Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mass Effect 2-Test: PC Games beantwortet Ihre Leserfragen per FAQ und Chatlog

    PC Games-Redakteur Felix Schütz beantwortet im FAQ und im Mass Effect 2 Themen-Chat Ihre Fragen zum Bioware-Rollenspiel.

    Mass Effect 2 (1) Mass Effect 2 (1) Quelle: Bioware Ihre Fragen zu Mass Effect 2 haben wir in den Kommentaren gesammelt und im großen Test in PC Games 02/10 beantwortet (ab sofort am Kiosk). Außerdem stellte sich unser Tester Felix Schütz Ihren Fragen im PC Games Themen-Chat. FAQ und Chatlog finden Sie ab sofort im Folgenden.

    PC Games beantwortet Ihre Leserfragen

    Auf unserer Website hatten unsere Leser die Möglicheit, uns gezielt Fragen rund ums Thema Mass Effect 2 zu stellen. Hier kommen die Antworten:

    · uglygames fragt: "Ist das Spiel schwer genug?"
    Antwort: Es gibt fünf Schwierigkeitsgrade für Kämpfe - das sollte auch Actionprofis genügen. Die Schwierigkeitsgrade darf man jederzeit umstellen.

    · SethWinterstein fragt: "Ist es tatsächlich nicht möglich, Rüstungen der anderen Teammitglieder zu ändern?
    Antwort: Korrekt. Man darf lediglich jedem Begleiter ein zweites Farbschema zuweisen, sobald er Shepard gegenüber loyal eingestellt ist. Echte Rüstungen für Mitstreiter gibt es aber nicht.
    "Kann man das Schiff individualisieren?"
    Antwort: In Shepards Kabine darf man ein paar Fische ins Aquarium werfen, sich einen Hamster kaufen und kleine Schiffsmodelle aufstellen. Niedlich, spielerisch aber völlig sinnlos.

    · Occulator fragt: "Merkt man der Steuerung an, dass das Spiel auch für Xbox 360 entwickelt wurde?"
    Antwort: Die Kontrolle per Maus und Tastatur fühlt sich besser an als im Vorgänger. Nur wenn Shepard in Deckung hechten oder über Hindernisse springen soll, reagiert die Steuerung manchmal etwas ungenau, ist insgesamt aber völlig okay. Die Tasten lassen sich frei belegen, mit zwei blöden Ausnahmen: Diesmal darf man keine Hotkeys für die Talentübersicht und das Questlog definieren. Ein Inventar gibt's ohnehin nicht mehr. Gamepads werden nicht unterstützt.

    · Rookster fragt: "Wie sieht's mit der Sprachversion, dem Kopierschutz und DRM aus?"
    Mass Effect 2 lässt sich auf Deutsch und auf Englisch installieren. Gesprochene Sprache und Untertitel darf man leider nicht frei kombinieren, englische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln ist daher nicht möglich. Laut EA kommt kein Securom zum Einsatz, man kann das Spiel beliebig oft installieren - auch ohne Internetverbindung.

    · IMeise fragt: "Wird man ständig im Spiel darauf hingewiesen, DLCs (kostenpflichtige Download-Inhalte) zu kaufen?"
    Sie spielen damit wohl auf die penetrante Ingame-Werbung in Dragon Age an. So was gibt's zum Glück nicht in Mass Effect 2. Einzig im Hauptmenü befindet sich ein Button für DLCs, doch im Spiel selbst wird man damit nicht weiter genervt.

    · EXtReMeGAmeR fragt: "Es gab da mal ein Bild, auf dem Shepards Gesicht voller orangefarbener Risse war. Ändert sich die Anzahl der Narben, je nachdem, ob man als Vorbild oder als Abtrünniger spielt ?"
    Genau so ist es! Die Narben sind Zeichen von Shepards Implantaten, die er bei seiner Wiederbelebung erhält. Sie reagieren auf sein Verhalten - je abtrünniger er sich gibt, desto entstellter (und finsterer!) wird sein Gesicht. Wer mag, kann aber auch ein Upgrade kaufen, das alle Narben auf einen Schlag heilt.

