Universum verantwortlich.

    Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain hinterlässt bei den Fans viele Fragen: Wie ist das Ende zu interpretieren? Was ist wirklich geschehen? Führt uns Hideo Kojima in die Irre oder ist das Spiel einfach nicht zufriedenstellend fertiggestellt worden? Während ein Großteil der Fans vermutet, Konami habe das dritte Kapitel "Peace" aus dem Spiel entfernen lassen, existieren im Netz noch völlig andere Spekulationen. Über seinen offiziellen Twitter-Kanal verweist der MGS-Schöpfer höchstpersönlich nun auf die Interpretation zwei japanischer Romanautoren.

    Manabu Makime und Hitori Nojima zeichnen für Romane basierend auf dem Universum von Hideo Kojimas Metal Gear Solid verantwortlich und veröffentlichten jüngst einen ausführlichen Bericht mit Interpretationsmöglichkeiten im Hinblick auf das Ende von MGS 5. "Als ich die Hauptmissionen beendete, fragte ich mich 'Kojima-San, warum würdest du das tun?' Und ich realisierte, er musste das Verlangen verspürt haben, die Erwartungen der Spieler zu hintergehen", mutmaßt Makime nach dem Abspann von The Phantom Pain und glaubt somit, Kojima habe das Ende bewusst auf diese Weise inszeniert.

    "Wenn also alle nach dieser Art von Story schreien, muss sein Gedanke als Schöpfer gewesen sein 'Wie weit kann ich dies auf den Kopf stellen?' Und wenn ich von 'hintergehen' spreche, meine ich dies nicht im Sinne von 'Leckt mich am Arsch', ich denke, er hat die Chance genossen, auf eine Art zu erschaffen, die von den Erwartungen aller abweicht und ihn eine weitaus interessantere Geschichte erzählen lässt", heißt es weiter. Die vollständige Interpretation erstreckt sich über einige Seiten, vollständig lesen könnt ihr diese bei Bedarf unter folgenden Links. Selbstverständlich enthalten diese Spoiler. Wie lautet eure Interpretation? Mehr zu MGS 5 auf unserer Themenseite.

    Quelle: webnewtype.com - Teil 1, Teil 2

    10:13
    Metal Gear Solid 5: Hideo Kojimas Debriefing
    Spielecover zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
    Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
  • Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
    Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
    Publisher
    Konami
    Developer
    Kojima Productions
    Release
    01.09.2015
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Manche Geschichts-/Erzählstränge wurden überhaupt nicht zu Ende geführt, sondern völlig offen gelassen.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Manche Geschichts-/Erzählstränge wurden überhaupt nicht zu Ende geführt, sondern völlig offen gelassen.
    • Aktuelle Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1178590
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Metal Gear Solid 5: Kojima verweist auf mögliche Interpretationen des Endes
Das Ende von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain ist vielen Spielern ein Rätsel, nicht wenige sind gar enttäuscht. Hinweise bezüglich möglicher Interpretationen liefert nun Kojima mit einem Verweis auf die Spekulationen japanischer Romanautoren. Diese zeichneten in der Vergangenheit für Romane im Metal Gear-Universum verantwortlich.
http://www.pcgames.de/Metal-Gear-Solid-5-The-Phantom-Pain-Spiel-14823/News/Kojima-verweist-auf-moegliche-Interpretationen-des-Endes-1178590/
21.11.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/04/metal_gear_solid_5_the_phantom_pain_vorschau_0008-pc-games_b2teaser_169.jpg
metal gear solid 5,hideo kojima,konami
news