Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mass Effect 3: Erster Test verspricht bis zu 40 Stunden Spielzeit, würdiges Trilogie-Finale und mehr

    Aus einem ersten Test von Mass Effect 3 kommen neue Fakten zum nächsten Action-Rollenspiel von Electronic Arts und Bioware. Die Hauptgeschichte biete 15 bis 20 Stunden Spielspaß, inklusive Nebenaufgaben seien bis zu 40 Stunden drin. Es soll keine losen Enden oder Cliffhanger und stattdessen ein würdiges Finale geben.

    Der weltweit erste abgedruckte Mass Effect 3-Test bietet einige Neuigkeiten zum kommenden Action-Rollenspiel. Unsere Kollegen von Gamestar schnappten sich die PS3-Fassung, spielten sie durch und verraten in einem Artikel für die nächste Ausgabe frische Infos. Mitteilungsfreudige Abonnenten, die die Ausgabe schon haben, fassten die Details zusammen und veröffentlichten sie im Internet. Die Hauptquest soll den Spieler demnach rund 15 bis 20 Stunden beschäftigen. Wenn man die Nebenaufgaben mit einbezieht, komme man auf ganze 40 Stunden, bevor der Abspann über den Bildschirm flimmert.

    Das Ende soll keine Cliffhanger offenbaren und einen würdigen Abschluss für die Science Fiction-Trilogie rund um Commander Shepard bilden. Je nach den Entscheidungen des Spielers, sollen über 100 verschiedene Szenen, Dialoge, Ereignisse eingeblendet werden beziehungsweise stattfinden. Die Anzahl der erledigten (Neben-)Quests soll den Ausgang der Geschichte beeinflussen. Wie in den Vorgängern entscheide sich mit jener Zahl auch das Schicksal diverser Charaktere, denen ihr in Mass Effect 3 über den Weg läuft.

    Das Rollenspiel soll sich wie bei Mass Effect (1) anfühlen. Man hat mehr Möglichkeiten, seinen Hauptcharakter zu individualisieren. Zu den negativen Eigenschaften zählen jedoch das Balancing und der Schwierigkeitsgrad ab der Stufe "Medium". Auch die Künstliche Intelligenz der Gegenspieler lasse zu wünschen übrig. Verschiede Geschütze seien zudem nicht optimal platziert. Trotz angeblicher Mängel im Leveldesign, welches sehr an Mass Effect 2 erinnere, sei Mass Effect 3 durchweg packend, die Story schön inszeniert und die Dialoge glaubwürdig präsentiert.

    Das Scannen nach Ressourcen habe Bioware umgestellt. Das System funktioniere schneller als im Vorgänger und werde nun von einem Mini-Game begleitet, in dem der Spieler Reaper-Aufkommen ausweichen muss. Der neue Nahkampf-Angriff soll außerdem ein wenig zu stark umgesetzt worden sein. Im Gegensatz zum Sound (Musik und Effekte) kommt die Grafik nicht besonders gut weg. Hier muss man jedoch bedenken, dass die PS3-Version im Einsatz war. Der (Spoiler-Warnung) Mass Effect 3-Test (Zusammenfassung) kommt noch ohne Wertung, da unsere Kollegen auf eine PC-Version warten. Diese ist natürlich inhaltsgleich mit den Konsolenfassungen, kommt jedoch mit hochauflösenden Texturen. Mass Effect 3 soll am 8. März 2012 für PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen.


    Werbefrei auf pcgames.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    01:02
    Mass Effect 3 Fight Live Action TV Trailer
    Spielecover zu Mass Effect 3
    Mass Effect 3
  • Mass Effect 3
    Mass Effect 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    08.03.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 31 Kommentare zum Artikel
    Von Marten-Broadcloak
    Nein, es sieht vollkommen lächerlich aus, das steht außer Frage.
    Von Gamer_Hrvat
    also diese "super" renn-lauf animation hätte man auch negativ bewerten können..bin ich der einzigste hier den das…
    Von Tut_Ench
    Atmosphäre ist eine rein subjektive Empfindung, ich hatte auch schon spiele, die ich super atmosphärisch fand, meine…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    Cover Packshot von The Sexy Brutale Release: The Sexy Brutale Tequila Works , Tequila Works
    • Es gibt 31 Kommentare zum Artikel

      • Von Marten-Broadcloak Erfahrener Benutzer
        Zitat von Gamer_Hrvat
        also diese "super" renn-lauf animation hätte man auch negativ bewerten können..bin ich der einzigste hier den das nervt?..

        Nein, es sieht vollkommen lächerlich aus, das steht außer Frage.
      • Von Gamer_Hrvat Neuer Benutzer
        also diese "super" renn-lauf animation hätte man auch negativ bewerten können..bin ich der einzigste hier den das nervt?..
      • Von Tut_Ench Erfahrener Benutzer
        Zitat von Marten-Broadcloak
        Skyrim hat aber etwas, was Mass Effect nicht bieten kann: Eine riesige Welt, die zum Erkunden einlädt und eine wunderbare Atmosphäre, an die so gut wie kein Spiel (schon gar nicht Mass Effect) ranreicht. Noch dazu diese wunderbaren Geschichten, die man…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
870139
Mass Effect 3
Mass Effect 3: Erster Test verspricht bis zu 40 Stunden Spielzeit, würdiges Trilogie-Finale und mehr
Aus einem ersten Test von Mass Effect 3 kommen neue Fakten zum nächsten Action-Rollenspiel von Electronic Arts und Bioware. Die Hauptgeschichte biete 15 bis 20 Stunden Spielspaß, inklusive Nebenaufgaben seien bis zu 40 Stunden drin. Es soll keine losen Enden oder Cliffhanger und stattdessen ein würdiges Finale geben.
http://www.pcgames.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-Erster-Test-verspricht-bis-zu-40-Stunden-Spielzeit-wuerdiges-Trilogie-Finale-und-mehr-870139/
27.02.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/01/mass_effect_3_liara.jpg
mass effect,action-rollenspiel,ea electronic arts
news