Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Life is Strange: ​Episode 5 - Tipp: Fundorte aller zehn optionalen Fotos

    Life is Strange: Episode 5 - Tipp: Fundorte aller zehn Fotos. Quelle: PC Games

    In Life is Strange könnt ihr mit Hauptdarstellerin Max auf Fototour durch Arcadia Bay gehen, so auch in Episode 5. Wir beschreiben in diesem Artikel, wo ihr die zehn optionalen Fotos des letzten Kapitels schießen könnt, um das Album von Max zu füllen und alle Erfolge abzustauben. Vorsicht, Spoiler!

    Life is Strange ist ein Adventure, dessen Fokus klar auf der cineastisch inszenierten Story liegt. Dennoch bietet das Spiel in den einzelnen Arealen viele Hotspots Abseits der eigentlichen Handlung, wo ihr interessante Objekte betrachten und mit anderen Charakteren reden könnt. Zusätzlich könnt ihr Fotografie-Studentin und Protagonistin Max bei ihrer Leidenschaft unter die Arme greifen und hübsche Motive finden, um sie mit ihrer Kamera auf Film zu bannen.

    Auch im Verlauf der fünften und letzten Episode von Life is Strange könnt ihr trotz der dramatischen Handlung zehn optionale Fotos knipsen. Zum Abschluss haben sich die Entwickler noch einmal einiges einfallen lassen, um die Bilder nicht zu offensichtlich in eurem normalen Spielweg unterzubringen. Einige der Bilder erfordern ein gewisses Maß an Kombinationsgabe, oder unsere Hilfe. In diesem Artikel listen wir alle optionalen Fotos, ihre Fundorte und benötigte Handlungen auf. Auf diese Weise entgeht euch keines der Bilder und der damit verknüpften Achievements. Aber Vorsicht, vor Spoilern.

    Incandescent - Optionales Foto 1

          

    Incandescent Incandescent Quelle: PC Games Die erste Gelegenheit für ein Foto ergibt sich, sobald ihr per Fotoreise aus dem Dark Room und den Fängen von Mr. Jefferson entkommen seid. Ihr befindet euch dann wieder im Klassenraum, wie zu Beginn des Spiels in der ersten Episode. Bevor euch das Spiel aufstehen lässt, sollt ihr David warnen. Dazu durchsucht ihr die Tasche von Max. Darin findet ihr einen Flyer mit der Telefonnummer von Sicherheitschef David Madsen. Nun wählt ihr das Handy, das auf dem Tisch liegt. Nach der folgenden Zwischensequenz könnt ihr euch im Klassenraum frei bewegen. Euer Fotomotiv ist Kate, die deprimiert an ihrem Tisch sitzt. Zunächst müsst ihr das arme Mädchen im Gespräch aufmuntern. Danach könnt ihr ein Foto der nun lächelnden Kate machen.

    Night Vision - Optionales Foto 2

          

    Night Vision Night Vision Quelle: PC Games Das zweite Foto findet ihr in der Zeitgeist Galery von San Francisco. Nach dem Gespräch mit Direktor Wells könnt ihr euch in dem Raum frei bewegen. Max hat ihre eigene Kamera zwar nicht dabei, trotzdem findet sie eine Gelegenheit für einen Schnappschuss. Dazu haltet ihr euch vom Eingang aus rechter Hand. Dort solltet ihr einen kleinen Gang in einen etwas tieferen Bereich der Galerie sehen. Unten angekommen erblickt ihr eine rothaarige Frau, die auf einer Bank sitzt und Fotos vor sich betrachtet. Neben ihr liegt eine Kamera. Diese kann Max nutzen, um von hinten ein Bild der Frau zu knipsen, das ihrem eigenen Wettbewerbsfoto gar nicht so unähnlich ist.