    · nolleX fragt: "Wird es wieder einen Punkt geben, an dem man nicht mehr zurück kann, und wird man darauf hingewiesen?"
    So einen Punkt gibt es, allerdings bekommt man deutlich genug mitgeteilt, dass es dann kein Zurück mehr gibt. Falls man die letzte Mission überlebt, kann man seinen Spielstand außerdem fortführen, um alte Quests zu beenden und eventuell neue DLCs zu spielen.

    · xclvoi fragt: "Gibt es Stealth-Missionen?"
    Einen Schleich-Modus oder dergleichen gibt es nicht. Fast alle Aufträge laufen auf Kämpfe und Dialoge hinaus, mit sehr wenigen Ausnahmen. In einer Mission muss Shepard etwa einen NPC beschatten, was spielerisch jedoch sehr simpel ausfällt und ebenfalls in einen entscheidungsreichen Dialog mündet.

    · Balthasa 1983 fragt: "Gibt's wieder Reaper?"
    Ohne zu viel verraten zu wollen: Die bösartigen Reaper spielen wieder eine wichtige Rolle in Mass Effect 2!

    · "Wie steht's mit den Romanzen aus ME1?"
    Auch hier soll die Spannung möglichst gewahrt bleiben. Nur so viel: Man trifft auf seine alten Liebschaften, ja. Biowares Versprechen, alte Romanzen in Mass Effect 2 wirklich weiterführen zu können, sind jedoch stark übertrieben. Erwarten Sie hier besser nicht zu viel!

    · NH2 fragt: "Muss ich den Vorgänger gespielt haben, um durchzublicken?"
    Nein, aber Sie sollten ihn gespielt haben! Wer großen Wert auf die Handlung und das Setting legt, nimmt sich sonst womöglich ein gutes Stück vom Spielspaß, denn: Mass Effect 2 ist zwar ohne Vorkenntnisse spielbar, doch einige Storydetails versteht man dann zwangsläufig nicht, etwa Shepards Zusammentreffen mit Captain Anderson. Wichtige Ereignisse aus dem Vorgänger werden zwar angesprochen und einige Hintergründe kann man sich auch anlesen, doch selbst dann dürfte es Quereinsteigern schwer fallen, ein so reichhaltiges Universum auf Anhieb zu begreifen.

    · Soulja110 fragt: "Kann man sein Raumschiff verbessern oder aufrüsten?"
    Je mehr Teammitglieder man anheuert, desto mehr Schiffsräume werden freigeschaltet. Jeder Begleiter bietet zudem ein Upgrade für das Gefährt an. Diese Verbesserungen kann man zwar nicht aktiv einsetzen, doch sie sind wichtig für das Finale - auch diese Upgrades entscheiden darüber, welche Teammitglieder am Ende überleben und welche nicht.

    Chatlog des Mass Effect 2 Themen-Chats am 26. Januar 2010 auf pcgames.de:

    [17:58] Meine Frage:Ich spiele nun seid ca. 4 Stunden den 2. Teil und muss sagen es ist ein würdiger Nachfolger doch find ich den 1. Teil besser wegen dem Rollenspiel part der im 2. Teil nicht so ausgeweitet ist wie im 1.Teil wie findet ihr das ???
    [18:01] Felix Schütz: Ich habe etwa 41 Stunden lang gespielt, inklusive aller Nebenquests. Allerdings hab ich auch ein paar Stunden unnötig in das Sammeln von Ressourcen investiert. Ich dachte, ich brauche gegen Spielende mehr.^^ Ich würde sagen, für alle Quests: Etwa 35 Stunden.
    [18:01] Felix Schütz: Nachtrag: Das schließt auch die Zeit mit ein, die man zum Absuchen aller Planeten benötigt.

    [18:01] spekedaja fragt: Ich muss sagen es ist ein würdiger Nachfolger doch find ich den 1. Teil besser wegen dem Rollenspiel-Part der im 2. Teil nicht so ausgeweitet ist wie im 1.Teil. Was sagst du dazu?
    [18:03] Felix Schütz: Ich verstehe gut, dass bei dieser frage die meinungen auseinander gehen. ich persönlich hätte mir gewünscht, dass teil 2 mehr "klassische" rpg-elemente enthält.
    [18:03] Felix Schütz: aber ich kann bioware gut verstehen, dass sie für ME2 eher in richtung action und storytelling gegangen sind. ehrlich: wer hat ME1 denn wegen dem inventar oder der charakterentwicklung gespielt? ich jedenfalls nicht.

