Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kingdom Come: Deliverance: Video und viele neue Screenshots zur Beta zeigen Licht und Wettereffekte des Mittelalterrollenspiels

    Kingdom Come: Deliverance ist seit dem 3. März 2016 als Beta für entsprechende Backer spielbar. Mit jedem neuen Entwicklungsschritt zeigen die Prager Warhorse Studios, wie ambitioniert sie an ihrem Projekt werkeln. Die Spielwelt ist im historischen Böhmen von 1403 angelegt, dabei setzen die Entwickler auf eine möglichst natürlich und authentisch wirkende Kulisse. Im Special zeigen wir euch das anhand einer Auswahl an optischen Leckerbissen aus der laufenden Beta-Version.

    Das Prager Umland, in dem das Mittelalterrollenspiel Kingdom Come: Deliverance spielt, ist ein abwechslungsreicher Naturraum. Dichte Mischwälder, Bäche, Hügel, Felder und Wiesen prägen die Landschaft. Damit das auch im digitalen Abbild so rüberkommt, haben die Entwickler bei Warhorse Studios die eingesetzte Cry-Engine für ihre Bedürfnisse angepasst und nutzen auch stets Cryteks Updates für die Engine. Mit der jüngsten Version macht sich vor allem das neu überarbeitete Beleuchtungssystem (Global Illumination) hervorragend im Spiel bemerkbar. In Verbindung mit dem simulierten Wettersystem sorgt das für großartige Panoramen und atmosphärische Stimmungsbilder. Begleitet uns von der historischen Burg Talmberg, von der aus wir einen Rundgang durch die Beta-Spielwelt gestartet haben. Neben der offenen Landschaft, der prima Weitsicht und der fantastischen Darstellung der Wälder hat uns auch die Wettersimulation beeindruckt.

    04:58
    Kingdom Come Deliverance - Beta, Video zu Wetter und Beleuchtung

    Im hier eingefügten Zeitraffervideo zeigen wir euch beispielhaft einen traumhaften Sonnenuntergang, einen abendlichen Regenschauer, einen verträumt-nebligen Morgen mit Blick auf Burg Talmberg und eine kurze Gewitterszene bei Nacht. Achtet bei dem Landregen auch mal auf Details wie etwa den nassen Boden auf dem Feldweg. Bei aufmerksamer Betrachtung stellt ihr fest, dass sich Regenpfützen nach einiger Zeit intensiven Regens vergrößern.

    Bilderbuchwanderung durch Böhmen

    In der umfangreichen Bildergalerie zum Artikel machen wir mit euch eine kleine Rundwanderung durch die Spielwelt der Beta-Version von Kingdom Come: Deliverance. Wir starten bei Burg Talmberg und begeben uns von dort nach Norden ins Holzfällerlager. Von dort aus machen wir eine ausgiebige Buschtour durch das große Waldgebiet. Wir stoßen darin auf kleine, versteckte Lager und auf verfallene, verlassene Hütten. Auch der Banditenfestung statten wir einen Besuch ab, um dort die Lichtstimmung per Screenshot einzufangen. Auf dem Rückweg passieren wir eine Kohlenmeiler-Stätte und kehren abends bei Sonnenuntergang nach Talmberg zurück. Den Abend verbringen wir in der Taverne und machen einen Nachtspaziergang ins benachbarte Samopesh.
    Kingdom Come: Deliverance, Beta - Grandios, für welch überzeugend natürlich wirkende Stimmung das Beleuchtungssystem und die Vegetation im Spiel sorgen. Kingdom Come: Deliverance, Beta - Grandios, für welch überzeugend natürlich wirkende Stimmung das Beleuchtungssystem und die Vegetation im Spiel sorgen. Quelle: PC Games Die Screenshots unserer Wanderung durch die Beta von Kingdom Come: Deliverance haben wir mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln aufgenommen. Die Spieloptionen waren dabei auf "Very High" eingestellt. Optimiert ist die Technikpracht allerdings noch nicht. Selbst Highend-Rechner kommen mit der Dichte an Vegetation und all den Effekten ganz schön ins Schwitzen. Performance-Optimierung steht daher auch ganz weit oben auf der To-Do-Liste der Entwickler. Wie sich die Beta-Version inhaltlich spielt, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Anspielbericht zu unserem Entwicklerbesuch in Prag. Weitere Infos zum Mittelalterrollenspiel Kingdom Come: Deliverance findet ihr auf der Themenseite.

    01:42
    Kingdom Come Deliverance: Video zum Beta-Start
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188301
Kingdom Come: Deliverance
Kingdom Come: Deliverance: Video und viele neue Screenshots zur Beta zeigen Licht und Wettereffekte des Mittelalterrollenspiels
Kingdom Come: Deliverance ist seit dem 3. März 2016 als Beta für entsprechende Backer spielbar. Mit jedem neuen Entwicklungsschritt zeigen die Prager Warhorse Studios, wie ambitioniert sie an ihrem Projekt werkeln. Die Spielwelt ist im historischen Böhmen von 1403 angelegt, dabei setzen die Entwickler auf eine möglichst natürlich und authentisch wirkende Kulisse. Im Special zeigen wir euch das anhand einer Auswahl an optischen Leckerbissen aus der laufenden Beta-Version.
http://www.pcgames.de/Kingdom-Come-Deliverance-Spiel-16151/Specials/Beta-Eindruecke-mit-Video-zeigen-Grafikpracht-1188301/
07.03.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/03/KingdomComeDeliveranceBeta_142-pc-games_b2teaser_169.jpg
kingdom come: deliverance,rollenspiel,warhorse
specials