Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mass Effect: Happy Birthday Commander Shepard - Ein Rückblick

    Mass Effect: Alles Gute zum Geburtstag, Shep. (1) Quelle: Bioware

    Kolumne von Matthias Dammes: Commander Shepard feiert heute Geburtstag. Am 11. April 2154 erblickt der Retter der Galaxis das Licht der Welt. Für mich Grund genug noch einmal auf die Mass Effect-Trilogie zurück zu blicken, die mein Gamerleben der letzten Jahre entscheidend geprägt hat. Meiner Meinung nach hat Bioware hier ein Universum geschaffen, das das Potential hat, das neue Star Wars zu werden.

    Am 11. April startete nicht nur die Mondmission Apollo 13, die später tragische Berühmtheit erlangte, für Spiele- und Science-Fiction-Fans hat dieses Datum noch eine andere wichtige Bedeutung. Denn wie wir bereits heute wissen, erblickt am 11. April 2154 der Retter der Galaxis, Commander Shepard, das Licht der Welt. Die Entwickler von Bioware feiern den 140. Geburtstag ihres Helden mit leckeren Cupcake- und Cocktail-Rezepten im offiziellen Blog. Auch auf der PAX East, die heute beginnt, finden am Stand von Bioware entsprechende Feierlichkeiten statt.

    Das neue Mass Effect lässt sicherlich noch mindestens zwei Jahre auf sich warten und Commander Shepard spielt dort sowieso keine Rolle mehr. Für mich als großen Fan des Universums ist der Geburtstag daher der perfekte Zeitpunkt, um noch einmal auf den epischen Kampf gegen die Reaper zurück zu blicken. Als der erste Teil Ende 2007 erschien, ging das Spiel zunächst völlig unbemerkt an mir vorbei. Das lag vor allem daran, dass ich mich damals wenig bis gar nicht mit Konsolen und deren Spielen beschäftigt habe. Auch als im Sommer des nächsten Jahres die PC-Version erschien, hatte ich zunächst wenig Interesse an dieser unbekannten Science-Fiction-Ballerei.

    Das neue Star Wars

    Irgendwann, ich kann nicht mehr nachvollziehen aus welchem Anlass, habe ich mir Mass Effect dann doch gekauft. Ich hatte keinerlei Vorstellung was mich erwartet, aber nach dem Auftakt war ich sofort Feuer und Flamme. Noch heute läuft es mir kalt den Rücken runter, wenn ich die Anfangssequenz sehe und dazu das epische Theme von Sam Hulick läuft. Die Musik hat mich dermaßen geprägt, dass das Mass Effect-Theme bis heute mein Klingelton ist. Allgemein hat der grandiose Soundtrack in allen drei Teilen zur Faszination Mass Effect beigetragen. Aber das wichtigste ist wohl das Universum an sich, das meiner Meinung nach das Potential hat, ein neues Star Wars zu werden.


    Bereits mit dem ersten Teil der Trilogie hat Draw Karpyshyn einen tiefgreifenden Hintergrund für alle wichtigen Protagonisten, Völker, Schauplätze und den allgemeinen Aufbau des Universums geschaffen. Er hat den Spieler nicht einfach in eine Welt gesteckt, die ist wie sie ist, sonder sich Gedanken über zurückliegende Ereignisse wie die Entdeckung der Protheanischen Ruinen auf dem Mars, dem Erstkontaktkrieg mit den Turianern oder eben dem genauen Geburtstag von Commander Shepard gemacht, die mit der eigentlichen Geschichte des Spiels wenn dann nur am Rande zu tun haben. Um diese Tiefe des Universums weiter auszubauen, erschienen neben der eigentlichen Trilogie bis heute diverse Romane, Comics und Sachbücher, womit wir auch wieder beim Star Wars-Vergleich sind.

    FemShep an die Macht

    Ich gehöre übrigens der kleinen Gruppe der radikalen FemShep-Fans an. Für mich ist Shepard ausschließlich weiblich und wird es auch immer bleiben. Das liegt zum einen an der großartigen Leistung von Jennifer Hale, die ihren männlichen Kollegen Mark Meer mehr als deutlich in den Schatten stellt. Ganz besonders, wenn man Renegade spielt. Auf der anderen Seite mag ich starke Frauencharaktere, die für sich, ihre Ideale und die Personen, die ihnen nahe stehen, kämpfen. Den Prototyp des muskelbepackten männlichen Helden, setzt uns Hollywood schon mehr als genug vor die Nase.