    [18:04] fretschia möchte wissen, ob es auch eine stadt ähnlich der zitadelle aus teil 1 gibt
    [18:04] Felix Schütz: trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass bioware das inventar nicht ersatzlos streicht, sondern es vielmehr verbessert, ihm mehr tiefgang verleiht. gleich gilt auch für das upgrade-system. mir ist es zu oberflächlich. action-fans werden das aber vllt sogar begrüßen.
    [18:05] Felix Schütz: die citadell aus dem ersten teil kommt auch in ME2 wieder vor. allerdings nimmt sie eine deutlich kleinere rolle ein. dafür gibt's andere orte und stationen, u.a. die finstere raumstation omega.
    [18:05] Felix Schütz: aber eine "questzentrale" wie die citadell in ME1 gibts diesmal leider nicht mehr

    [18:06] Pisselmann fragt: Welche Waffen kann man als eigentlich Infiltrator bzw. Frontkämpfer überhaupt nehmen?
    [18:06] derherm1988 fragt, was das fahrzeug aus dem DLC bringen soll, wenn man eigentlich auch ohne gut durchs Spiel kommt?
    [18:06] Felix Schütz: das mit den waffen muss ich kurz nachsehen :)
    [18:07] Felix Schütz: alle klassen können schwere pistolen verwenden. außerdem können alle klassen die schweren waffen (raketenwerfer usw...) benutzen
    [18:07] Felix Schütz: infiltrator kann laut anleitung außerdem noch submachine guns und sniper rifles benutzen. frontkämpfer muss ich grad noch suchen ...
    [18:09] Felix Schütz: schrotflinte, schwere pistole, maschinenpistole für den frontkämpfer
    [18:09] Felix Schütz: das fahrzeug aus dem dlc ist natürlich für neue quests und missionen gedacht. im hauptspiel findet es keine verwendung
    [18:09] Felix Schütz: wir wissen auch noch nicht, wie diese missionen aussehen werden. bioware hat bislang nix davon gezeigt. :(

    [18:09] Demondead fragt: Wie ist das mit der Übernahme des Chars aus Teil 1? Hat man wirklich das Gefühl man spielt "seinen" Char weiter und gibt es viele Situationen in denen die Entscheidungen des 1. Teils berücksichtigt werden?
    [18:10] Felix Schütz: gute frage. es gibt etwa 20 "faktoren" aus dem ersten teil, also entscheidungen, die sich im zweiten teil auswirken. leider sind das aber meist nur details, zb ob man den fan auf der citadell seinerzeit abgewimmelt hat oder nicht

    [18:10] trenorsedey möchte wissen, was es mit dem "cerberus network" auf sich hat, das einem erlaubt DLC downzuloaden?
    [18:10] die "großen" entscheidungen aus ME1 (zb ob man den rat am ende gerettet hat) wirken sich zwar auch aus, beeinflussen die geschichte von ME2 jedoch nicht
    [18:11] Felix Schütz: ich hatte schon das gefühl, "meinen" shepard zu spielen, ja. allerdings hatte ich mir von den auswirkungen aus dem ersten teil viel mehr erwartet. zb die romanzen aus dem ersten teil wirken sich so gut wie gar nicht aus
    [18:11] Felix Schütz: das cerberus network konnten wir mit unserem testmuster leider noch nicht ausprobieren. ich gehe aber davon aus, dass es ähnlich funktioniert wie der EA-store in dragon age.
    01[18:12] DerHerm1988 fragt: ich habe gelesen, dass die KI eher schwach sein soll, wie fordernd ist das Game auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad?

    [18:13] Felix Schütz: den höchsten habe ich nicht ausprobiert. es dürfte schon etwas knackiger werden als in den niedrigeren graden, klar. aber wer sich gut auf actionspiele versteht, dürfte da trotzdem gut durchkommen. me2 ist wirklich kein besonders schweres spiel.

