Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mass Effect: Andromeda: Fans beschimpfen Entwicklerin wegen der Gesichtsanimationen im Spiel

    Mass Effect Andromeda: Peebee am Boden. Quelle: Bioware

    Allie Rose-Marie Leost arbeitete an Biowares Action-Rollenspiel Mass Effect: Andromeda mit. Als behauptet wurde, sie sei für die Gesichtsanimationen im Spiel verantwortlich, ließen die "Fans" ihren Zorn an der Entwicklerin aus und beschimpften sie wüst über Twitter und mehrere Websites.

    Im Internet geht es mitunter ziemlich rau zu. Viele nehmen kein Blatt vor den Mund und benehmen sich im World Wide Web so, wie sie das wohl nie im echten Leben tun würden.

    Daher wurde die Bioware-Entwicklerin Allie Rose-Marie Leost von den "Fans" der Mass-Effect-Serie aus Übelste beschimpft, als behauptet wurde, dass sie an den Gesichtsanimationen der Figuren des Action-RPGs Mass Effect: Andromeda gearbeitet hatte. Über eine mit Gamergate in Verbindung stehende Website kamen die Behauptungen auf, dass Allie Rose-Marie Leost die Hauptverantwortliche für die Gesichtsanimationen sei. Und schon starteten die Hasstiraden über Twitter und andere Websites. Diese gingen sogar so weit, wieder einmal die Rolle der Frau in der Spielebranche in Frage zu stellen. Laut den Kritikern hätte Bioware lieber auf Talent als auf das Geschlecht achten sollen, als sie eine Person einstellten, welche die Gesichtsanimationen verantworten sollte. Allie Rose-Marie Leost hätte Mass Effect ruiniert.

    Daraufhin meldete sich Aaryn Flynn, Manager bei Bioware zu Wort und nahm seine Mitarbeiterin in Schutz. Sie sei gar nicht verantwortlich für Gesichtsanimationen in Mass Effect: Andromeda gewesen und so sehr man kritisches Feedback auch schätze, Personen unabhängig davon, wie sie in ein Projekt involviert sind, persönlich anzugreifen, wäre absolut inakzeptabel. Inzwischen wird auch Aaryn Flynn kritisiert, denn auf der LinkedIn-Seite von Allie Rose-Marie Leost war "Lead Facial Animator for Mass Effect: Andromeda" zu lesen, was aber dann gelöscht wurde. Nun steht die Frage im Raum, ob Allie Rose-Marie Leost oder Aaryn Flynn "gelogen" hat.

    Inzwischen scheint sich bei derartigen Dingen schon eine Art Automatisierung eingestellt zu haben. Spielern gefällt etwas nicht an einem Spiel, man sucht einen Schuldigen und attackiert diese Person dann mit den immer gleichen Beleidigungen und Beschimpfungen. Im Grunde war dies also schon vorhersehbar - leider.

    Quelle: Kotaku

    13:42
    Mass Effect: Andromeda - die Möglichkeiten des Charakter-Editors im Video
    Spielecover zu Mass Effect: Andromeda
    Mass Effect: Andromeda
  • Mass Effect: Andromeda
    Mass Effect: Andromeda
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    23.03.2017
    Es gibt 40 Kommentare zum Artikel
    Von Scholdarr
    Wieso hinhalten? Einfach niemanden Zugang zu deinem Account geben und fertig. Jeder Mensch sollte eh nur ganz bewusst…
    Von Rabowke
    Hierzu gibt es in der Tat bereits eine geltende Rechtssprechung ... von dir als Anwender kann verlangt werden, dass du…
    Von Wut-Gamer
    Ist eine knifflige Sache. Wenn sich jemand dein Auto leiht und damit einen Unfall baut, solltest du als Fahrzeughalter…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1223562
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect: Andromeda: Fans beschimpfen Entwicklerin wegen der Gesichtsanimationen im Spiel
Allie Rose-Marie Leost arbeitete an Biowares Action-Rollenspiel Mass Effect: Andromeda mit. Als behauptet wurde, sie sei für die Gesichtsanimationen im Spiel verantwortlich, ließen die "Fans" ihren Zorn an der Entwicklerin aus und beschimpften sie wüst über Twitter und mehrere Websites.
http://www.pcgames.de/Mass-Effect-Andromeda-Spiel-55712/News/biowre-action-rollenspiel-animationen-beschimpfung-entwicklerin-1223562/
19.03.2017
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2017/01/mass-effect-andromeda-27012017-0016-pc-games_b2teaser_169.png
mass effect andromeda,action-rollenspiel,bioware
news