    Größter Zankapfel rund um Mass Effect war zuletzt sicherlich das stark umstrittene Ende. Ich persönlich fand es nicht so schlimm, wie die meisten es darstellen. Man darf nicht nur die letzten 15 Minuten als das Ende begreifen, sondern muss Mass Effect 3 als Ganzes als das Ende der Trilogie sehen. Mit jeder kleinen Geschichte, die wir im Spiel erleben, wird ein Schlussstrich unter einen bestimmten Teil von Shepards Geschichte gezogen. Davon abgesehen lasse ich mir das Universum als ganzes nicht durch einzelne negative Elemente zerstören. Star Wars: Episode I war auch großer Mist, deswegen bin ich aber immer noch Star Wars-Fan.

    Nun habe ich mir lange genug meine Meinung zu meiner Herzensangelegenheit Mass Effect von der Seele geschrieben, jetzt seid ihr dran. Ich lade euch ein in den Kommentaren beziehungsweise im Forums-Thread zu diesem Artikel über Mass Effect zu diskutieren. Was hat euch gefallen, was macht Mass Effect für euch zu etwas besonderem. Natürlich könnt ihr euch auch kritisch äußern, solange es sich auf sachlicher Ebene bewegt und nicht in reine Flames gegen Bioware, EA oder Gott und die Welt ausartet.

    05:52
    Mass Effect: Retrospective - Bioware blickt zurück auf die Mass Effect-Trilogie
    Spielecover zu Mass Effect 3
    Mass Effect 3
  • Mass Effect
    Mass Effect
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    16.11.2007
    Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von MrFob
    Ach Mass Effect, das Spiel, das mich die letzten 6 Jahre beschaeftigt hat. Hatte das erst mal auf pcgames.de davon…
    Von Lightbringer667
    Matthias, du sprichst mir aus der Seele  Und ich bekenne mich auch schamlos zu meinem ME Fanboytum :-DMass Effect…
    Von Dum1Dum
    Ich habe ME1 und 2 gleichzeitig gekauft, als beide schon etwas länger draußen waren, und dann ME2 zuerst gespielt,…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von MrFob Erfahrener Benutzer
        Ach Mass Effect, das Spiel, das mich die letzten 6 Jahre beschaeftigt hat. Hatte das erst mal auf pcgames.de davon gehoert, als berichtet wurde, dass ME von der xbox portiert wird. Die ersten paar Screenshots (aus dem Flux  waren genug um mich hineinzuziehen. Habs direkt vorbestellt und mir auch mit…
      • Von Lightbringer667 Erfahrener Benutzer
        Matthias, du sprichst mir aus der Seele  Und ich bekenne mich auch schamlos zu meinem ME Fanboytum :-D

        Mass Effect ist wirklich ganz groß und ich glaube mit der Zeit ist es Bioware und den Autoren auch aufgefallen, welches erzählerische Potenzial in der Serie schlummert. Somit ist ja auch die Story von…
      • Von Dum1Dum Neuer Benutzer
        Ich habe ME1 und 2 gleichzeitig gekauft, als beide schon etwas länger draußen waren, und dann ME2 zuerst gespielt, weil es schneller mit der Post ankam und dann ME1 als Prequel :-B.

        Spielerisch und auch atmosphärisch fand ich Teil 1 am besten. Spielerisch wegen der Laser-artigen Waffen ohne Magazine, nur…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117031
Mass Effect
Mass Effect: Happy Birthday Commander Shepard - Ein Rückblick
Kolumne von Matthias Dammes: Commander Shepard feiert heute Geburtstag. Am 11. April 2154 erblickt der Retter der Galaxis das Licht der Welt. Für mich Grund genug noch einmal auf die Mass Effect-Trilogie zurück zu blicken, die mein Gamerleben der letzten Jahre entscheidend geprägt hat. Meiner Meinung nach hat Bioware hier ein Universum geschaffen, das das Potential hat, das neue Star Wars zu werden.
http://www.pcgames.de/Mass-Effect-Spiel-14066/Specials/Mass-Effect-Happy-Birthday-Commander-Shepard-Ein-Rueckblick-1117031/
11.04.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/08/Mass_Effect_3_Leviathan_Wallpaper_05_b2teaser_169.jpg
mass effect,rollenspiel,bioware
specials