Legend: Hand of God (PC)

Release:
12.10.2007
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
dtp

Legend: Hand of God

22.10.2007 12:33 Uhr
|
Neu
|

Legend: Hand of God [Quelle: Siehe Bildergalerie] Das Allerweltszitat "Früher war doch alles besser!" hat etwas Engstirniges. Nur: Im Fall von Action-Rollenspielen ist es wirklich so! Seit Diablo 2 gab es kein Hack&Slay-Spiel mehr, das an Blizzards Klassiker heranreicht. Jüngstes Beispiel: das in Hamburg entwickelte Legend: Hand of God.

Das Spiel tickt nach derselben Uhr, die Blizzard einst aufzog: Ein suchtförderndes Prinzip, bestehend aus dem Bekämpfen von Gegnern, dem Anhäufen von Beutestücken und der Jagd nach Erfahrungspunkten. Legend bietet das Gleiche, sieht aber anders aus: Anstatt in Kämpfen vorgefertigte Animationen abzuspulen, schlägt und hüpft der Held Targon wild umher. Das sogenannte Cinematic Combat System passt die Hieb- und Ausweichbewegungen nämlich nach Gegnertyp und Kampfkraft an. Das gelungene Ergebnis wirkt viel dynamischer als bei der Konkurrenz.

Legend: Hand of God [Quelle: Siehe Bildergalerie] Ebenfalls neu ist der Maus-Cursor in Form von Luna, einer kleinen Elfe: Sie leuchtet in Dungeons die Dunkelheit der Gänge aus, lässt dabei atmosphärische Schatten tanzen. Luna ist sozusagen der zweite Hauptcharakter des Spiels. Professionell von Schauspielerin Cosma Shiva Hagen vertont, plappert die Kleine unermüdlich auf Targon ein, der mit schnippischen Kommentaren reagiert. Die kurzen Momente, in denen das Duo sich mal stichelnd, mal herzlich zeigt, sie gehören zu den schönsten im Spiel. Überhaupt sind alle Charaktere exzellent vertont, wenn sie dem Spieler kleine, willkommene Quests übertragen. Gäbe es doch nur mehr davon!

Print-Redakteur
Moderation
22.10.2007 12:33 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
15.11.2007 21:35 Uhr
Ein weiteres Wort zur Testkompetenz: zwar habt ihr Legend noch vertretbar bewertet (71 % PCA; 79 % Gamestar; auch wenn bei diesen Zeitschriften mittlerweile auch Zweifel aufkommen, stimmt meine Einschätzung doch mit dem Mittelwert überein), doch gerade in diesem Test wird der Fehler (kein faux pas !) von…
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
29.10.2007 14:15 Uhr
Und noch ein Flop.

Ich finde Felix hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich war gestern Abend (nach nur 4 Tagen Spielzeit) auch etwas überrascht, dass das Spiel plötzlich endete.

Die armseeligen Skills, die man schon alle nach ca. 6 Stunden Spielzeit freigespielt hat, sind genauso vergeigt, wie die…
Benutzer
Bewertung: 0
28.10.2007 09:35 Uhr
wtf
der held bleibt an jedem eckchen hängen und läuft somit wie ein spasti .
von der miesen performence ganz zu schweigen . die auch mies bleibt , da es keine einstellmöglichkeiten gibt . wenn man wenigstens hdr deaktivieren könnte , aber nüscht da (crash) . bei dualcore 6300 , ddr2 667mhz und sata ,…