Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Max Payne 3: Bullet Time-Moves noch stylisher und noch besser inszeniert

    In Max Payne 3 wird voraussichtlich so manches anders sein, als in den beiden Serien-Originalen. Wieder vorhanden sein wird der Bullet Time-Modus, allerdings in optimierter Form, sagt zumindest Entwickler Rockstar.

    Eines von vielen Dingen, die Max Payne bei seinem Erscheinen so einzigartig und faszinierend machten, war ohne jede Frage der Matrix-inspirierte Bullet Time-Mode. Geben wird es diesen natürlich auch wieder im neuzeitlichen dritten Teil, allerdings inklusive einiger Veränderungen. Zwar wird es auch die aus den Vorgängern bekannten Moves grundsätzlich wieder geben, allerdings noch perfekter choreographiert und noch stylisher in der Darstellung. Und am allerwichtigsten vielleicht: Der Spieler soll jederzeit volle Kontrolle über alle Bewegungen in Zeitlupe haben.

    Es wird, so Rockstars Art Director Rob Nelson, in Max Payne 3 möglich sein, jede einzelne Kugeln vollkommen exakt platzieren und auf jede feindliche Kugel natürlich ebenso exakt reagieren zu können. Des weiteren soll Protagonist Max in einer sehr realistischen Art und Weise mit seiner Umgebung interagieren können. Ermöglichen würde all dies die, aus Titeln wie GTA 4 oder auch Red Dead Redemption bekannte, RAGE Engine in Kombination mit der, für Physik-Effekte zuständigen, Drittanbieter-Software Euphoria.

    01:30
    Max Payne 3: Erster Trailer in HD
  • Max Payne 3
    Max Payne 3
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    01.06.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Angeldust
    Ja man kann dann konsolenoptimiert mit controller die Hüften bewegen oder die Schultern wegdrehen...Mit Tastatur gibt…
    Von RoTTeN1234
    Die sollen weniger labern, sondern mal was vernünftiges zeigen. So glaub ich das einfach nicht. 
    Von Ronni312
    So langsam könnte da auch mal ein Gameplay Trailer auftauchen ..

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    Cover Packshot von LEGO City: Undercover Release: LEGO City: Undercover Warner Bros. Interactive , TT Games
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Angeldust Erfahrener Benutzer
        Ja man kann dann konsolenoptimiert mit controller die Hüften bewegen oder die Schultern wegdrehen...

        Mit Tastatur gibt das dann Alt+Shift+Strg+Ent+F4.... hups... naja ist auch egal.

        Rockstar wirds schon packen wieder Käse aufm PC abzuliefern. Bin da optimistisch.
      • Von RoTTeN1234 Erfahrener Benutzer
        Die sollen weniger labern, sondern mal was vernünftiges zeigen. So glaub ich das einfach nicht. 
      • Von Ronni312 Erfahrener Benutzer
        So langsam könnte da auch mal ein Gameplay Trailer auftauchen ..
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
847812
Max Payne 3
Max Payne 3: Bullet Time-Moves noch stylisher und noch besser inszeniert
In Max Payne 3 wird voraussichtlich so manches anders sein, als in den beiden Serien-Originalen. Wieder vorhanden sein wird der Bullet Time-Modus, allerdings in optimierter Form, sagt zumindest Entwickler Rockstar.
http://www.pcgames.de/Max-Payne-3-Spiel-14295/News/Max-Payne-3-Bullet-Time-Moves-noch-stylisher-und-noch-besser-inszeniert-847812/
03.10.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/09/max_payne_3_1.jpg
max payne,shooter,rockstar
news