Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Exar-K Community Officer
        Habe es vor ein paar Jahren ein wenig gespielt.
        War eigentlich ganz nett. Für lau kann man das schon mitnehmen.

        Wenn jetzt wieder ein paar Spieler auf den Servern sind, schau ich die Tage auch mal rein.
      • Von Seegurkensalat Erfahrener Benutzer
        Tolles Spiel mit immer noch schicker Grafik. Ich habe da hunderte Stunden drin verbracht, bis die Server irgendwann zu leer wurden und unter den verbleibenden 20 Spielern auch noch Cheater waren. Es einfach als TF2 Klon abzutun ist unfair, das könnte man mit fast jedem teambasiertem Shooter tun.
      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Da hat man mal ein relativ unverbrauchtes Szenario und was macht man daraus? einen weiteren TF2 Klon. Kein Wunder, daß die Spieler ausbleiben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201391
Lead and Gold: Gangs of the Wild West
Lead and Gold: Entwickler Fatshark verschenkt 100.000 Keys
Das schwedische Entwicklerstudio Fatshark verschenkt aktuell den Wilden-Westen-Shooter "Lead and Gold: Gangs of the Wild West". Insgesamt 100.000 Keys für Valves Spieleplattform Steam stehen allen Spielern zur Verfügung.
http://www.pcgames.de/Lead-and-Gold-Gangs-of-the-Wild-West-Spiel-16020/News/Fatshark-100000-Keys-1201391/
12.07.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/10/lead_and_gold_12oct_1_b2teaser_169.jpg
fatshark,gratis
news