    [18:14] pisselmann fragt, welche waffen und rüstungen es noch gibt, die nicht auf der offiziellen Seite zu Mass Effect 2 vorgestellt werden?
    [18:16] Felix Schütz: da ich nicht weiß, welche items das sind auf der offiziellen seite, kann ich das leider nicht so genau sagen. generell: es gibt im hauptspiel keine unterschiedlichen rüstungen, nur verschiedene rüstungsteile, die man per schieberegler auswählt. und das geht auch nur bei shepard. seine begleiter haben gar keine rüstungen. am ende des spiels konnte ich zb aus fünf verschiedenen helmen bzw "kopfrüstungsteilen" wählen

    [18:16] IMeise fragt: Joystiq.com behauptet: "The best game BioWare has ever made". Wie ist Eure Meinung?
    [18:16] Felix Schütz: per dlc werden aber weitere rüstungen nachgeschoben, inferno armor beispielsweise.
    [18:17] Felix Schütz: in mancherlei hinsicht ist me2 sicher ein großer fortschritt für bioware. die inszenierung zb ist die beste, die ich je bei bioware gesehen habe. aber das beste spiel? schwierig. ME2 ist anders als kotor oder dragon age, es ist wirklich mehr ein rollenspiel-shooter als ein reinrassiges rollenspiel.

    [18:17] spekedaja fragt, ob es NPCs gibt, die einen aus der Atmosphäre des Spiels reißen, etwa durch doofe Quests wie "Hole das oder kauf dir das" wie in Dragon Age?
    [18:18] Felix Schütz: für mich persönlich ist es nicht das beste bioware-spiel, nein. aber ich glaube, es ist das mitreißendste.

    [18:18] spekedaja, meinst du damit den dragon-age-npc, der dir dlcs verkaufen will?
    [18:19] Felix Schütz: alles klar. :) nein, da kann ich dich beruhigen. solche npcs gibt es nicht in ME2. die hab ich in dragon age auch echt gehasst. :)

    [18:19] holstentor möchte gerne mehr über die Musik im Spiel wissen, die im ersten Teil viel zur Atmosphäre beigetragen hat
    [18:19] Felix Schütz: du wirst im hauptmenü auf die DLCs aufmerksam gemacht, und das wars auch schon. im spiel nervt dich damit keiner
    [18:20] Felix Schütz: die musik finde ich diesmal sogar noch besser als im ersten teil. jack wall ist wieder für den soundtrack verantwortlich, traut sich diesmal aber noch mehr zu. es gibt mehr orchestrale stücke, er setzt deutlich mehr pauken und trommeln ein, alles wirkt düsterer, treibender, spannender. trotzdem hört man sofort, dass es ein mass-effect-soundtrack ist. es passt sehr gut - wenn du den sound aus ME1 mochtest, wirst du den von ME2 auch garantiert mögen

    [18:21] Demondead fragt: Könnt ihr kurz beschreiben von welcher Vorgeschichte ME2 ausgeht wenn man einen neuen Char anfängt? Also die wichtigsten Eckpunkte eben, damit's nicht den Rahmen sprengt.
    [18:21] Felix Schütz: und ja: es gibt wieder gänshautmomente, auch dank der musik ;)
    [18:22] Felix Schütz: das spiel beginnt für alle charaktere gleich, egal ob du ein savegame importierst oder nicht. du kannst bei einem neuen charakter zu spielbeginn ein paar fragen beantworten und so deinen hintergrund grob festlegen. welche details das spiel aber automatisch festlegt, kann ich dir leider nicht genau sagen. ich hab es nicht mit einem neuen charakter durchgespielt

    [18:22] KainLaVey fragt: Ist der höchste Schwirigkeitsgrad von anfang an verfügbar? Ich fand selbst Wahnsinn bei ME1 gegen Ende zu leicht
    [18:23] Felix Schütz: soweit ich das beurteilen konnte, ja: ich glaube, da konnt ich sofort alle schwierigkeitsgrade wählen.

    [18:23] spekedaja hätte gerne eine empfehlung, ob es sich lohnt teil 1 noch mal vorher durchzuspielen. auch in hinsicht auf teil 3?
    [18:24] Felix Schütz: absolut, ja. ich rate auf jeden fall dazu. zwar enthält ME2 wieder einen codex, wo man sich hintergründe zu der geschichte und den völkern anlesen kann, doch das ist meiner meinung nach nicht so ganz das wahre. mass effect lebt von seinem universum, den völkern, den details zu all den kulturen usw... und das erfährt man doch am besten selbst. außerdem kann man eben sein savegame aus teil 1 importieren

    01[18:25] TrenorSedey fragt: Mein ME1 habe ich auf Englisch gespielt, wird er auch funktionieren wenn ich ME2 auf deutsch mit dem Save spiele?
    [18:25] Felix Schütz: ich habe meine spielstände sowohl in einer deutschen wie auch in einer englischen installation verwendet. und zwar bei mass effect 1 und auch beil teil 2. insofern gehe ich schwer davon aus, dass das auch bei dir klappen wird, ja.

