Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System
    Quelle: Warner; Concorde; Universal

    Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System

    "Remember, remember the 5th of November / Gunpowder, treason and plot / I know of no reason / Why the gunpowder treason / Should ever be forgot."Wir präsentieren euch die bewegensten, faszinierensten und inspirierensten Filme über den Kampf für das Richtige.

    Ab dem 6. Oktober gibt es einen neuen Revolutionsfilm - "As I Open My Eyes".
    Mit gerade einmal 18 rutscht Farah, die Sängerin einer tunesischen Band, durch die politischen Texte der Lieder ins Visier des Staates, kurz vor dem Ausbruch des arabischen Frühlings.
    Bisher erhielt dieser Film über Revolte gegenüber dem System und die vorherrschende Politik durchweg positive Kritiken - und steht damit nicht allein. Wir haben die besten Filme über Revolution der letzten Jahre für euch zusammen gesucht.


    Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (1) Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (1) Quelle: Senator

    Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (2013)

          


    Die Geschichte des berühmtesten Politikers, den Südafrika zu bieten hat: Seinen Kampf gegen die Apartheid hat die ganze Welt mitverfolgt. Im Jahr 1964 sitzt der Rechtsanwalt und spätere Präsident (gespielt von Idris Elba) jedoch im Gefängnis. Wie der Kampf gegen Rassismus ihn dorthin gebracht hat, und wie er trotz Gitter weiter machte zeigt der Regisseur Justin Chadwick in diesem Biopic.

    Aufwühlendes Biopic, das sich der Zeit widmet, in der Mandela noch nicht so sehr im internationalen Rampenlicht stand. Dementsprechend weiß man üblicherweise nur wenig über diesen Teil der Geschichte des Präsidenten, der Mauern einriss. Dass es der Film so nah an der Realität spielt, ist seine große Stärke - denn warum das Drehbuch aufhübschen, wenn die Originalgeschichte schon bewegend genug ist?
    Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (7) Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (7) Quelle: Universal

    Les Miserables (2012)

          


    Bereits seit den 80er Jahren ist "Les Mis" ein wahrer Publikumsliebling. Basierend auf dem Roman "Die Elenden" von Victor Hugo, erzählt das Musical die Geschichte von Jean Valjean, einem ehemaligen Sträfling, der sich in den Wirrungen des revolutionären Frankreichs ein neues Leben aufzubauen versucht. Verfolgt wird er vom hasserfüllten Beamten Javert.

    Die Verfilmung aus dem Jahr 2012 adaptiert diesen Stoff erstmals für die große Leinwand. Dabei wurden die Hauptrollen von der Creme de la Creme Hollywoods besetzt - Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway und so weiter und so fort. Oftmals belächelt wurde die Neigung des Regisseurs Tom Hooper, seine Darsteller während der von ihnen gesungenen Lieder in Nahaufnahme zu zeigen, allerdings muss man einräumen, dass ihm auf diese Weise bestens gelungen ist, die Emotionen bildgewaltig einzufangen - ebenso eindrucksvoll wie die Szenen der Märsche, Schießereien, Romanze oder des Todes.
    Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (3) Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (3) Quelle: Senator

    Che - Revolucion (2008)

          


    Che Guevara trifft sich im Jahr 1956 mit dem kommunistischen Revolutionär Fidel Castro. Castro überzeugt den Argentinier Guevara von seinen Absichten und gemeinsam reisen sie noch im selben Jahr nach Kuba. Dort sagen sie dem Regime dem Kampf an - als Guerilliatruppe, die Che leitet. Zwei Jahre dauert es, bis Fulgencio Batiasta aufgibt und die Guerillas in Havanna einziehen können. Die Biographie fand ihre Fortsetzung in "Che - Guerilla".


    Actiongeladener Film mit angenehm wenig Pathos, der deutlich macht, dass es nur wenige Menschen braucht, um einen großen Unterschied für viele zu machen - die Wenigen müssen nur überzeugt sein. Und überzeugend ist die Arbeit von Regisseur Steven Soderbergh allemal, denn die ruhige Kameraarbeit liegt in wunderbarem Kontrast zu den Aufregungen des Plots. Wenn auch nicht alles historisch korrekt sein mag - der Actionfilm besticht durch großartig komplexe Charaktere und die inspirierende Message.
    Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (2) Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (2) Quelle: Warner

    V wie Vendetta (2005)

          


    Im dystopischen Großbritannien des Jahres 2030 regiert der faschistische Großkanzler Sutler, übt ungehindert die volle Macht über Medien und Bürger aus. Doch ein maskierter Mann, der sich schlicht weg V nennt, kämpft für die Rechte seiner Mitmenschen, indem er Mitglieder des Regimes ermordet. Er sieht sich, vor allem symbolisch, schließlich jedoch auch faktisch, in der Nachfolge des Attentäters Guy Fawkes, der einst die Pulververschwörung anzettelte. Gemeinsam mit Evey, die er vor Regierungsagenten gerettet hat, plant V seinen bisher größten Coup, der zum Ende des Regimes führen soll...

