Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von Lorin1 Erfahrener Benutzer
        Mutiert ja zum richtigen Rosenkrieg. Kojima hält ja wohl aus rechtlichen Gründen ganz ordentlich die Füße still. Bin mal gespannt wenn irgendwann mal der Zeitpunkt kommt an dem er auspackt was da alles gewesen ist ohne dass Konami ihn dafür in Grund und Boden verklagen kann.
      • Von Bonkic Erfahrener Benutzer
        ich kenn jetzt japanische arbeitsverträge nicht, aber ich kann mir wieder nur schwer vorstellen, dass der zu so was berechtigt.
      • Von MatthiasDammes Redakteur
        Es gibt wohl noch einen gültigen Arbeitsvertrag.
        So habe ich die Aussage von Geoff Keighley zumindest verstanden.

        Außerdem hat Konami ja sicherlich alle Rechte an MGS und hat auch von dieser Seite ein paar Hebel.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180080
Konami
Konami: Entwickler reagieren auf Ausschluss von Kojima bei den Game Awards
Konami hat die Preisvergabe für Metal Gear Solid 5 an Hideo Kojima im Rahmen der Game Awards 2015 anwaltlich verhindert. Fans und Entwickler gleichermaßen bekundeten im Anschluss ihre Solidarität. Diverse namhafte Spieleentwickler meldeten sich via Twitter zu Wort, nachdem Moderator und Veranstalter Geoff Keighley das Vorgehen Konamis öffentlich machte.
http://www.pcgames.de/Konami-Firma-18433/News/Entwickler-reagieren-auf-Ausschluss-von-Kojima-bei-den-Game-Awards-1180080/
05.12.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/06/hideo_kojima_fox_engine_b2teaser_169.jpg
hideo kojima,konami,metal gear solid 5
news