Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von DashEbi Neuer Benutzer
        Zitat von MatthiasDammes
        Warum muss ich hierbei an die eine Szene aus Beyond: Two Souls denken? ;)
        Keine Ahnung, kenne ich nicht. 
      • Von MatthiasDammes Redakteur
        Zitat von DashEbi
        Kinder in einem Spiel einbauen kann sehr emotional sein. Z.B. wenn man ein Elternteil im Zweikampf tötet und das Kind danach aus dem Haus gerannt kommt, seinen toten Vater heranzieht, umarmt und immer wieder schreit: „Papa du darfst nicht Tot sein, du kannst nicht tot sein …,“ und dich dann mit verheulten Augen anschaut.
        Warum muss ich hierbei an die eine Szene aus Beyond: Two Souls denken? 
      • Von DashEbi Neuer Benutzer
        Kinder in einem Spiel einbauen kann sehr emotional sein. Z.B. wenn man ein Elternteil im Zweikampf tötet und das Kind danach aus dem Haus gerannt kommt, seinen toten Vater heranzieht, umarmt und immer wieder schreit: „Papa du darfst nicht Tot sein, du kannst nicht tot sein …,“ und dich dann mit verheulten Augen anschaut.
        Oder wenn man ein Quest hat, wo es gilt Arznei zu holen, aber man zu spät kommt und das Kind beim Sterben zusieht.
        etc.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1155964
Kingdom Come: Deliverance
Interview-Special Teil 3 - Von brisanten Inhalten, Plänen und Open-World-Philosophie
Dritter Teil unserer Special-Reihe zum Studiobesuch bei den Machern von Kingdom Come: Deliverance und dem ausführlichen Gespräch mit Lead Game Designer Daniel Vávra. Das Entwicklerteam Warhorse Studios in Prag lud uns zu einem exklusiven Studiobesuch ein. Doch anstatt einer üblichen PR-Präsentation mit auf Hochglanz polierten Showcase-Features durften wir einem Milestone-Meeting beiwohnen. Ungeschminkt und ungeschönt erzählten und zeigten die Mitarbeiter, was sie seit dem letzten Milestone erreicht haben und wie es mit der Entwicklung von Kingdom Come: Deliverance weiter geht.
http://www.pcgames.de/Kingdom-Come-Deliverance-Spiel-16151/Specials/Interview-Special-Teil-3-Von-brisanten-Inhalten-Plaenen-und-Open-World-Philosophie-1155964/
16.04.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/04/kingdom_come_deliverance_dev-material_0003_20150410131014-pc-games_b2teaser_169.jpg
kingdom come: deliverance,rollenspiel,warhorse
specials