    Spannend, actiongeladen und gleichzeitig amüsant: Regisseur James McTeigue zeigt, basierend auf der Comic-Reihe, was es braucht, um eine Revolution zu beginnen - gleichzeitig wird V zum tragischen, doch inspirierenden Sympathieträger. Auch Nathalie Portman überzeugt in ihrer Rolle der Evey, irgendwo zwischen Gefangene, Unterstützerin und Geliebte.
    Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (4) Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (4) Quelle: Disney

    The Help (2011)

          


    In den 60er Jahren hat die beginnende amerikanische Bürgerrechtsbewegung den Staat Mississippi noch nicht im Geringsten erreicht. Hier arbeiten Afroamerikaner immer noch als Dienstboten und Kindermädchen und werden ganz alltäglich aufs Ärgste diskriminiert. Wir begleiten Aibileen und Minny, die sich mit Skeeter anfreunden, einer jungen, gebildeten weißen Frau. Angetrieben von ihrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn hat Skeeter einen Entschluss gefasst: Sie will ein Buch schreiben, das von den Erlebnissen der farbigen Hausangestellten erzählt. Doch sich derart gegen die gängigen Konventionen aufzulehnen, ist in der verborten Gesellschaft der Südstaaten weder einfach, noch ungefährlich...

    Obwohl man vermuten könnte, dass es bereits zur Genüge Filme über den (mehr oder weniger) latenten Rassismus der Südstaaten gibt, schafft "The Help" es noch immer zu schockieren. Gleichzeitig ist die Freundschaft zwischen Skeeter und den beiden Dienstmädchen dazu ein krasser Kontrast. Die Schlachten, die alle drei Hauptfiguren schlagen müssen, bewegen zutiefst und jede dieser starken Frauen wächst daran - was dem Ganzen einen leichten Coming of Age-Charakter verleiht und damit den Ton deutlich auflockert.
    Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (5) Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (5) Quelle: Concorde

    Suffragette - Taten statt Worte (2015)

          


    Auch hier geht es um starke Frauenfiguren: Maud ist Ehefrau und Mutter, ein wenig Geld verdient sie als Wäscherin. Durch eine Freundin stößt sie zur Frauenrechtsbewegung der Suffragetten hinzu und setzt sich, vor allem mit der Teilnahme an Demonstrationen, für das Frauenwahlrecht ein. Obwohl sie, nach einer Verhaftung, ihrem Mann eigentlich versprochen hatte, sich von den Suffragetten fernzuhalten, kann Maud es einfach nicht lassen - und engagiert sich mehr und mehr. Dies hat allerdings zur Folge, dass es zum Bruch mit ihrem Mann kommt.

    Sie kämpfen für ihre Rechte und die ihrer Töchter, Enkelinnen und alle Nachkömmlinge. Viel zu viel steht auf dem Spiel, als dass sich die Frauen von dem Druck des Patriarchats aufhalten lassen würden. Und wie genau dieser Druck aussieht, macht die Regisseurin Sarah Gavron nur zu deutlich - man leidet mit Maud, die für die gute Sache alles aufzugeben gewillt ist, und trotzdem weiterkämpft. Der Optimismus der Frauen lässt einen gleichzeitig freudig zurück - und wir wissen: Es gibt ein Happy End.
    Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (6) Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System (6) Quelle: Universal

    Luther (2003)

          


    Zum Schluss kommen wir zu einer Revolution der religösen Art: Während des 15. Jahrhunderts ist die römisch-katholische Kirche die stärkste Macht in Europa. Sie nutzt die Angst der Gläubigen zum Ablasshandel und sammelt Geld für den späteren Petersdom. In diese Zeit wird der junge Martin Luther geboren, der später Jura studiert, sich jedoch schließlich für ein Leben als Mönch entscheidet. Doch Luther merkt bald, dass einiges im Argen liegt, mit der Kirche. Erverfasst die berühmten 95 Thesen und macht sich damit einige Feinde in hohen Rängen. Das geht so weit, dass er schließlich gebannt wird - und fortan in Vogelfreiheit lebt. Doch dank seiner Freunde gelingt es ihm, im Verborgenen auf der Wartburg zu leben und die Bibel zu übersetzen.

    In der Haupt- und Titelrolle liefert Joseph Fiennes eine großartig differenzierte Leistung, die mit der allgemeinen Stimmung konform geht. Gut und Böse verschwimmen, klar bleibt jedoch: Man muss sein eigenes Hirn benutzen, sich ein eigenes Bild machen, und, gegen die Regeln der Mächtigen zu rebellieren, wenn man es für richtig hält.

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209271
Kino
Viva la revolución! Die besten Filme über den Kampf gegen das System
"Remember, remember the 5th of November / Gunpowder, treason and plot / I know of no reason / Why the gunpowder treason / Should ever be forgot."Wir präsentieren euch die bewegensten, faszinierensten und inspirierensten Filme über den Kampf für das Richtige.
http://www.pcgames.de/Kino-Thema-130800/Specials/Viva-la-revolucion-1209271/
30.09.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/09/featwork-warner-concorde-universal-pc-games_b2teaser_169.jpg
specials