Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Max Payne 3: Beeindruckende Physik, keine Selbstheilung, PC-Release zeitgleich mit Konsolen - Brandneue Details [News des Tages]

    Es gibt zahlreiche neue Details zu Max Payne 3, die vor allem Fans der ersten Teile begeistern dürften. So gibt es beispielsweise keine Selbstheilung, denn die Painkiller feiern ihre Rückkehr. Was es noch Neues gibt? PC Games verrät es euch!

    Mit Max Payne 3 will Rockstar zwar den Flair der Vorgänger einfangen, das Spiel aber gleichzeitig auf die Höhe der Zeit katapultieren. Dazu integrieren die Entwickler zahlreiche Änderungen. Die Bullet-Time hat beispielsweise das Feature "Realistic Shootdodge" erhalten. Das macht die Bewegungen von Max nicht nur authentischer, wenn er nun beispielsweise gegen Objekte fliegt, reagiert der Körper physikalisch korrekt auf das Hindernis. Für Oldschool-Fans ganz wichtig: die Lebenspunkte von Max regenerieren nicht automatisch. Wie schon in den Vorgängern müssen Painkiller eingeworfen werden, um zu überleben. Sobald Max schwer verwundet ist, wechselt das Spiel automatisch in die Bullet Time, das Fadenkreuz wird auf den nächsten Gegner gelenkt, sodass der Spieler die Möglichkeit hat, Gegenwehr zu leisten. Falls erfolgreich, erhält Max automatisch einen Lebensboost. Dieser kostet allerdings einen Painkiller.

    In Max Payne 3 reagieren die Figuren realistisch auf Beschuss. Es gibt sogar Austrittslöcher der Projektile zu sehen. In Max Payne 3 reagieren die Figuren realistisch auf Beschuss. Es gibt sogar Austrittslöcher der Projektile zu sehen. Quelle: Rockstar Games Besonders die Physik beeindruckt. Rockstar zeigte uns Max Payne 3 nämlich auf einem Presse-Event. Alles reagiert realistisch auf Kugeln oder Explosionen. Treffer an den Charakteren werden beispielsweise durch wirklichkeitsgetreue Schusswunden verdeutlicht. Auch die Austrittstellen sind zu sehen. Darüber hinaus dürft ihr euch auf ein Zerstörungsmodell freuen und somit die Schauplätze – an den dafür vorgesehenen Stellen – in Schutt und Asche legen. Auch spielerisch hat das Vorteile. Beispielsweise schießt ihr auf Zapfsäulen um Gegner dank der Explosion aus dem Weg zu räumen.

    Max kann in Max Payne 3 maximal drei Waffen gleichzeitig tragen. Diese sind – ähnlich wie in Red Dead Redemption – über das sogenannte Weapon-Wheel wählbar. Er kann gleichzeitig zwei Einhänder- oder eine Zweihänder-Waffe tragen. Egal welche ausgewählt wird, in den Zwischensequenzen wird er genau diese tragen. Die eingesetzte RAGE-Engine (u.a. GTA 4) arbeitet mit dem Natural Motion Charakter-System zusammen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass Max' Füße auch tatsächlich mit dem Boden interagieren. Ganz neu ist ein Cover-System, das Spieler nun nutzen können, um Situationen taktisch angehen zu können. Dies ist laut Rockstar aber optional, schließlich sollen die Spieler immer noch die Möglichkeit haben, das bekannte "Run-and-Gun-Feeling" zu erleben. A propo bekannt: die Graphic-Novel-Zwischensequenzen sind wieder an Bord, genau wie die Originalstimme von James McCaffrey.

    Max Payne 3 wird auch einen Multiplayer-Modus enthalten, der sich angeblich perfekt mit der Singleplayer-Kampagne ergänzt. Wie dieser aussieht, verriet Rockstar bislang allerdings nicht. Auf der Präsentation versicherte Rockstar übrigens, dass Max Payne 3 für PC zeitgleich mit den Versionen für Xbox 360 und Playstation 3 erscheint. PC-Spieler müssen also nicht länger warten. Wenn ihr immer auf dem Laufenden sein wollt, dann schaut auf unserer Max Payne 3-Themenseite vorbei. Dort laufen alle Meldungen zum Action-Adventure zusammen.

  • Max Payne 3
    Max Payne 3
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    01.06.2012
    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von Alexey1978
    Denke mal zurück an Max Payne 2. Da konnte man auch schon relativ viel "interagieren" mit der Umgebung was den Beschuß…
    Von phily
    "Und auch dass man nur 2 kleine ODER nur 1 große Waffe tragen kann find ich merkwürdig"das steht so aber nicht im text…
    Von DerUnthertan
    "Alles reagiert realistisch auf Kugeln oder Explosionen. Treffer an den Charakteren werden beispielsweise durch…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von Alexey1978 Erfahrener Benutzer
        Zitat von DerUnthertan
        "Alles reagiert realistisch auf Kugeln oder Explosionen. Treffer an den Charakteren werden beispielsweise durch wirklichkeitsgetreue Schusswunden verdeutlicht" - das würde bedeuten, dass das spiel mindestens auf den index kommt.. :(
        und das alles realistisch auf…
      • Von phily Erfahrener Benutzer
        "Und auch dass man nur 2 kleine ODER nur 1 große Waffe tragen kann find ich merkwürdig"

        das steht so aber nicht im text. er kann drei waffen insgesamt tragen.z.b. ne pistole,ne schrotflinte und ein sturmgewehr. was du meinst, bezieht…
      • Von DerUnthertan Neuer Benutzer
        "Alles reagiert realistisch auf Kugeln oder Explosionen. Treffer an den Charakteren werden beispielsweise durch wirklichkeitsgetreue Schusswunden verdeutlicht" - das würde bedeuten, dass das spiel mindestens auf den index kommt.. :(
        und das alles realistisch auf beschuss reagiert ist garantiert nur pr-gelaber..
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
848346
Max Payne 3
Max Payne 3: Beeindruckende Physik, keine Selbstheilung, PC-Release zeitgleich mit Konsolen - Brandneue Details [News des Tages]
Es gibt zahlreiche neue Details zu Max Payne 3, die vor allem Fans der ersten Teile begeistern dürften. So gibt es beispielsweise keine Selbstheilung, denn die Painkiller feiern ihre Rückkehr. Was es noch Neues gibt? PC Games verrät es euch!
http://www.pcgames.de/Max-Payne-3-Spiel-14295/News/Max-Payne-3-Beeindruckende-Physik-keine-Selbstheilung-PC-Release-zeitgleich-mit-Konsolen-Brandneue-Details-News-des-Tages-848346/
06.10.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/10/max_payne_3_1.jpg
max payne 3,action-adventure,rockstar
news