    Framed - Optionales Foto 3

          

    Framed Framed Quelle: PC Games Dieses Foto ist nicht so offensichtlich zu finden, da Max hier nicht selbst auf den Auslöser drückt. Nachdem ihr von der Galerie aus durch euer Foto gereist und selbiges zerrissen habt, findet ihr euch mit Max wieder im Dark Room in den Fängen von Mr. Jefferson. Dieser hat inzwischen genug von Max und bereitet die finale Drogendosis vor, um eure Heldin umzubringen. Glücklicherweise stürmt David in den Bunker, wird jedoch von Jefferson überrascht. Um die Situation zu beeinflussen und das Foto zu erreichen müsst ihr nun soweit wie möglich zurück spulen. Max verwickelt den psychopatischen Lehrer dann in ein weiteres Gespräch, in dem euch vier verschiedene Optionen zur Verfügung stehen. Wählt ihr "One last picture?" greift Jefferson zur Kamera und macht das dritte Foto für eure Sammlung. Außerdem legt er die Kamera an einen günstigen Ort, wo sie David als Wurfgeschoss aufnehmen kann.

    Camera Obscura - Optionales Foto 4

          

    Camera Obscura Camera Obscura Quelle: PC Games Für Foto Nummer 4 müsst ihr euch zunächst durch das vom Sturm zerstörte Arcadia Bay kämpfen. Nachdem ihr den Trucker, Evan und Allysa gerettet habt, betretet ihr ein Geschäft, um zum Two Whales Diner vorzudringen. Hier müsst ihr den Strom einschalten, um die Sprinkleranlage in Betrieb zu nehmen. Dabei wird jedoch der Fischer getötet. Geht also schnell in seinen Raum, dreht die Zeit zurück und rettet auch ihn. Nun wieder den Strom anschalten und der Weg zum Diner ist frei. Nach kurzer Zeit müsst ihr hier mit ansehen, wie das Restaurant in einem gewaltigen Feuerball explodiert. Dreht die Zeit so weit wie möglich zurück und bewegt euch schnell auf den roten, umgekippten Sandbehälter vor dem Diner zu. Mit dem Sand könnt ihr nun die brennende Bezinspur stoppen und die Explosion verhindern. Jetzt könnt ihr euch vor dem Diner frei bewegen und den Wal direkt neben euch betrachten. Von der richtigen Position aus dient diese als euer Fotomotiv.

    Blowup - Optionales Foto 5

          

    Blowup Blowup Quelle: PC Games Auch dieses Foto ist im Gebiet rund um das Two Whales Diner zu finden. Es handelt sich dabei um das Auto, das am Eingang zur Seitengasse neben dem Restaurant auf einem Haus hängt. Das interaktive Objekt ist genauer gesagt der rechte Vorderreifen des Wagens. Um die Option auf ein Foto zu erhalten, müsst ihr zunächst ein Stück in die Gasse gehen und im richtigen Winkel auf das Auto schauen. Wenn der Tornado im Hintergrund zu sehen ist, solltet ihr keine Probleme mehr haben, das Bild zu bekommen.

    Iris - Optionales Foto 6

          

    Iris Iris Quelle: PC Games Die letzten fünf Fotos sind nun alle in Max' unheimlichen Albtraum zu finden. Nach dem Gespräch von Max und Chloe am Strand vor dem Tornado bricht die Protagonistin mal wieder zusammen und verfällt in einen surrealen Traum. Bewegen könnt ihr euch darin erstmals wieder im bereits bekannten Klassenzimmer. Für das Foto geht zum Tisch vor euch, auf dem bereits in der ersten Episode der eingeritzte Spruch "Rachel Amber 4 ever" zu finden ist. Diesen müsst ihr euch mit "Look" anschauen, dann verwandelt sich die Schrift zu "Max Caulfield 4 Ever". Nun ein weiteres Mal anschauen und es steht "Chloe Price 4 Ever" auf dem Tisch. Davon könnt ihr nun ein Foto machen.

    Sensor - Optionales Foto 7

          

    Sensor Sensor Quelle: PC Games Für dieses Bild müsst ihr euch zunächst durch die sich immer wieder wiederholenden Flur des Mädchenwohnheims kämpfen. Zunächst sprecht ihr mit Kate und folgt ihr danach durch ihre Zimmertür. Im nächsten Flur hebt ihr den Schlüssel auf dem Tisch vor dem Eingang zu den Duschen auf. Danach geht ihr durch die Tür von Zimmer 218. In den Klamotten von Rachel Amber, muss Max nun die Tür von Rachels Zimmer betreten, das sich im Raum 224 befindet. Schließlich verwandelt ihr euch in Victoria und müsst euch in ihr Zimmer hinter der Tür mit der Nummer 221 begeben. Nun seid ihr wieder Max. Bevor ihr euch jedoch zu eurem Zimmer aufmacht, biegt ihr kurz in den Flur zum Duschraum ein. Bei einem Blick aus dem Fenster seht ihr nun zwei gewaltige Eichhörnchen, die ihr für das siebte Bild fotografiert.