    [18:27] tarnsocke möchte wissen, wie abwechslungsreich die gebäude sind, vor allem in den nebenmissionen?
    [18:27] Felix Schütz: alle nebenmissionen haben eigene umgebungen, das ist nicht mehr so wie im ersten teil, wo jede anlage im grunde identisch war. jede mission führt in ein eigenes setting. also sehr abwechslungsreich. leider kann man die orte aber nur sehr eingeschränkt erkunden.

    [18:28] KainLaVey fragt: Sind die "großen" Waffen (Raktenwerfer etc) imba? Oder wird es z.b. durch begrenzte Munition geregelt?
    [18:29] Felix Schütz: das wird durch die munition geregelt, wenn man so will. denn die kannst du nur in missionen finden, man kann sie nicht selbst herstellen. sprich: wenn du deine ganzen raketen verballerst, fehlen sie dir womöglich im nächsten bosskampf. daher hebt man sie die in der regel hübsch auf.

    [18:29] spekedaja fragt, wie viele alternative enden es gibt, zusätzlich zu den je 2 für gut und böse?
    [18:29] Felix Schütz: aber stark sind sie schon ;)
    [18:30] Felix Schütz: naja, das ende sollte man ja nicht gerade spoilern. ;) es gibt gegen ende eine "entscheidung", ich sags mal ganz neutral. die bestimmt ein klein wenig den ausgang der story. aber echt nur ein kleines bisschen. ansonsten hängt die "stimmung" am schluss vor allem davon ab, wer von deinem team überlebt hat.
    [18:30] Felix Schütz: "gut" und "böse" gibts in mass effect im grunde ja nicht.

    [18:30] DarkForce11 fragt: Kann man die Sprache direkt im Spiel ändern oder muss es zum Sprachenwechsel neu installiert werden?
    [18:31] Felix Schütz: man kann die sprache nur vor der installation auswählen, leider. das betrifft dann auch die sprache der bildschirmtexte - man kann also nicht, wie zb in dragon age oder the witcher, die engl audio-sprache mit dt untertiteln einstellen. entweder ganz deutsch oder ganz englisch.

    [18:31] Certhas fragt: kann man nun mehr mit der normandy interagieren oder ist man nachwievor darauf beschränkt mit ihr nur von system zu system zu springen?
    [18:32] Felix Schütz: es gibt einige neue dinge, die man auf der normandy tun kann. ist ja auch nicht 1:1 das gleiche schiff. ;) da gibts zb einen computer, wo man emails lesen kann. in shepards kabine kann man sich fische halten und einen hamster, außerdem kann man dort seine klamotten wechseln usw... an bord der normandy regelt man auch das upgrade-system. insgesamt ist die normandy jetzt aber nicht hochgradig interaktiv. man kann sie auf der sternenkarte

    [18:34] spekedaja fragt nach dem ende: gibt es ein abgeschlossenes ende oder ein offenes wie bei Rainbow Six Vegas?
    [18:34] Felix Schütz: also rainbow six vegas habe ich nicht durchgespielt, insofern: keine ahnung :) das ende ist natürlich offen, ist ja der mittelteil einer trilogie.

    01[18:35] Sash12 fragt: Ist mass effect 2 steam gebunden, also wird steam zum spielen benötigt?
    [18:35] Felix Schütz: sprich: ME2 schließt die geschichte nicht ab, sondern zeigt am ende schon, was in ME3 auf den spieler zukommt ;)
    [18:35] Felix Schütz: nein, steam wird nicht benötigt. es sei denn, du kaufst es über steam ;)

    [18:36] sash12 fragt, wie sich das erkunden der planeten von teil 1 unterscheidet. funktioniert es von der galaxien karte aus anders?
    [18:38] Felix Schütz: ja, das funktioniert komplett anders. im ersten teil bist du ja mit der karre auf den planeten gelandet. in ME2 suchst du planeten direkt von der sternenkarte ab. im grunde so: ein klick auf den planeten, und er zoom heran. nun führst du den (trägen) zielcursor über die planetenoberfläche. stößt du dabei auf rohstoffe, machst du nur noch einen klick und die rohstoffe sind abgeerntet. das verbraucht sonden, die du an stationen einfach...
    [18:39] Felix Schütz: ...nachkaufen musst. leider kostet das scannen der planetenoberflächen ganz schön zeit und macht nicht wirklich spaß. sollte man sich daher gut einteilen.

