Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 38 Kommentare zum Artikel

      • Von Freezeman Erfahrener Benutzer
        Zitat von Spassbremse am 18.03.2009 23:10

        @Freezeman:

        Du weißt schon, was "Phänomen" bedeutet, oder?  


        Ich denke mal der Herr gebraucht das Wort im Sinne von Ausnahmeerscheinung. Ich möchte mal den Jugendlichen sehen, der denkt Computerspiele sind eine Ausnahmeerscheinung.
        Solange die meisten Politiker nicht aktzeptieren, dass diese Spiele mitlerweile zur (Jugend)Kultur zählen ändert sich gar nichts.
      • Von AWYN Erfahrener Benutzer
        ich hab irgendwie die vorstellung dass Politiker allem anschein nach keine eigene familie haben. keine unterhaltung am frühstückstisch über gemeinsame wochenend-aktivitäten, schon längst verplant vom sohnemann der seit monaten für eine LAN angemeldet ist. diskussionen über sinn und unsinn ausbrechen und…
      • Von Guallamalla
        Mich ärgert vielmehr, dass man soetwas überhaupt erst für nötig hällt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
679221
Killerspiele
Bayerische Politiker spielen
Gestern beschloss das bayerische Kabinett die Stärkung der Medienkompetenz. Heute liegt bereits eine erste Maßnahme vor. So werde man am 17. Juni einen parlamentarischen Computerspieleabend im Maximilianeum abhalten.
http://www.pcgames.de/Killerspiele-Thema-158840/News/Bayerische-Politiker-spielen-679221/
18.03.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/03/gta04.jpg
Bayern, Spieleabend, Koalition
news