Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Master of Orion (2016): Damals und heute - Vergleich mit den Vorgängern des 4X-Strategie-Reboots

    Das neue Master of Orion im Vergleich mit dem Vorgänger Master of Orion 2: Battle of Antares Quelle: PC Games

    Wir machen den Vergleich: Wie nahe ist das Master of Orion-Reboot von 2016 spielerisch und optisch am grandiosen Vorgänger Master of Orion 2: Battle at Antares dran? Auf Basis der Early-Access-Version stellen wir Kämpfe, Galaxiekarte, Rassen, Forschung und mehr gegenüber.

    Mit Master of Orion wollen NGD Studios und Wargaming eine über 20 Jahre alte Strategieserie zu neuer Blüte führen. Das 4X-Reboot Master of Orion mit einem Release im Sommer 2016 ist derzeit als Early-Access-Version auf Steam verfügbar. Unserer Meinung nach fängt die Vorabversion bereits viele Qualitäten der Vorlage ein, in anderen Bereichen haben die Entwickler aber noch viel Arbeit vor sich. Um allen interessierten Kennern der Vorgänger - insbesonders des exzellenten Master of Orion 2: Battle at Antares von 1996 - ein besseres Bild davon zu geben, was sich im Reboot ändert, ziehen wir den direkten Vergleich zwischen altem Klassiker und moderner Neuinterpretation.

    Raumschlachten

    Die wohl einschneidenste Änderung zuerst: Weltraumgefechte finden im neuen Master of Orion nicht mehr rundenweise wie damals statt, sondern in Echtzeit. Dabei kommt aber eine Pausefunktion zum Einsatz, um zwischendurch Befehle zu erteilen. Ein weiterer augenfälliger Unterschied zwischen den beiden Serienteilen ist natürlich die schicke 3D-Grafik, die in den Schlachten besonders positiv auffällt.

    before
    after

    Rassen

    Master of Orion von 2016 enthält zehn Völker - die ursprünglichen Fraktionen aus dem allerersten Master of Orion von 1994. Elerians, Gnolams und Trilarians aus Master of Orion 2 fehlen dagegen. Das Design der Rassen hat das argentinische Entwicklerstudio NGD überarbeitet - teils krass wie bei den unten abgebildeten Alkari, teils dezent wie bei den Psilons.

    before
    after

    Galaxieübersicht

    Mit am nächsten kommt das neue Master of Orion seinen legendären Vorgängern auf der Sternenkarte - zumindest optisch. Im Detail hat sich aber auch hier einiges verändert. So gibt es keine Reichweiteneinschränkungen mehr für Raumschiffe; eure Expeditions- oder Angriffsflotten haben nie Treibstoffsorgen. Desweiteren ist die Bewegung zwischen Sternensystemen auf sogenannte Starlanes beschränkt, wie man sie schon aus dem Genre-Opa Ascendancy kennt. Master of Orion soll in der Early-Access-Version aber schon bald einen Patch erhalten, der die Sprungtor-Technologie früher zugänglich macht - dadurch werden die Einschränkungen durch Starlanes abgeschwächt, weil ihr einfach selber neue Routen bauen könnt.

    before
    after

    Forschung

    Den Forschungsbaum hat NGD Studios stark überarbeitet. Im Gegensatz zum von Fans heiß geliebten Battle at Antares gibt es in der Early-Access-Alpha derzeit nur wenige Entscheidungsmöglichkeiten zwischen unterschiedlichen Technologien. Dadurch fühlt sich die Forschung unabhängig von der gewählten Rasse recht austauschbar an.

    before
    after
    08:36
    Master of Orion 4 im Video: Early-Access-Hit?