    [18:38] Smuggler fragt: Ist ME2 ebenso modkompatibel bzw -freundlich wie Dragon Age? Also mit Tools usw?
    [18:39] Felix Schütz: es gibt keinen editor für ME2, soweit ich weiß.

    [18:39] tarnsocke fragt, was es mit den E-Mails im Schiff auf sich hat? Gimmick oder nützlich?
    [18:39] Felix Schütz: für ME1 gab es ein paar mods, aber wie die gemacht wurden: keine ahnung. ME2 ist jedenfalls nicht darauf ausgelegt, komplett umgebastelt zu werden
    [18:40] Felix Schütz: im grunde sind die mails ganz nützlich. du bekommst da beispielsweise antworten und feedback von npcs, mit denen du im spielverlauf zu tun hast, teilweise auch von npcs aus dem ersten spiel. auch der unbekannte, shepards auftraggeber, gibt hier oft feedback.

    [18:40] Demondead fragt: Wieviele neue NPCs gibt es, die sich einem anschliessen können? Und wer von den alten ist wieder dabei, sofern noch am Leben?
    [18:41] Felix Schütz: da man sonst nur selten mit dem unbekannten spricht, sind diese mails eigentlich ganz interessant, denn so erfährt man mehr über diesen charakter, der sonst eigentlich ein wenig zu kurz kommt
    [18:41] Felix Schütz: insgesamt können sich shepards team zehn begleiter anschließen. zwei davon kennt man aus dem ersten spiel. außerdem werden neue teammitglieder später per dlc nachgeliefert

    [18:41] grievousremake: muss man in den höheren schwierigkeitsgraden öfter das action-menü benutzen?
    [18:42] Felix Schütz: davon kannst du ausgehen. denn da musst du deine fähigkeiten schon gezielter einsetzen als auf dem normalen schwierigkeitsgrad.

    [18:43] TrenorSedey fragt: Gibt es neben den Schusswaffen auch "Granaten", die es in ME1 gab?
    [18:43] Felix Schütz: nein, die granaten aus teil 1 gibt es nicht mehr.

    [18:43] sash12: wie teuer sind die sonden fürs planeten scannen?
    [18:44] Felix Schütz: die kosten ein paar rohstoffe, mehr ein symbolischer preis. denn die rohstoffe kriegst du echt nachgeschmissen. einfach ein paar minuten ins scannen investieren, dann denkt man im grunde nie mehr an die kosten für sonden und treibstoff.

    [18:44] KainLaVey fragt: Wie ist die Steuerung gelungen? Habe jetzt von "total mies" bis "super geil" schon alles gehört...
    [18:45] Felix Schütz: als total mies ist sie nun wirklich nicht. ich finde sie besser als im ersten teil, gerade die action fühlt sich direkter und schneller an. das zielen per maus klappt gut, das deckungssystem geht meist (wenn auch nicht immer) solide von der hand.

    [18:45] grievousremake: können gruppenmitglieder wieder wie in teil sterben?
    [18:45] Felix Schütz: man kann weniger hotkeys definieren als im ersten teil, aber das ist nicht so tragisch
    [18:45] Felix Schütz: ja, sie können sterben. darauf hat man gegen ende des spiels großen einfluss.