    On Display - Optionales Foto 8

          

    On Display On Display Quelle: PC Games Dieses Bild ist richtig Tricky, gibt es doch keine wirklichen "Photo"-Option dafür. Nach der Reise durch die Flur des Mädchenwohnheims kommt ihr zurück in die Blackwell Academy und erlebt das Treiben auf den Gängen der Schule wie in der ersten Episode. Allerdings läuft die Zeit rückwärts und nur Max bewegt sich vorwärts. Für das Foto müsst ihr zunächst dem Flur in die Haupthalle folgen. Anstatt jedoch wie gewohnt und vom Geisterreh verlangt ins Badezimmer zu gehen, wendet ihr euch dem Skelett zu, das an der gegenüberliegenden Wand steht. Da die Zeit Rückwärts läuft, muss auch das Foto entsprechend mit dem letzten Schritt gemacht werden. Also öffnet ihr das Tagebuch sobald die entsprechende Einblendung erscheint und das Bild entsteht oder auch nicht - diese Zeitspielerei ist verwirrend.

    Light Meter - Optionales Foto 9

          

    Light Meter Light Meter Quelle: PC Games Euer Ziel ist diesmal der Spind von Warren während der Schleichpassage des Albtraums. Nachdem ihr euch an den Jeffersons und dem rotierenden Scheinwerfer auf dem Brunnen vorbei gemogelt habt, kommt ihr in einen Bereich mit vielen Spinden. Zunächst müsst ihr an Warren vorbei, der immer in eine von zwei Richtungen leuchtet. Danach kommt ihr an eine Kreuzung. Links dreht Direktor Wells seine Runden, während rechts Samuel auf und ab geht. Ihr haltet euch in den rechten Gang. Wenn Samuel gerade links von euch ist, könnt ihr weiter rechts um die Spinde herum in eine Nische gelangen. Hier seid ihr erst einmal sicher. Außerdem findet ihr hier den Schrank von Warren. Diesen öffnet ihr und den Blick auf das verstörende Bildmotiv preis zu geben.

    Silhouettes - Optionales Foto 10

          

    Silhouettes Silhouettes Quelle: PC Games Für das letzte Foto müsst ihr zunächst etwas Vorarbeit leisten. Im Schleichabschnitt auf dem Schrottplatz sind wie damals in der zweiten Episode fünf Flaschen versteckt. Nach diesen grünen Objekten müsst ihr Ausschau halten, während ihr den Taschenlampen eurer Gegner ausweicht. Die Flaschen sind nicht schwer zu finden und sollten beim gründlichen Absuchen aller Wege kaum zu übersehen sein. Max kommentiert euren Sammelerfolg und weißt euch so auf die Zahl der noch verbleibenden Flaschen hin. Habt ihr alle zusammen, geht ihr zum Ausgang. Dort seht ihr den improvisierten Schießstand. Sobald alle Flaschen gesammelt wurden, könnt ihr mit ihnen interagieren und das letzte Foto von Life is Strange knipsen.

    02:02
    Life is Strange: Polarized - Launch-Trailer zur finalen Episode
    Spielecover zu Life is Strange
    Life is Strange
  • Life is Strange
    Life is Strange
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Dontnod Entertainment
    Release
    30.01.2015

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176521
Life is Strange
Life is Strange: ​Episode 5 - Tipp: Fundorte aller zehn optionalen Fotos
In Life is Strange könnt ihr mit Hauptdarstellerin Max auf Fototour durch Arcadia Bay gehen, so auch in Episode 5. Wir beschreiben in diesem Artikel, wo ihr die zehn optionalen Fotos des letzten Kapitels schießen könnt, um das Album von Max zu füllen und alle Erfolge abzustauben. Vorsicht, Spoiler!
http://www.pcgames.de/Life-is-Strange-Spiel-54738/Tipps/Episode-5-Fotos-1176521/
03.11.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/11/life_is_strange_episode5_fotos_0007-pc-games_b2teaser_169.jpg
life is strange,square enix,adventure
tipps