    Planetenbildschirm

    Die alte 2D-Darstellung der mit jedem neuen Gebäude wachsenden Kolonie mottet das neue Master of Orion ein, stattdessen gibt es eine drehbare Satellitenansicht der gebauten Einrichtungen. Ein weiterer Übersichtsbildschirm erlaubt die Bestückung der Bau-Warteschlange und das Umverteilen der Bevölkerung auf die drei Bereiche Forschung, Nahrung und Produktion.

    before
    after

    Schiffseditor

    Damals wie heute könnt ihr eure unterschiedlichen Schiffsklassen wie Zerstörer, Titan oder Doomstar komplett selbst ausrüsten und unter anderem Namen speichern. Allerdings wartet hier noch viel Balancing-Arbeit auf Entwickler NGD Studios, denn manche Waffen-Kombinationen sind bei Master of Orion (2016) - zumindest beim Early-Access-Test - noch unnütz. Zudem trifft die Automatik-Upgrade-Einstellung teils seltsame Entscheidungen.

    before
    after

    Diplomatie

    Der Verhandlungsbildschirm hat ein bisschen mehr Civilization-DNS spendiert bekommen, ansonsten ähneln die Optionen der beiden Spiele einander sehr. Im Master of Orion-Reboot lassen sich jetzt auch seltene Rohstoffe tauschen. Ansonsten bleibt alles beim Alten: Handelsverträge haben immer noch ein Auslaufdatum und ihr könnt nicht nur Allianzen schmieden, sondern auch Forderungen stellen wie "Stimm in der nächsten Ratsversammlung für mich!" oder "Siedel gefälligst nicht in der Nähe meiner Planeten!".

    before
    after

    Bodenkämpfe

    Die Invasion mit Bodentruppen wird spartantisch inszeniert und ist momentan kaum von dem Bombardement feindlicher Planeten zu unterscheiden. Master of Orion-Entwickler NGD Studios will die Early-Access-Version bis zum Release im Sommer 2016 in diesem Punkt aber noch aufwerten. Ob die kleinen Space Marines aus Master of Orion 2: Battle at Antares ein Comeback feiern werden? Es wäre ein weiterer schöner Wink in Richtung der guten, alten Zeit.

    before
    after
    01:33
    Master of Orion 4 im Video-Grafikvergleich Min/Max
  • Master of Orion (2016)

    Master of Orion (2016)

    Publisher
    Wargaming.net
    Release
    3. Quartal 2016
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Weissbier242
    Bis jetzt sind die steam Kritiken allerdings sehr positiv.
    Von DungeonKeeper666
    Ohne rundenbasierte Kämpfe ist das Spiel für mich gestorben. Genau wie bei Jagged Alliance. 
    Von Wut-Gamer
    Ich finde MoO2 sieht grafisch immer noch ziemlich gut aus.

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steamworld Heist Release: Steamworld Heist
    Cover Packshot von MASTERXMASTER Release: MASTERXMASTER NCSoft , NCSoft
    Cover Packshot von Offworld Trading Company Release: Offworld Trading Company Stardock
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 08/2016 PC Games Hardware 08/2016 PC Games MMore 08/2016 play³ 08/2016 Games Aktuell 08/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016 N-Zone 07/2016 WideScreen 08/2016 SpieleFilmeTechnik 07/2016
    PC Games 08/2016 PCGH Magazin 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188948
Master of Orion (2016)
Master of Orion (2016): Damals und heute - Vergleich mit den Vorgängern des 4X-Strategie-Reboots
Wir machen den Vergleich: Wie nahe ist das Master of Orion-Reboot von 2016 spielerisch und optisch am grandiosen Vorgänger Master of Orion 2: Battle at Antares dran? Auf Basis der Early-Access-Version stellen wir Kämpfe, Galaxiekarte, Rassen, Forschung und mehr gegenüber.
http://www.pcgames.de/Master-of-Orion-2016-Spiel-55635/Specials/Vergleich-mit-den-Vorgaengern-1188948/
14.03.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/03/Master-of-Orion-Vergleich-mit-Vorgaenger_Battle-at-Antares-pc-games_b2teaser_169.jpg
master of orion,wargaming,strategie
specials