    [18:46] DerHerm1988 fragt: verändert sich die KI mit den Schwierigkeitsgraden oder beeinflussen diese nur die HP/AP der Gegner/des Charakters
    [18:46] Felix Schütz: das habe ich nicht überprüft. aber ich würde grundsätzlich keine großen erwartungen an die KI stellen. :) die ist zweckmäßig, meist okay, reagiert etwas besser als im ersten spiel. trotzdem sollte man sich da nicht zuviel erwarten

    [18:47] spekedaja bittet um eine einschätzung, wie lange es bis teil 3 dauert. wieder knapp 2 jahre?
    [18:47] Felix Schütz: davon ist auzugehen, ja. bioware hat das, soweit ich weiß, auch schon in aussicht gestellt. die möchten nicht, dass die spieler zu lange auf das nächste spiel warten müssen. bioware arbeitet bereits an teil 3

    [18:47] Goldbaersche fragt: Gefällt mir das Spiel wenn mir Dragon Age nicht gefiel?
    [18:48] Felix Schütz: die frage kann man so nicht beantworten, sorry. :) me2 wird dir gefallen, wenn du bock auf dramatische inszenierung, tolle charaktere, einfühlsame dialoge und sehr viel action hast. wenn du ein spiel wie dragon age erwartest, wirst du enttäuscht.

    [18:48] grievousremake: wie genau kann man mit seinen haustieren interagieren?
    [18:49] Felix Schütz: man kann fische füttern. taste drücken, fertig. tut man das nicht regelmäßig, sterben sie - und man muss sich neue kaufen., völlig sinnlos. der hamster steht einfach nur da und piepst niedlich vor sich hin.

    [18:49] spekedaja fragt: was kann man mit dem credits alles anfangen ich habe bis jetzt kein npc gefunden bei dem ich was kaufen kann
    [18:51] Felix Schütz: es gibt ein paar wenige stellen im spiel, wo man credits einem npc in not geben kann. abgesehen davon dienen credits einzig dem kauf von neuen upgrades. händler findest du u.a. auf omega

    [18:51] sash 12: wer benötigt den treibstoff - die normandy oder die sonden?
    [18:51] Felix Schütz: treibstoff ist zum rumfliegen mit der normandy gedacht. sonden verbrauchen keinen treibstoff, sie muss man nur regelmäßig nachkaufen.

    [18:51] Demondead fragt: Wie kann es sein, dass manche das Spiel schon spielen? Dachte, erst übermorgen sei Release...
    [18:52] Felix Schütz: beides, treibstoff und sonden, bekommst du an bestimmten stationen, die sich über die ganze galaxis verteilen
    [18:52] Felix Schütz: das spiel wird mancherorts bereits verkauft, sowas kommt vor. außerdem ist seit einigen tagen bereits eine raubkopie im netz aufgetaucht, leider. die wurde von vielen spielern bereits runtergeladen - sehr unschön, aber leider tatsache

    [18:53] brandos: findest du das neue aktionen system gelungen, bei dem man linker und rechter maustaste vorbildliche oder abtrünnige aktionen ausführt?
    [18:53] Felix Schütz: ich finds toll, ja. es fügt sich sehr sauber in die dialoge ein und sorgt für viele reizvolle momente, wo man auch mal mit sich kämpft und am liebsten klicken möchte :)

    [18:53] KainLaVey fragt: Ist Sheapard immer noch bei der Allianz als Commander? Oder arbeitet er/sie nur noch für diese Organisation?
    [18:54] Felix Schütz: shepard arbeitet für cerberus in mass effect 2. allerdings hat er seine wurzeln und seine verpflichtungen gegenüber allianz und dem rat nicht vergessen. das hängt aber auch vom spieler ab - man kann durchaus position beziehen, zb sich klar gegen cerberus aussprechen. ändert zwar nix an der story, aber hilft, sich mit der figur zu identifizieren

    [18:55] tarnsocke: was weißt du über die DLCs, die kurz nach dem Release kommen, also eigentlich schon fertig sind?
    [18:56] Felix Schütz: über die weiß ich leider nicht mehr, als das, was derzeit bekannt und angekündigt ist. es wird ein neues bodenfahrzeug als dlc geben, mindestens ein neues teammitglied, außerdem sind neue quests geplant (u.a. eine, die zur absturzstelle der ersten normandy führt), und natürlich mehr waffen und rüstungsteile
    [18:56] Felix Schütz: bioware plant, ME2 langfristig mit vielen dlcs zu versorgen - wir können da also schon noch einiges erwarten

    [18:56] streetrazor: ist Mass Effect 2 wirklich viel besser als Teil 1?
    [18:58] Felix Schütz: nicht viel, in der summe aber doch spürbar. hängt davon ab, was du an ME1 besonders magst. action, charaktere, inszenierung, dramatik, nebenquests - aus meiner sicht besser als in ME1.

