Kinect

Release:
12.11.2010
Hersteller:
Microsoft

Xbox One: Das neue Kinect kommt vermutlich auch für PC

22.05.2013 11:55 Uhr
|
Neu
|
Mit der neuen Xbox One, der kommenden Konsole von Microsoft, hält auch die zweite Generation der Gesten- und Sprachsteuerung Kinect seinen Einzug in die Wohnzimmer. Wie Ben Kilgore, Vice President of Interactive Entertainment von Microsoft, nun verraten hat, ist in der Zukunft auch eine Veröffentlichung von Kinect für Windows-PCs denkbar ist.

Das neue Kinect der Xbox One könnte in Zukunft auch für Windows PC erscheinen. Das neue Kinect der Xbox One könnte in Zukunft auch für Windows PC erscheinen. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Über den PC hat Microsoft auf der gestrigen Präsentation der Xbox One natürlich kein Wort verloren, immerhin stand die neue Generation des Heim-Entertainments auf dem Programm. Neben der Konsole an sich und dem neuen Controller wird die Xbox One außerdem serienmäßig mit der neuesten Version von Kinect ausgeliefert. Wie die englischsprachige Webseite polygon.com berichtet, könnten auch PC-Nutzer in absehbarer Zukunft in den Genuss der Gesten- und Sprachsteuerung kommen.

"An einem gewissen Punkt in der Zukunft, yeah", antwortet Ben Kilgore, Vice President of Interactive Entertainment von Microsoft, auf die Frage nach einer Veröffentlichung des neuen Kinect für Windows-PCs. Ein Release mit einem gewissen Abstand zur Veröffentlichung der Xbox One ist also sehr gut vorstellbar. Im November 2010 hatte Microsoft erstmals die Kinect-Steuerung für die Xbox 360 vorgestellt.

Im Juni 2011 wurde dann auch ein Developer-Kit für die Verwendung von Kinect mit Windows 7 veröffentlicht. Bei der Xbox One wird die zweite Generation von Kinect stets angeschlossen sein müssen, damit die Konsole funktioniert. Microsoft begründet diesen Schritt damit, dass Kinect nun ein essentieller und integrierter Teil der Plattform ist. Den Bericht zur Möglichen Veröffentlichung von Kinect für Windows lest ihr bei polygon.com. Weitere News und Infos zur Xbox One findet ihr auf unserer Themenseite.

00:27
Xbox One Hardware: So sieht die neue Xbox von Microsoft aus
Für die Verwendung in unseren Foren:
Online-Redakteur
Moderation
22.05.2013 11:55 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Gestern berichteten wir vom Microsoft Kinect-Verkaufsrekord. Zehn Millionen verkaufte Bewegungssensoren stehen allerdings "nur" zwölf Millionen abgesetzten Kinect-Spielen gegenüber. Zur Orientierung: Im Durchschnitt kauft jeder Xbox 360-Besitzer neun Spiele für seine Konsole. mehr... [4 Kommentare]
Neu
 - 
Microsoft hat aktuelle Verkaufszahlen für seine Bewegungssteuerung Kinect bekannt gegeben. Demnach hat der Hersteller vier Monate nach dem Launch bereits über 10 Millionen Geräte verkauft. Das Guinness Buch der Rekorde führt Kinect nun als das täglich am schnellsten verkaufte Consumer Electronics-Produkt. mehr... [7 Kommentare]
Neu
 - 
Erneut ist das Video eines Kinect-Hacks im Internet aufgetaucht. Diesmal hat ein User die Möglichkeit ausgetestet, einen Roboter mit Microsofts Bewegungssteuerung zu steuern. Das funktioniert erstaunlich gut. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Bisher duldet Microsoft Hacks, um Kinect auch auf dem PC zu nutzen. Die Entwicklung treibt der Konzern jedoch nicht voran. Scheinbar aus gutem Grund. Steve Ballmer, Chef von Microsoft, bestätigte nun nämlich die Entwicklung einer PC-Version von Kinect. mehr... [4 Kommentare]
Neu
 - 
Dank der Middleware FAAST ist es nicht nur möglich, World of Warcraft mit Kinect zu spielen, auch andere Games wie Call of Duty 4: Modern Warfare werden möglich. Wie das aussieht, zeigt ein brandneues Youtube-Video. mehr... [5 Kommentare]