Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Life is Feudal: Forest Village - Aufbau-Strategie im Mittelalter angespielt

    Life is Feudal: Forest Village - Aufbau-Strategie im Mittelalter angespielt. (2) Quelle: Bitbox

    Wir haben Life is Feudal: Forest Village angespielt und wurden dabei sehr stark an Banished erinnert. Auch hier gilt es ein mittelalterliches Dorf aufzubauen und dafür zu sorgen, dass die Einwohner mit allem versorgt werden, was sie zum Überleben brauchen. Wir stellen euch das Spiel im Video genauer vor.

    Seit einigen Tagen befindet sich Life is Feudal: Forest Village auf Steam im Early Access. Anders als der erste Teil der Reihe Life is Feudal: Your Own handelt es sich diesmal jedoch nicht um ein Survival-RPG. Stattdessen ist Forest Village ein mittelalterliches Aufbaustrategiespiel, das sich sehr stark vom viel gelobten Banished abgeschaut hat. Man könnte sogar sagen, dass "abgeschaut" noch eine recht zurückhaltende Formulierung ist. Wer Banished kennt, wird in Forest Village ein mittelschweres Deja Vú erleben.

    Der gesamte Aufbau des Spiels von der Spielmechanik bis zum Benutzerinterface ähnelt dem Vorbild frappierend. Nur in Details haben sich die Entwickler von Mindillusion ein paar eigene Ideen einfallen lassen. Das Grundprinzip ist das gleiche: Ihr baut in einer rauen Mittelalterwelt ein eigenes Dorf auf und müsst dabei dafür sorgen, dass eure Einwohner überleben. Dazu muss vor allem für genügend Nahrung und Wärme im Winter gesorgt werden. Außerdem muss genügend Wohnraum vorhanden sein, damit eure Siedler sich wohlfühlen und vermehren.

    Life is Feudal: Forest Village - Aufbau-Strategie im Mittelalter angespielt. (9) Life is Feudal: Forest Village - Aufbau-Strategie im Mittelalter angespielt. (9) Quelle: Bitbox Das ist wichtig, da ihr jede Arbeitskraft gebrauchen könnt. Um euer Dorf nur mit dem nötigsten zu versorgen, werden Anfangs mehr Betriebe benötigt als Arbeiter zur Verfügung stehen. Da gilt es dann sinnvoll die vorhandenen Kräfte je nach Bedarf zu jonglieren. Also schicken wir zum Beispiel während der warmen Jahreszeiten mehr Arbeiter auf die Felder, während sich diese im Winter verstärkt um die Produktion von Feuerholz kümmern.

    Das funktioniert in der Early Access-Version bereits ganz gut. Wir hatten allerdings das Gefühl, dass der Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu Banished noch etwas zu einfach ausfällt. Auch haben wir das Spiel in der normalen Geschwindigkeit als viel zu langsam empfunden. Die maximale Geschwindkeit mit zehnfache Beschleunigung war für uns daher immer die bevorzugte Wahl. Für das Feintunig des Balancings wollen die Macher aber genau diese Testphase nutzen. Zusätzlich sollte das Team aber auch noch ein wenig Arbeit in die Technik stecken, die noch nicht ganz rund läuft. So hat das Spiel zum Beispiel Probleme die Auflösung- und Vollbild-Einstellungen beizubehalten.

    Als kleine Besonderheit könnt ihr die Kontrolle über einen Dorfbewohner übernehmen und ihn in First-Person-Ansicht durch euer Dorf steuern. Einen wirklichen spielerischen Nutzen könnten wir hinter dem Feature aber nicht erkennen. Im nachfolgenden Video zeigen wir euch in einem kurzen Let's Play, wie das Aufbauspiel in Bewegung funktioniert und erklären einige der wichtigen Elemente. Erhältlich ist die Early Access-Version von Life is Feudal: Forest Village zum Preis vpon 22,99 Euro auf Steam.

    12:31
    Life is Feudal - Forest Village im Angespielt-Video
  • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Svatlas
    Cooles T-Shirt Matthias  !!!
    Von Chronik
    Ich habe Banished, ich sehe keinen Grund mir das Game zu kaufen. Gut die Frist-Person ist interessant aber für knapp…
    Von Belandriel
    Hä? Ich dachte, das sollte mal iwas First Person RPG-mäßiges werden?Edit: ah ok... wer lesen kann ich klar im…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Svatlas Erfahrener Benutzer
        Cooles T-Shirt Matthias  !!!
      • Von Chronik Erfahrener Benutzer
        Ich habe Banished, ich sehe keinen Grund mir das Game zu kaufen. Gut die Frist-Person ist interessant aber für knapp 23 EUR ...?

        Zumal ich Banished schon einige Monde nicht gezoggt habe.
      • Von Belandriel Erfahrener Benutzer
        Hä? Ich dachte, das sollte mal iwas First Person RPG-mäßiges werden?

        Edit: ah ok... wer lesen kann ich klar im Vorteil 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1206427
Life is Feudal: Forest Village
Life is Feudal: Forest Village - Aufbau-Strategie im Mittelalter angespielt
Wir haben Life is Feudal: Forest Village angespielt und wurden dabei sehr stark an Banished erinnert. Auch hier gilt es ein mittelalterliches Dorf aufzubauen und dafür zu sorgen, dass die Einwohner mit allem versorgt werden, was sie zum Überleben brauchen. Wir stellen euch das Spiel im Video genauer vor.
http://www.pcgames.de/Life-is-Feudal-Forest-Village-Spiel-59838/Specials/Aufbau-Strategie-im-Mittelalter-angespielt-1206427/
05.09.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/09/life-is-feudal-forest-village-0006-pc-games_b2teaser_169.jpg
aufbaustrategie,indie game
specials