    [18:58] derherm1988: kann man nach der hautpquest noch weiter reisen und die welt erkunden?
    [18:58] Felix Schütz: ja, kann man. insofern shepard und sein team überleben ;)

    [18:58] spekedaja: nachfrage zu den aktionen - was passiert, wenn man mal nicht schnell genug klickt?
    [18:58] Felix Schütz: muss auch so sein - bioware will ja, dass man auch in zukunft noch dlcs kaufen und spielen kann. daher kann man seinen spielstand auch nach dem abspann weiterspielen
    [18:59] Felix Schütz: dann läuft der dialog weiter - und man muss mit den konsequenzen leben. das ist das schöne an dem system: man hat oft nur ein paar sekunden zeit, muss reagieren und auf alles gefasst sein in den dialogen. find ich sehr spannend.

    [18:59] sash12 ist neugierig was passiert, wenn der normandy der sprit ausgeht?
    [18:59] Felix Schütz: dann wirst du automatisch zur nächsten aufladestation verfrachtet und dir werden als kleine strafe ein paar ressourcen abgezogen. völlig harmlos.

    [19:00] absolut-ice: was hat es mit den kollektoren auf sich? warum verschleppen sie die menschlichen kolonien? hat es was mit den reapern zu tun? [LETZTE FRAGE]
    [19:01] Felix Schütz: :) also das werde ich NICHT beantworten. genau diese dinge sind doch die schönen überraschungen in dem spiel. all diese fragen werden auf jeden fall im verlauf der handlung beantwortet . aber ich möchte das nicht spoilern - es soll doch noch spannung erhalten bleiben. :)

    [19:01] Vielen Dank für Ihre rege Teilnahme an diesem Mass Effect 2-Chat. Das gesamte Log finden Sie als Artikel auf pcgames.de. Wir wünschen weiterhin viel Spaß im PC-Games-Chat.

    Hinweis: Wer lieber lesen als fragen will: Wir haben auch die Mass Effect 2 Komplettlösung für Sie!

    Werbung
    Mass Effect 2 jetzt im PC Games-Amazon.de-Shop vorbestellen

    Bildergalerie zu Mass Effect 2

  • Mass Effect 2
    Mass Effect 2
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    28.01.2010
    Es gibt 104 Kommentare zum Artikel
    Von Soulja110
    hey meine frage wurde sogar abgedruckt. danke für die ausführliche erklärung, mehr wollte ich von dem test dann auch…
    Von Tarnsocke
    Ob RPG oder shooter (gerade bei letzterem) ist für mich ne gute Story (gut rübergebracht) n Grund es zu kaufen. Und…
    Von chaos777
    Das Spiel scheint doch noch schön geworden zus ein :)ich hab mir die Änderungen angeschaut und die sind wirklich nicht…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 104 Kommentare zum Artikel

      • Von Soulja110 Erfahrener Benutzer
        hey meine frage wurde sogar abgedruckt. danke für die ausführliche erklärung, mehr wollte ich von dem test dann auch erstmal nicht lesen, da ich schon auf der ersten seite storyspoiler fand  aber egal die ausgabe ist mal wieder richtig nice mit crysis2, mass effect 2, brink usw..
      • Von Tarnsocke Erfahrener Benutzer
        Ob RPG oder shooter (gerade bei letzterem) ist für mich ne gute Story (gut rübergebracht) n Grund es zu kaufen. Und ME2 hab ich mir eben vorbestellt  Dass es KEIN Inventar gibt find ich auch doof, aber das wird je nach dem net so den Abrruch tun hoffe ich. Und über die DLCs mach ich mir in der hinsicht…
      • Von chaos777 Erfahrener Benutzer
        Das Spiel scheint doch noch schön geworden zus ein :)
        ich hab mir die Änderungen angeschaut und die sind wirklich nicht schlimm.Werds mir aufjedenfall holen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
702682
Mass Effect 2
Mass Effect 2-Test
PC Games-Redakteur Felix Schütz beantwortet im FAQ und im Mass Effect 2 Themen-Chat Ihre Fragen zum Bioware-Rollenspiel.
http://www.pcgames.de/Mass-Effect-2-Spiel-14067/News/Mass-Effect-2-Test-702682/
27.01.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/11/mass-effect-2-screenshot-001.jpg
mass effect 2
news